Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Zu ​​Eis oder nicht zu einem verstauchten Knöchel? Experten wiegen in

Wenn Sie jemals eine Verstauchung erlitten haben, sind Sie zweifellos mit RICE vertraut - das für Ruhe, Eis, Kompression und Elevation steht. 1978 machte Gabe Mirkin, MD, das Akronym in seinem Sportmedizin Buch populär, und es wurde zur Standardempfehlung für viele plötzliche Sportverletzungen.

Aber es gibt in letzter Zeit war eine Debatte über das Ich in RICE. In einer 2013 Überprüfung der Studien der National Athletic Trainers 'Association wies darauf hin, dass die Beweise für Vereisung eine Verstauchung "spärlich" ist. Und in jüngerer Zeit hat Dr. Mirkin selbst seine Meinung über Eis geändert, basierend auf Forschungen, die vermuten lassen, dass verletztes Gewebe seine Blutzufuhr abschneidet. Er sagte Consumer Reports on Health , dass er jetzt glaubt, dass "Eis die Heilung nicht beschleunigt - es verzögert es."

Also, was solltest du tun, wenn du dich am Knöchel verdrehst? Wir haben die führenden Ärzte um Rat gefragt.

RELATED: 7 Verletzungen ausführen und wie man sie vermeidet

Zu ​​Eis oder nicht zu Eis?

Es zeigt sich, dass es immer noch genügend Unterstützung gibt, um Eis zu benutzen Verstauchungen zu behandeln. Die American Academy of Orthopedic Surgeons und die American Orthopaedic Fuß-und Knöchel-Gesellschaft unterstützen den RICE-Ansatz.

"Ich bin eigentlich ein großer Eis-Befürworter", sagt James Gladstone, MD, Co-Chef der Abteilung für Sportmedizin und Associate Professor für orthopädische Chirurgie an der Mount Sinai School of Medicine in New York City. "Ich denke nicht, dass es eine neue Welle in Bezug auf die Behandlung gibt, und insbesondere für sportmedizinische Ärzte, die Athleten akut behandeln." Jedes Mal, wenn jemand im professionellen Sport wie Fußball oder Fußball einen Joint dreht, ist das erste, was ein Trainer tut Eiswürfel auf den verletzten Bereich legen.

Eis hilft, den Schmerz zu betäuben und reduziert die Schwellung, indem es die Blutgefäße verengt, erklärt Dr. Gladstone. "Sie erhalten immer noch eine ausreichende Entzündungsreaktion, selbst mit dem Eis, um die Heilung zu beginnen", sagt er. Und wenn Eisbildung Schwellungen ausreichend reduzieren kann, kann es möglich sein, das Gelenk früher zu mobilisieren.

Andrew Hsu, MD, ein klinischer Assistenzprofessor für orthopädische Chirurgie an der Universität von Kalifornien, Irvine, empfiehlt auch Eis für seine Knöchelverstauchungspatienten Alle zwei bis drei Stunden für drei bis vier Tage. "Stellen Sie kein Eis direkt auf die Haut - verwenden Sie ein dünnes Stück Stoff wie einen Kissenbezug zwischen dem Eisbeutel und der Haut - und gießen Sie nicht mehr als 20 Minuten auf einmal, um Frostbiss zu vermeiden", rät er .

VERBINDUNG: Die besten Übungen zur Prävention von Knie- und Knöchelverletzungen

Was ist mit Rest - wie viel ist genug?

Experten sagen, dass der "Rest" Teil der RICE-Gleichung variiert je nachdem, wie schlecht Verletzung ist. Nach einer schweren Verstauchung benötigen Sie möglicherweise eine Schiene oder Schiene, um das Gelenk zu immobilisieren, während die Bänder heilen. Aber im Allgemeinen sollten Sie das Gewicht beschränken und wenn nötig Krücken verwenden, sagt Dr. Hsu.

Um das richtige Gleichgewicht zwischen Ruhe und Aktivität zu finden, sollten Sie sowohl den Gelenkschmerz als auch die daraus resultierende Steifigkeit berücksichtigen hält es unbeweglich, sagt Dr. Gladstone. "Sie möchten Steifheit vermeiden, aber Sie möchten keine Schmerzen verursachen, also können ein paar Tage Ruhigstellung die Dinge beruhigen, und dann können Sie es in Bewegung bringen." Bewegung verbessert die Durchblutung der Umgebung, fügt er hinzu , und das hilft dem Heilungsprozess.

Denken Sie daran, dass, sobald Sie Ihren Knöchel verstauchen, Sie verletzlicher sind, ihn wieder zu verstauchen, weil die Bänder einen Teil ihrer Elastizität verlieren, laut Dr. Gladstone Verletzung, verliert ein Gelenk Propriozeption - grundsätzlich die Fähigkeit zu "wissen", wo es im Raum ist. Physiotherapie, um Ihr Gleichgewicht zu verbessern und die Sehnen und Muskeln in Ihrem Bein und Fuß zu stärken, kann helfen, das Risiko von mehr Verstauchungen auf der Straße zu reduzieren. sagt er.

Senden Sie Ihren Kommentar