Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Das heikle Geschäft der Planung eines C-Abschnitts

Diese Woche haben wir uns intensiv mit dem Kalender beschäftigt und versucht, den idealen Tag für die Planung meiner C-Sektion zu finden (wenn es gibt tatsächlich einen).

Und obwohl mein unterer Rücken und meine Hüften schmerzen, dieses Baby heute zu bekommen, möchte ich meinen C-Schnitt nicht zu früh einplanen. Laut zweier neueren Studien zur Schwangerschaftsdauer zählt jede Minute.

Eine wesentliche Entwicklung des Gehirns findet in den letzten Wochen der Schwangerschaft statt, und ich war überrascht zu erfahren, dass sogar leicht vorzeitige Babys (geboren in 34-36 Wochen) haben können eine 36% höhere Chance für Entwicklungsverzögerung oder Behinderung, laut einer aktuellen Studie. "Ein spätes vorgezogenes Baby ist nicht dasselbe wie ein Begriff Baby", sagt Dr. Steven Morse, der Studienautor und Direktor von Community Newborn Services an der Universität von Florida.

Obwohl der Fötus körperlich lebensfähig sein könnte Außerhalb der Gebärmutter braucht das "Brötchen" ein wenig mehr Zeit im "Ofen" bevor sein Gehirn bereit ist. Also werde ich meinem Rücken und meinen Hüften sagen, dass er es mindestens einen weiteren Monat lang aushalten muss. Aber nach 36 Wochen konnte ich es jederzeit einplanen, oder?

Nein.

Bis vor kurzem war das der Fall, aber OBs haben dieses Datum auf 39 Wochen verschoben, nachdem eine Studie von 2009 in veröffentlicht wurde Das New England Journal of Medicine.

Diese Studie ergab, dass Babys, die durch Wiederholung elektiven C-Abschnitt in der 37. und 38. Schwangerschaftswoche geboren werden, ihr Risiko von Problemen, einschließlich "ungünstige Atemwege, Beatmung, Neugeborene Sepsis, Hypoglykämie , Aufnahme auf die neonatale Intensivstation und Krankenhausaufenthalt für 5 Tage oder mehr. "

Die Richtlinien des American College of Frauenärzte gaben vor, dass eine Wiederholung des Wahlpflichtbereiches nicht vor 39 Wochen durchgeführt werden sollte, aber viele Frauen und ihre Ärzte ignorierten diese Leitlinie aus Gründen des richtigen Zeitpunkts.

Nächste Seite: Kann ich zu lange warten? Ich verstehe die Angst, zu lange zu warten und möglicherweise in die Wehen zu gehen. In meinem Fall bedeutet ein positives Testergebnis für Streptokokken der Gruppe B, dass ich eine zweite Infektion riskiere, wenn die Arbeit von alleine beginnt. Und Sie riskieren auch, dass der Arzt auf Abruf die C-Sektion durchführt, und nicht der Arzt, mit dem Sie eine vertrauensvolle Beziehung aufgebaut haben.

Das klingt vielleicht nicht nach einer Katastrophe, aber es klingt für mich schrecklich. Ich habe die letzten acht Monate damit verbracht, meinen Arzt über diese bevorstehende Geburt zu grillen, und ich fühle mich in seinen Händen sicher. Sich für einen elektiven C-Abschnitt auf einen VBAC zu verzichten, ist nervenaufreibend genug. Wenn ich die Augen der Person, die das Skalpell hält, nicht erkenne, würde es mich sehr nervös machen.

Da der Fötus zwei volle Wochen vor dem Zeitplan misst, empfahl mir mein Arzt, den C-Schnitt auf der Ich bin offiziell 39 Wochen schwanger, was der Sonntag des Memorial Day-Wochenendes ist.

Obwohl mein Arzt die Durchführung des C-Abschnitts an diesem Tag nicht ablehnt, wurde ich davor gewarnt, während eines Feiertagswochenendes ins Krankenhaus zu gehen. Ich bekomme vielleicht nicht den Standard der Pflege, den ich an einem normalen Wochentag bekommen würde, und eine Studie hat ergeben, dass kanadische Patienten eher sterben, wenn sie an einem Wochenende aufgenommen werden (eine Tatsache, die die Forscher mit niedrigerem Pflegepersonal korrelierten) Ich möchte so lange wie möglich mit meinem Wunsch warten, Arbeit zu vermeiden, und plante den Geburtstag meiner Tochter für Dienstag, den 26. Mai. In der 39. Woche, in zwei Tagen, sollte unser kleines Baby schon bald gehen. Ich weiß ich bin.

Senden Sie Ihren Kommentar