Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Die Obergrenze der menschlichen Lebensdauer kann 125 Jahre betragen, Studie schlägt vor

MITTWOCH, 5. Oktober 2016 (HealthDay News) - Hoffnung auf Wissenschaft könnte dir helfen, 200 zu werden? Entschuldigung, neue Forschung schlägt vor, dass das jetzt unmöglich sein könnte.

U.S. Forscher untersuchten die Daten über die menschliche Langlebigkeit und kamen zu dem Schluss, dass die Lebensspanne der Menschen fast an ihre Grenzen stößt.

Das bedeutet nicht, dass nicht mehr Menschen in sehr hohen Lebensalter leben werden - wahrscheinlich nicht viel mehr als das Rekordalter von 122, sagten die Forscher.

"Weitere Fortschritte gegen infektiöse und chronische Krankheiten können weiterhin die durchschnittliche Lebenserwartung erhöhen, aber nicht maximale Lebensdauer", sagte Studienleiter Autor Jan Vijg, Lehrstuhl für Genetik am Albert Einstein College of Medicine in New York City.

Wie die Forscher festgestellt haben, ist die durchschnittliche Lebenserwartung seit dem 19. Jahrhundert durch Verbesserungen in der Ernährung, öffentliche Gesundheit und anderen Bereichen erheblich gestiegen.

Zum Beispiel können in den Vereinigten Staaten geboren Babys heute zu leben erwarten bis zum Alter von 79 Jahren, während die durchschnittliche Lebenserwartung für die im Jahr 1900 Geborenen nur 47 Jahre betrug, sagten die Autoren der Studie.

Und seit den 1970er Jahren sind auch die ältesten Menschen weltweit älter geworden. Eine Französin namens Jeanne Calment, die 1997 verstarb, hatte mit 122 Jahren die längste dokumentierte Lebensspanne einer Person in der Geschichte.

In der neuen Übersichtsarbeit verfolgte das Team von Vijg Daten aus der Human Mortality Database, die Statistiken zu Todesfälle und andere Bevölkerungsdaten aus mehr als 40 Ländern.

Die Forscher fanden heraus, dass der Anteil der Menschen, die im Alter lebten, ab 1900 stetig anstieg.

Für Menschen, die es bis zur 100-jährigen Marke schafften , das Überleben nach diesem Geburtstag hat sich nicht wirklich bewegt, unabhängig davon, in welchem ​​Jahr die Person geboren wurde. Ihr Alter stieg zwischen den 1970er Jahren und den frühen 1990er Jahren etwas an, scheint sich aber seitdem wieder stabilisiert zu haben. Diese Studie zeigt, dass die Verringerung der Sterblichkeit im späten Leben abnimmt und eine mögliche Grenze für das menschliche Leben darstellt ", sagte Vijg in einer Pressemitteilung der Schule.

Auf der Grundlage der aktuellen Daten glaubt sein Team, dass die durchschnittliche maximale menschliche Lebensspanne 115 Jahre beträgt und die absolute Grenze der menschlichen Lebensspanne 125 Jahre beträgt.

"Und die Wahrscheinlichkeit, dass eine Person weltweit das 125. Lebensjahr in einem bestimmten Jahr erreicht, liegt bei weniger als einem von 10.000, sagten Vijg und seine Kollegen.

" Demografen wie auch Biologen haben behauptet, dass es keinen Grund zu der Annahme gibt, dass der Anstieg zunimmt in der maximalen Lebensdauer wird bald enden ", sagte Vijg. "Aber unsere Daten deuten stark darauf hin, dass es bereits erreicht wurde und dass dies in den 1990er Jahren geschah.

" Es ist zwar vorstellbar, dass therapeutische Durchbrüche die menschliche Langlebigkeit über die von uns berechneten Grenzen hinaus verlängern könnten genetische Varianten, die zusammen die menschliche Lebensspanne zu bestimmen scheinen ", erklärte er.

" Vielleicht sollten die Ressourcen, die jetzt zur Erhöhung der Lebensspanne ausgegeben werden, stattdessen die "Gesundheitsspanne" verlängern - die Dauer des Alters bei guter Gesundheit " Vijg hinzugefügt.

Die Studie wurde online veröffentlicht 5. Oktober in der Zeitschrift

Natur . Weitere Informationen

Die US-Zentren für Seuchenkontrolle und Prävention hat mehr auf die Lebenserwartung.

Senden Sie Ihren Kommentar