Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Schilddrüsenkrebs-Überlebende Gesicht niedrige Lebensqualität, Studie findet

DIENSTAG, den 29. Dezember 2015 (HealthDay Nachrichten) - Schilddrüsenkrebsüberlebende berichten niedrigere Qualität des Lebens als Menschen, die tödlichere Krebserkrankungen überleben, findet eine neue Studie.

Ungefähr 98 Prozent der Schilddrüsenkrebspatienten überleben fünf Jahre und mehr als 95 Prozent überleben eine Dekade und führen einige dazu, einen guten Krebs zu nennen.

Schilddrüsenkrebs, der auf dem Vormarsch ist, könnte bald 10 Prozent aller Krebsüberlebenden in den Vereinigten Staaten ausmachen, sagten Forscher vom Medical Center der University of Chicago.

Die Studie umfasste fast 1200 Schilddrüsenkrebs-Überlebende, Durchschnittsalter 48, aus den ganzen Vereinigten Staaten und Kanada. Sie erhielten einen Fragebogen, der ihr physisches, psychologisches, soziales und spirituelles Wohlbefinden bewertete. Die Überlebenden berichteten über einen Durchschnitt von 5,5 von 10 auf einer Lebensqualitätsskala. Dies war niedriger als der Durchschnitt von 6,75 bei Überlebenden von Dickdarm-, Brust- und anderen Krebsarten, die eine intensivere Behandlung erfordern und schlechtere Prognosen haben, fand die Studie.

Schilddrüsenkrebs-Überlebende haben eine hohe Rate von Krankheitsrezidiven und benötigen lebenslangen Krebs Die Forscher erklärten, dass die Überwachung, die dazu beitragen könnte, ihre niedrigeren Lebensqualitätswerte zu erklären.

"Ich denke, wir alle haben diese Angst vor Krebs, die in unserer Gesellschaft verwurzelt ist. Also, egal wie die Prognose ist "Ich fürchte nur, dass wir einen Krebs haben. Ich denke, das zeigt, dass", Co-Autor Dr. Raymon Grogan, ein Assistenzprofessor für Chirurgie, sagte in einer Universitäts-Pressemitteilung.

Jüngeren, weiblichen und weniger gebildeten Schilddrüsenkrebs Überlebende neigten dazu, die niedrigste Lebensqualität zu haben. Viele hatten an Überlebendengruppen teilgenommen, stellten die Forscher fest.

Nach fünf Jahren stellten die Forscher jedoch fest, dass die Werte für die Lebensqualität kontinuierlich anstiegen.

Die Studie wurde kürzlich in der Zeitschrift Schilddrüse veröffentlicht .

Grogan will den Studienteilnehmern weiter folgen und ein Tool entwickeln, das Ärzten hilft, die psychische Gesundheit von Schilddrüsenkrebs-Überlebenden zu beurteilen.

Weitere Informationen

Das US National Cancer Institute hat mehr über Schilddrüsenkrebs.


Senden Sie Ihren Kommentar