Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Um Krebs abzuwehren, wählen Sie rote Zwiebeln über Weiß

Wenn Sie das nächste Mal für Burger Toppings oder Salat Zutaten kaufen, entscheiden Sie sich für rote Zwiebeln über Weiß. Beide Arten von Gemüse enthalten potente antioxidative Eigenschaften, aber eine neue Studie legt nahe, dass die rote Sorte besonders wirksam im Kampf gegen Krebs sein kann.

Als Forscher menschliche Krebszellen Extrakten aus fünf verschiedenen Sorten von Zwiebeln aussetzten, fanden sie heraus, dass Zwiebelextrakt tötete die drei- bis vierfache Menge an Zellen im Vergleich zu Extrakten von helleren Zwiebeln, sagt Co-Autor Suresh Neethirajan, PhD, Associate Professor für Bioingenieurwesen. Die Ergebnisse seines Teams werden in Food Research International veröffentlicht.

VERBINDUNG: 6 Überraschende Superfoods

Die Studie untersuchte speziell in Ontario gezüchtete Zwiebeln, bei denen höhere Konzentrationen der Flavonoidverbindung Quercetin nachgewiesen wurden als andere Sorten auf der ganzen Welt. Die Autoren können nicht sicher sagen, dass ihre Ergebnisse für anderswo angebaute Zwiebeln gelten würden, aber sie sagen, dass es wahrscheinlich ist.

Um verschiedene in Ontario gezüchtete Sorten direkt zu testen, verwendeten die Forscher eine neu entwickelte Technik, um Quercetin zu extrahieren und andere Verbindungen von fünf Zwiebelarten. Dann setzten sie diese Extrakte in direkten Kontakt mit menschlichen Kolorektalkrebszellen. Alle fünf Arten waren "ausgezeichnet im Töten von Krebszellen", sagt Neethirajan, aber die rote Sorte, Rubinring, wurde am höchsten für den Gesamtphenolgehalt getestet. (Phenole sind Verbindungen von Pflanzen produziert.)

Die Autoren sagen, dass rote Zwiebeln nicht nur hohe Mengen an Quercetin haben, sondern dass sie auch reich an Anthocyanin - ein Pflanzenpigment, das die Fähigkeit von Quercetin-Moleküle erhöht "Fangen" oder "jagen und zerstören" gefährliche freie Radikale, die nicht nur zu Krebs, sondern auch zu Herzkrankheiten, Diabetes und anderen entzündungsbedingten Zuständen führen können.

Anthocyane liefern auch die roten, blauen, violetten und schwarze Farben von vielen Früchten und Gemüse. Ernährungsexperten empfehlen schon seit langem die Auswahl von farbenfrohem Obst und Gemüse, und es ist nicht verwunderlich, dass rote Zwiebeln krebskranker sind als weiße, sagen die Autoren. Dies ist jedoch das erste Mal, dass die Hypothese in dieser Art von Laborumgebung bestätigt wurde.

Die Forscher fanden kürzlich heraus, dass Zwiebeln auch Brustkrebszellen wirksam abtöten. Sie sagen, dass Zwiebeln die Kommunikation zwischen Krebszellen stören und eine ungünstige Umgebung für ihr Wachstum fördern und sie ermutigen zu sterben. Der nächste Schritt, fügen sie hinzu, wird diese Theorien in menschlichen Studien testen.

VERBINDUNG: 8 Dinge, die Ihrem Körper geschehen, wenn Sie Rüben essen

Sie hoffen auch, dass die Extraktionstechnik in ihrer Studie getestet - die erhitzt verwendet Wasser in einem Druckbehälter - ermöglicht es, Quercetin in Zwiebeln bis zu einem Tag einer Vielzahl von angereicherten Lebensmitteln und sogar Medikamenten hinzuzufügen. Im Gegensatz zu anderen Extraktionsmethoden verwendet dieses keine giftigen Lösungsmittel oder Chemikalien.

Für den Moment ist der beste Weg, diese wertvollen Nährstoffe zu bekommen, selbst Zwiebeln zu essen; Für den größten ernährungsphysiologischen Schlag, wählen Sie rot und essen Sie roh, da Kochen einige ihrer antioxidativen Eigenschaften zerstört.

Um unsere besten Essen und Ernährung Tipps zu Ihrem Posteingang geliefert zu erhalten, melden Sie sich für den Healthy Living Newsletter

Die Studie Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...3/index.html Das Projekt wurde vom. finanziert, und die Zwiebeln wurden von der Holland Marsh Growers Association zur Verfügung gestellt.

Die Ergebnisse sind nicht nur für Zwiebackkonsumenten wichtig Neethirajan, aber auch Zwiebelzüchter. "Es gibt viele Arten von Zwiebelsorten, und die Landwirte müssen wissen, welches der beste ist, um in eine Ernte zu investieren", sagt er. Die Anpflanzung weiterer roter Sorten könnte diesen Erzeugern einen Vorteil verschaffen, nicht nur in der Lebensmittelindustrie, sondern auch in der funktionellen Lebensmittelindustrie.

Senden Sie Ihren Kommentar