Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Optimierung meiner Ernährung für mich

Nach einem Monat dieses Abenteuers fand ich, dass es motivierend ist, mich für 35 Minuten ins Fitnessstudio zu begeben, als mir selbst zu versprechen, dass ich die volle Stunde Cardio meines Trainers ausstechen werde möchte ich mehrmals in der Woche machen. Nachdem ich es kurz mit ihr besprochen hatte, entschied ich, dass mein neuer Angriffsplan darin bestehen würde, die Häufigkeit und Intensität meiner Trainingseinheiten zu erhöhen und die Zeit zu verkürzen.

Es hat total funktioniert! Ich kann jetzt sechs Tage die Woche ins Fitnessstudio gehen, da ich weiß, dass es eine schnelle Lösung ist. Der Bonus ist, dass es so viel mehr Spaß macht, und indem ich die Sitzung in Intervallen abschliesse, bekomme ich ein besseres Training (laut den Leuten bei Health und etwa einem Dutzend Online-Gesundheitsforen, die ich seit Beginn dieses Programms besucht habe)

Noch wichtiger ist, dass diese Trainingsmethode viel besser zu meiner Persönlichkeit passt. Es fühlt sich viel bequemer / natürlicher an, etwas intensiver für einen kürzeren Zeitraum zu tun, als etwas langsam herauszuziehen.

Das war ein totaler Schock für mich. Als jemand, der noch nie eine Trainingsroutine hatte, hätte ich nie gedacht, dass es jemals bequem und natürlich sein könnte. Oder dass es sich gut anfühlt und etwas ist, worauf ich mich eigentlich freue? Es ist alles neu für mich, aber ich hoffe wirklich, dass ich nicht gelangweilt werde und diesen Schwung verliere. Auf jeden Fall habe ich entschieden, dass ich meine New York Road Runner Wochenenden als Ausdauertraining nutzen werde; das wird helfen, diese kürzeren, intensiveren Anstrengungen zu balancieren.

Essen ist weiterhin meine Herausforderung und manchmal stelle ich fest, dass ich einfach nicht in der Stimmung bin zu essen. Nach meiner Ausrutscherei vor zwei Wochen habe ich beschlossen, diese Woche ohne diese Woche auszusteigen, zumal ich an diesem Wochenende eine Hochzeit hatte, bei der ich mit einem sündigen Stück Kuchen Geld machen wollte.

Die Hochzeit war an Aber Sonntag, und es stellte sich heraus, dass es zu lange war, um auf irgendeine Form des Genusses zu verzichten ... weil ich beim Probenessen am Vorabend geknackt und Pommes gegessen hatte! Ich war nicht so sehr verärgert, dass hatte die Pommes (im Rahmen der Dinge, es ist nicht so ein großer Deal), aber ich bin verrückt, weil ich nicht wirklich wollte, aber aß sie trotzdem. Es war mehr, dass ich zu lange zu gut gewesen war und keine Sekunde warten durfte, um die Regeln zu brechen.

Ich verstehe, dass letzter Satz eine Goldgrube für einen Psychiater ist, aber es ist die traurige Wahrheit. Deshalb habe ich meinen Kekstag für Mittwoch ausgesucht, weil es so eine Erleichterung ist, mitten in der Woche schlecht zu sein, um zu feiern. Huch. Eines meiner Ziele für dieses Experiment ist es, diesen unglücklichen Folterzyklus zu durchbrechen. Das Essensjournal hilft mir definitiv bei diesen Mustern, das ist ein Plus.

Alles in allem war diese letzte Woche eine große Herausforderung, aber ich habe es geschafft, durchzuziehen! Ich arbeitete wie ein Champion und wurde mit einigen guten Zahlen auf der Skala belohnt. Ich fühle mich positiv und optimistisch und freue mich wirklich auf die nächsten fünf Monate! Yahoo!

Senden Sie Ihren Kommentar