Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Die Wahrheit über Yoga


Anspruch: Yoga reduziert Rückenschmerzen. | WAHR
Mehrere Studien deuten darauf hin, dass Yoga helfen kann, den Schmerz zu lindern. Einer der jüngsten, 2005 in den Annals of Internal Medicine veröffentlichten, fand heraus, dass Yoga bei der Linderung von Rückenschmerzen eine noch bessere Arbeit leistet als traditionelle Übungen.

Anspruch: Yoga kann Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren. | TRUE
Wie viel hängt von der Art, wie oft Sie es tun, und Ihrer Diät ab (natürlich). Mehr-athletische Stile - vor allem Ashtanga, a.ka.a Power-Yoga - verbrennen mehr Kalorien und helfen, mehr Muskeln aufzubauen (was zu einer noch höheren Anzahl von Kalorien in den Flammen führt) als meditativere Versionen. Eine 150-Pfund-Frau kann mehr als 460 Kalorien während einer einzigen Stunde Power-Yoga (im Vergleich zu rund 170 Kalorien für eine traditionelle Yoga-Sitzung) abarbeiten. Viele Prominente, darunter auch Serena Williams, lieben, wie Yoga ihnen hilft, in Form zu bleiben.

Anspruch: Yoga kuriert Asthma. | FALSCH
Viele Asthmapatienten glauben, bestimmte Atemtechniken ausführen zu können helfen, ihre Symptome zu reduzieren. Eine in der Fachzeitschrift Thorax veröffentlichte Studie legt jedoch nahe, dass Yoga-Atmung nicht einer von ihnen ist: Teilnehmer, die ein Gerät verwendeten, das die Atemtechnik Pranayama nachahmte, konnten ihre Asthmasymptome nicht verbessern.

Anspruch: Yoga kann Karpaltunnelschmerzen lindern . | TRUE
In einer im Journal of the American Medical Association veröffentlichten Studie fanden Forscher heraus, dass ein Yoga-Programm bei Menschen mit Karpaltunnelsyndrom helfen kann, Schmerzen zu lindern und die Griffkraft zu verbessern.

Anspruch : Yoga lässt deine Haut jünger aussehen. | FALSCH
Wir haben Bücher und Webseiten gesehen, die diesen Anspruch erheben, aber Yoga alleine kann deine Haut nicht verbessern (obwohl es deine Gesichtsmuskeln entspannen kann). Aber gesunde yogische Entscheidungen wie Bewegung, Alkoholgenuss und ausreichende Ruhe können sicherlich nicht schaden.

Senden Sie Ihren Kommentar