Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Die Top Suchbegriffe von 2012: Hämorrhoiden, Herpes und Sodbrennen

Getty

Was plagt Sie? Wenn der 2012 Google Zeitgeist Trend-Gesundheits-Probleme ist ein Hinweis, es ist dein Arsch.

Ja, "Hämorrhoiden" die Spitze der Liste in diesem Jahr. Warum? "Ich weiß es nicht, aber Hämorrhoiden sind definitiv ein Schmerz in den Hintern", sagt Satish Rattan, DVM, Professor für Medizin in der Abteilung für Gastroenterologie am Jefferson Medical College in Philadelphia. Er macht bahnbrechende Forschung zu molekularen Ursachen von Hämorrhoiden. "Es ist eine Frage der Würde", erklärt er.

Auf der GI-Spur nach oben, ist der zweitgrößte Trend Begriff gastroösophagealen Reflux, a.k.a., GERD. Andere Trending GI-Probleme gehören Sodbrennen (# 8) und Zöliakie (# 9).

Der drittgrößte Tendenz Begriff ist jedoch "sexuell übertragbare Krankheiten." (Auch Herpes ist # 5 unter den am meisten gesuchten Begriffe.) Hier Es wird interessant: Wie oft Sie nach STDs suchen, hängt davon ab, welches Gerät Sie verwenden - ein Telefon oder einen Computer.

"STDs stehen bei der Suche nach mobilen Geräten weit oben", sagt Susannah Fox, Associate Director bei das Pew Internet Project, das die Gesundheitsforschung leitet. Ein möglicher Grund: "Mobile Nutzer sind eher jünger." Internet, im Vergleich zu mobilen, Gesundheit Suchenden sind am ehesten in der Altersgruppe von 30 bis 54 Jahren, sagt sie - vielleicht hinter den Hochaltern für STD sorgen.

Warum lieben wir diese Listen? "Das Internet ist so groß und überwältigend, dass es immer ein Wunder ist, wenn man wirklich verbunden ist mit dem, was wirklich vor sich geht", sagt Amy Tenderich, die den beliebten Diabetes Mine Blog (über Typ 1 Diabetes) leitet und für das Unternehmen arbeitet Das läuft Diabetic Connect, eine Community und fragen Sie die Experten-Website. "Du willst wissen, was heiß ist, worüber alle reden, damit du nichts verpasst."

Diabetes, so stellt sich heraus, ist heiß. Es erscheint als Nummer zwei auf zwei anderen Listen: meist gesuchte Begriffe und meistgesuchte Symptome. Sobald die Leute jedoch die Grundlagen durch die Suche herausgefunden haben, tauchen sie tiefer in soziale Netzwerke ein.

"Die Leute fragen, ob soziale Netzwerke die Suche als Informationsquelle ersetzen", sagt Susannah Fox von Pew. "Wir haben uns das in unserer Umfrage 2012 angesehen, die in ein paar Wochen veröffentlicht wird. Wir haben festgestellt, dass die Suche im Allgemeinen immer noch der König ist. Bei der Suche nach Gesundheitsinformationen im Jahr 2012 begannen 77% noch mit einer Suchmaschine wie Google, Bing oder Yahoo, 13% starteten mit einer speziellen Seite wie WebMD und 2% starteten auf einer Seite wie Wikipedia. Nur 1% hat mit einer sozialen Website wie Facebook oder Twitter begonnen. "

Aber das ändert sich für Menschen mit chronischen Erkrankungen. "Wir stellen fest, dass Social-Networking-Sites und Blogs häufige Quellen für Menschen mit chronischen Krankheiten sind. Sie suchen praktische Tipps. "

Was kommt als nächstes? Wie werden wir unsere digitalen Gesundheitsinformationen in Zukunft erhalten? Während sich die Google-Suchbegriffe nicht ändern werden - Krebs, Diabetes und Depressionen sind seit Jahren Top-Suchbegriffe - tauchen einige Trends auf:

Peer-to-Peer-Crowdsourcing
Auf Blogs wie Diabetes Mine oder Websites Wie Diabetes Connect können Menschen Fragen stellen und Antworten von anderen erhalten, die mit genau diesen Bedingungen leben. (Ein Beitrag über ein neues Medikament hat jetzt 2.000 Kommentare.) "Etwa jeder fünfte Internetnutzer ist online gegangen, um andere zu finden, die ähnliche Gesundheitsprobleme haben", sagt Susannah Fox.

Mobil, langsam
Natürlich wächst es Aber wenn es um Gesundheit geht, vielleicht langsamer als der Hype. "Im Jahr 2012 besaßen 85% der Erwachsenen in den USA ein Mobiltelefon, aber nur 31% nutzten es, um online nach Gesundheitsinformationen zu suchen." Mobile Apps für Bewegung und Diäten sind beliebt, aber wir verwenden unsere Telefone noch nicht als primäre Quelle von Gesundheitsinformationen - oder um SMS-Benachrichtigungen zu erhalten. Im Gegensatz dazu haben 84% der Amerikaner Zugang zum Internet, während sie bei der Suche nach Gesundheitsinformationen verwendet werden.

Participatory medicine
Einmal war vielleicht Ihr Arzt die Hauptquelle für Gesundheitsinformationen. Jetzt gehen viele Leute online, bevor sie ihre Dokumente sehen. Einige Ärzte begrüßen das, eine Bewegung nennt Participatory Medicine. Einige "verschreiben" sogar Websites für bestimmte Patienten.

"Die Denkweise ändert sich", sagt Daniel Sands, MD, MPH, klinischer Hilfsprofessor an der Harvard Medical School und Mitbegründer der Gesellschaft für partizipative Medizin. "Ärzte können Patienten zu Gesundheits-Websites führen, anstatt nur Medikamente verschreiben." Zur gleichen Zeit, Ärzte, die partizipative Medizin abonnieren - sie können tatsächlich ein Siegel von der Website bekommen - begrüßen Patienten, die über Gesundheit online lernen

"Wir sollten jeden einzelnen Patienten fragen:" Gehen Sie online? Welche Websites finden Sie nützlich? ", Sagt Dr. Sands. "Wir müssen sie wissen lassen, dass sie Informationen mit uns teilen können. Das ist ein sehr wichtiger Teil unserer Beziehung zu unseren Patienten. "In den nächsten Jahren werden mehr und mehr Patienten in der Lage sein, ihre Gesundheitsdaten online einzusehen, sie herunterzuladen und an andere weiterzugeben und mit ihren Ärzten zu kommunizieren, sagt er. "Die Ära der Medizin als Zuschauersport -" Ich bin krank, Arzt, repariere mich "- ist vorbei. Das neue Modell ist die partizipatorische Medizin. "

Hier sind die 2012 Google Zeitgeist Listen. Lassen Sie die Suche nach 2013 beginnen!

Gesundheitsprobleme in den USA 2012
1. Hämorrhoiden
2. Gastroösophageale Refluxkrankheit
3. Sexuell übertragbare Krankheit
4. Windelausschlag
5. Durchfall
6. Harnwegsinfektion
7. Fehlgeburt
8. Sodbrennen
9. Zöliakie
10. PTSD

Vereinigte Staaten Meistgesuchte Gesundheitsprobleme 2012
1. Krebs
2. Diabetes
3. Depression
4. Akne
5. Herpes
6. Rückenschmerzen
7. Brennt
8. Brustkrebs
9. Autismus
10. Durchfall

USA Meistgesuchte Symptome 2012
1. Schwangerschaftssymptome
2. Diabetes Symptome
3. Grippesymptome
4. UTI-Symptome
5. Monosymptome
6. Strep Throat Symptome
7. HIV-Symptome
8. Lupussymptome
9. Herzinfarktsymptome
10. Lyme-Borreliose Symptome

  • So finden Sie gute Gesundheitsinformationen Online
  • Vertrauen Sie nicht 'Dr. Google 'für die Hilfe zur Säuglingsschlafsicherheit
  • Liebe zur Selbstdiagnose? Schlechte Idee, Studie sagt

Senden Sie Ihren Kommentar