Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Dieser Runner war 8 Monate schwanger während des Wettkampfes (und sie tat großartig!)

Ende der letzten Woche, Alysia Montaño, 28 , nahm an den US-Leichtathletik-Meisterschaften in Sacramento, Kalifornien, teil. Keine große Sache für einen fünffachen nationalen Meister in den 800 Metern, oder? Nun, diesmal rannte sie mit zusätzlicher Ladung: Montaño ist in der 34. Schwangerschaftswoche mit ihrem ersten Kind.

Und während sie im Qualifying zuletzt in 2: 32.13 - fast 25 Sekunden hinter dem nächsten Finisher und zuletzt - geendet hat fast 35 Sekunden langsamer als ihre persönliche Bestzeit von 1: 57.34, die 2010 eingestellt wurde - es war ihr egal. "Ich wollte einfach nicht geläppelt werden", sagte Montaño der Associated Press. (Sie tat es nicht.)

"Ich bin während meiner Schwangerschaft gerannt und habe mich während des ganzen Prozesses sehr, sehr gut gefühlt", sagte sie nach der Hitze, in der sie ihre Unterschrift in ihrem Haar trug

Montaño sagte, ihr Arzt habe sie ermutigt, während ihrer Schwangerschaft zu rennen und sich im Rennen, das ungefähr eine halbe Meile lang ist, anzumelden.

"Das hat Angst vor dem, was die Außenwelt über eine Frau denkt während ihrer Schwangerschaft laufen ", sagte Montaño. "Was ich am meisten herausfand, war, dass das Training während der Schwangerschaft eigentlich viel besser für die Mutter und das Baby ist ... Ich habe all die Dinge getan, die ich normalerweise mache ... ich war gerade schwanger. Das ist mein normales Jahr."

Major Requisiten zu Montaño. Willst du weiter trainieren, wenn du erwartest? Stellen Sie sicher, dass Sie es mit Ihrem Dokument besprechen.

MEHR:
7 Dinge, die Sie über das Training während der Schwangerschaft wissen sollten
Schwanger? Tägliche Aktivität kann überschüssige Gewichtszunahme einschränken
5 Dinge, die man einer schwangeren Frau nicht sagen sollte

Senden Sie Ihren Kommentar