Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Dies ist, was Amerikaner am meisten betont (Tipp: Es ist nicht Arbeit oder Geld)

Die Spitze Stressor für Amerikaner im Jahr 2017 ist nicht ihre Arbeit oder ihre Finanzen - es ist die Zukunft der Nation, nach einem neuen Bericht der American Psychological Association (APA).

Für 63% der Amerikaner ergibt sich die größte Belastung durch das Nachdenken über die Zukunft der USA. Die APA-Umfrage unter fast 3.500 Erwachsenen ergab, dass Menschen aus allen politischen Parteien über die Zukunft gestresst waren. Die Demokraten sind mit 73% deutlich stärker von der Zukunft des Landes betroffen als die Republikaner (56%). Unter den Independents sind 59% in der Zukunft gestresst.

Die APA hatte letztes Jahr Hinweise darauf, dass politische Spannungen viele Menschen beunruhigen. Die Präsidentschaftswahl 2016 war im vergangenen Jahr für 52% der Amerikaner ein wichtiger Stressfaktor, fand der Verband.

Mehr als die Hälfte der von der APA befragten Erwachsenen gab an, dass ihr Stress über die Zukunft durch das derzeitige geteilte Klima in den USA verursacht wurde. Die Mehrheit der Erwachsenen, 59%, hält dies für den niedrigsten Moment in der Geschichte der USA. Diejenigen, die dieser Aussage zustimmten, schlossen einige ein, die den Zweiten Weltkrieg, den Vietnamkrieg und die Kubakrise durchlebt hatten.

Geld und Arbeit sind laut APA die zweit- und dritthäufigste Quelle von Stress. Zweiundsechzig Prozent der Amerikaner sagten, Geld sei ein bedeutender Stressfaktor, während 61% die Arbeit zitierten. Das aktuelle politische Klima in den USA sei die vierthäufigste Ursache für Stress, sagte die APA mit 57%. Die Umfrage, die online von Harris Poll zwischen dem 2. August und dem 31. August durchgeführt wurde, enthält Antworten von 3.440 Erwachsenen.

Senden Sie Ihren Kommentar