Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Timing der Autismus-Diagnose an die Wahl der Behandlung gebunden

FREITAG, 5. August 2016 (HealthDay News) - Kinder mit Autismus diagnostiziert vor dem Alter von 4 Jahren eher Verhaltenstherapie und weniger wahrscheinlich mit Drogen als später diagnostiziert werden, eine neue Studie sagt.

Es gibt starke Hinweise darauf, dass Verhaltenstherapie, die auf Kernsymptome wie schlechte soziale Fähigkeiten und unflexibles Verhalten ausgerichtet ist, eine wirksame Behandlung darstellt. Und eine solche Therapie kann langfristige Vorteile für das Funktionieren der Patienten bieten, laut einer Pressemitteilung der American Psychiatric Association über die Studie.

Andere Behandlungen - einschließlich Medikamente wie Antidepressiva, Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) und ergänzende Medikamente und alternative Therapien wie Nahrungsergänzungsmittel - werden von der Forschung nicht so stark unterstützt, sagten die Autoren der Studie.

Die Forscher um Dr. Katharine Zuckerman, Kinderärztin an der Oregon Health & Science University, untersuchten Daten von 722 Kindern im Alter zwischen 6 und 11 Jahren mit Autismus. Im Durchschnitt diskutierten ihre Eltern Entwicklungsfragen mit einem Gesundheitsdienstleister, als das Kind gerade über 2 Jahre alt war, und das Durchschnittsalter bei Autismus-Diagnosen war älter als 4 Jahre.

Kinder, die vor dem 4. Lebensjahr diagnostiziert wurden, hatten eine höhere Wahrscheinlichkeit Verhaltenstherapie erhalten. Diejenigen, die später diagnostiziert wurden, wurden häufiger mit Medikamenten behandelt, fand die Studie.

Die Forscher fanden auch heraus, dass die Verwendung von komplementären und alternativen Therapien fast doppelt so wahrscheinlich war, wenn mehr als zwei Jahre zwischen den ersten Diskussionen und der Diagnose vergangen waren

Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass frühere Diagnose zu einer verstärkten Nutzung von Verhaltenstherapie und bessere Ergebnisse für Kinder mit Autismus führen können, Schluss gezogen Zuckerman und ihre Kollegen.

Die Studie wurde veröffentlicht online 1. August in der Zeitschrift Psychiatrische Dienste in Advance .

Die American Academy of Pediatrics empfiehlt, alle Kinder nach 18 Monaten und nach 24 Monaten auf Autismus zu untersuchen, aber nur etwa die Hälfte der Hausärzte. Das Durchschnittsalter der Autismus-Diagnose in den Vereinigten Staaten ist mehr als 4 Jahre alt, sagte die Studie Autoren.

Weitere Informationen

Das U.S. National Institute of Environmental Health Sciences hat mehr auf Autismus.

Senden Sie Ihren Kommentar