Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Die Wahrheit über Weizen und Ihre Taille

Könnte Essen Weizen mir einen Bauch geben?

Nun, in der Theorie, ja. Viele Frauen neigen dazu, Fett in ihrem Bauchbereich anzusammeln, also kann alles, was Sie zu viel essen - einschließlich Weizen - dazu führen, dass Sie einen größeren Bauch wachsen lassen. Aber Lebensmittel, die viel Fett und Kalorien sind viel wahrscheinlicher Verdächtiger.

Sie können Bauchfett mit Blähungen verwirren, und Blähungen nach dem Verzehr von Weizen ist ein Symptom für Gluten-Empfindlichkeit. Wenn du aufgebläht bist, fühlst du dich wegen des überschüssigen Gases, das in deinem Bauch gefangen ist, unbehaglich voll und dein Magen kann gespannt sein wie eine Trommel. Bauchfett hingegen fühlt sich weich und matschig an - und es ändert sich nicht. Blähungen schwanken im Laufe des Tages; Es ist normalerweise schlimmer nach dem Essen, und besser in der Nacht und als erstes am Morgen.

Wenn Sie denken, dass Sie eine Intoleranz haben könnten, werden Sie auf eine Weizenallergie und Zöliakie getestet. (Tun Sie dies, bevor Sie das Brot abschwören, da es schwierig ist, eine genaue Diagnose zu erhalten, nachdem Sie Gluten ausgeschnitten haben.) Wenn Sie einen negativen Test machen, schlägt Ihnen Ihr Arzt möglicherweise immer noch glutenfrei vor, um zu sehen, ob sich Ihre Symptome bessern .

Roscini Rajapaksa, medizinischer Redakteur von Health, ist außerordentlicher Professor für Medizin an der NYU School of Medicine und Mitbegründer von Tula Skincare.

VERBINDUNG:

Beat Bloat mit Yoga

Bloated All Zeit? 11 Gründe, warum

11 Gründe, warum Sie nicht Bauchfett verlieren

Senden Sie Ihren Kommentar