Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Diese natürliche Deodorant Alternative könnte Sie mit einem chemischen Brand

Stöbern Sie in Pinterests Haar- und Beautybereich und Sie finden schnell Dutzende von natürlichen, DIY-Alternativen zu traditionellen Produkten: flauschige Kokosöl-Feuchtigkeitscremes, Anti-Aging-Peelings und Masken , Genius Hausmittel gegen Akne und so weiter. Aber da taucht ein sommerlicher Tipp auf, den wir einfach nicht hinter uns bringen können: Zitronensaft oder Limonensaft als Deo.

Sicher scheint Saft eine ziemlich harmlose Substanz zu sein, die man auf die Haut auftragen kann, und Zitrusfrüchte sind bei heißem Wetter so erfrischend (Garnitur für Ihre Margarita, irgendjemand?). Aber es stellt sich heraus, dass, wenn die Sonne mit der Limette oder Zitrone auf der Haut interagiert, es eine chemische Verbrennung verursachen kann - ernst.

"Zitronen und Limonen enthalten eine Chemikalie namens Psoralene, die die Haut lichtempfindlich macht", erklärt Debra Jaliman, MD, Assistenzprofessor für Dermatologie an der Icahn School of Medicine am Mount Sinai und Gründer der Sea Radiance-Hautpflege. "Das heißt, wenn die Haut mit der Sonne in Kontakt kommt, ist sie empfindlicher für die Sonne. Es kann zu schweren Verbrennungen mit Rötungen und Blasen kommen. "

Nicht nur, dass die Zitronen-Entsaften-Achselhöhlen einen eklatanten Sonnenbrand hinterlassen, sondern auch die Haut verdunkeln können, die schwer zu reversieren ist, ein Zustand, der Hyperpigmentierung genannt wird. "Es braucht viel Zeit und Mühe, um diese Hyperpigmentierung loszuwerden", sagt Dr. Jaliman. "Es kann mit topischen Behandlungen behandelt werden, kann aber auch Laser benötigen. "

VERBINDUNG: 10 Orte, an denen Sie andere Mittel als Ihre Achselhöhlen einnehmen sollten

Traditionelle Antitranspirantien haben seit einiger Zeit einen schlechten Ruf - obwohl Sie nicht alles glauben, was Sie über sie hören. "Es gibt keine Studien, die zeigen, dass sie gefährlich sind", sagt Dr. Jaliman. "Manche Menschen reagieren allergisch auf Deodorants, weil die Haut unter den Armen so empfindlich ist und sie nach einer natürlicheren Lösung suchen möchten. Dr. Jaliman erklärt, dass der Inhaltsstoff auf Aluminiumbasis in einem Antitranspirant in die Schweißdrüse gelangt, um die Pore effektiv zu verstopfen. Es kann dann das Schwitzen bis zu 24 Stunden lang reduzieren, und selbst wenn Sie duschen, wird das nicht beeinträchtigt. "Viele Menschen fühlen, dass Schwitzen natürlich ist, weil es den Körper durch Verdunstung abkühlt", sagt sie. "Deshalb mögen sie das Konzept eines Antitranspirants nicht. "Wenn Sie denken, dass Sie eine Reaktion auf Ihr Deodorant haben, testen Sie das Produkt, indem Sie es auf die Haut im Ellenbogen auftragen, wo sich Ihr Arm beugt, da dies der Unterarmhaut sehr ähnlich ist. Dann warten Sie 24 bis 48 Stunden, um zu sehen, ob Sie eine Reaktion bekommen.

Natürliche Deodorants haben typischerweise weniger Inhaltsstoffe und viele werden mit natürlichen Ölen wie Lavendel hergestellt. "Ich mag selbst natürliches Deo, da ich sehr empfindliche Haut habe", sagt Dr. Jaliman. Einer ihrer Favoriten ist JASON Deodorant ($ 7; Ziel.com). (Einer der Health 's-Redakteure identifizierte auch die 9 besten natürlichen Deodorants, nachdem mehr als zwei Dutzend von ihnen getestet wurden.)

Wenn Sie immer noch nicht auf im Laden gekauften Deo, Teebaum verkauft werden Öl ist eine sichere Wette. Einfach ein paar Tropfen direkt auf die Haut auftragen. "Teebaumöl ist antibakteriell, daher wirkt es gut als natürliches Deodorant, da Bakterien einen großen Teil des Geruchs verursachen", sagt Dr. Jaliman. Tauschen Sie den Limetten- oder Zitronensaft gegen eine natürliche Lösung aus, die keinen Schaden anrichtet - das sind nur die Gruben.

Senden Sie Ihren Kommentar