Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Versuch, richtig zu essen? Go Natural!

Getty Images Alles begann mit meinem Ehemann. Als wir uns vor 10 Jahren trafen, rümpfte Mark seine Nase, als er sah, dass ich eine Art fettarmer Diät zu mir nahm, um gesund zu bleiben. "Was ist das? " würde er fragen. Sein Imbiss: einfacher, vollfetter Joghurt mit Beeren, einigen Nüssen und einem leichten Nieselregen. Sobald ich es versucht habe, wollte ich sein.

Kein Wunder. Er genoss Vollwertkost so nah an der Art, wie die Natur sie machte. Nicht nur schmeckte sein Snack besser, er war viel reicher an Nährstoffen als das, was ich hatte.

Sobald ich anfing, mehr wie er zu essen, bemerkte ich die Vorteile. Ich bin 43 Jahre alt, habe einen Vollzeitjob, gehe zur Schule in Teilzeit und jage einer aktiven 5-jährigen Tochter nach, doch ich bin in Form. Ich bin nicht Hollywood-Schauspielerin dünn, aber ich bin fit, mit viel Energie. Ich wette, ich könnte mein 33-jähriges Selbst in einem Rennen schlagen.

Es gibt nichts besonderes an mir. Ich habe keine Millionen Dollar oder einen persönlichen Trainer. Mein "Geheimnis" ist, neben regelmäßiger Bewegung, eine ausgewogene Ernährung dieser ganzen, frischen Lebensmittel.

Mehr: Beste Superfoods zur Gewichtsreduktion

Liebe zum Essen
Natürlich ist die Tatsache, dass ich Konzentrieren Sie sich auf Vollwertkost und bleiben Sie fettarm, was nicht bedeutet, dass ich den ganzen Tag gönnen. Sie finden bei den meisten Mahlzeiten Gemüse und Obst, die meinen Teller dominieren, und ich versuche, Zucker zu vermeiden (außer kleinen Leckereien ?? sehen Sie sich ein paar meiner Top-Picks auf der rechten Seite an). Aber ich habe gelernt, dass vollfetter Joghurt, ganze Eier, Kokosöl und andere Nahrungsmittel, die ich zu vermeiden pflegte, einen wirklichen Unterschied in meiner Gesundheit, meinem Energielevel und wie viel ich gerne esse. Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber wenn ich nichts essen will, bleibe ich nicht dabei.

Was bedeutet das alles? Zurück zum Snack-Beispiel: Sicher, Vollfettjoghurt hat mehr Fett und Kalorien als fettarm oder fettfrei, aber es ist auch reicher und sättigender, und ich denke, es schmeckt besser. Eine Studie aus dem Jahr 2010, die in den Annals of Internal Medicine publiziert wurde, verband darüber hinaus den Verzehr von Vollmilchprodukten mit niedrigeren Typ-2-Diabetikern. Köstliches, nachsichtig schmeckendes Essen kann gut für dich sein.

Das Gleiche gilt für Eier: Manche denken, du solltest nur das Weiße essen, um die Gesundheit deines Herzens zu verbessern. Tatsache ist, dass die Eigelb die meisten Nährstoffe, wie Zink, B-Vitamine und Folsäure, sowie eine gesunde Dosis von Antioxidantien, die helfen können, Herzkrankheiten abzuwehren. Erhalte einen weiteren für die Natur.

Mehr: 17 Superfoods, die Krankheiten bekämpfen

Die ganze Wahrheit
Betrachte einen Apfel gegen Apfelsaft oder Vollkornbrot gegen angereichertes Weißbrot ?? in jedem Beispiel, Sie erhalten mehr Nährstoffe aus Vollwertkost. Dein Körper führt alle seine Aufgaben effizienter aus und du fühlst dich besser.

Die größte Hürde, die ich überwinden musste, war die Vorstellung, dass Fett der Feind ist. Es war schwer, dies nach Jahren des Stehens in Supermarktgängen anzunehmen, die über Nährwertkennzeichnungen brüteten. Ich erwische mich manchmal noch. Aber die Angst vor Fett zu überwinden, ist ein Schlüssel zum Genuss von Essen und guter Gesundheit.

Der überraschendste Lohn: Ich fühle mich viel weniger schuldig. Machen wir uns nichts vor, Stress über Essen ist nicht nur ungesund. Es nimmt eines der großen Freuden des Lebens und macht es zu einer weiteren Sorge. Wer braucht das?

Beth Lipton ist Food Director von Health . Bleiben Sie mit ihren inspirierenden Bildern für Essen und Fitness auf instagram.com/healthmagazine.

Senden Sie Ihren Kommentar