Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Dies ist die Nummer eins Quelle von Stress in Amerika

Geld ist die Hauptquelle für Stress in unserem Leben, indem es Arbeit, Familienpflichten und Gesundheitsprobleme ausschließt. Das ist laut der neuen "Stress In America" ​​-Studie, durchgeführt von Harris Poll für die American Psychological Association.

Diese Nachricht ist nicht sonderlich schockierend - Geld war der größte Stressfaktor, seit die APA 2007 ihre jährliche Umfrage durchführte. Aber das Die Ergebnisse des Jahres zeigen, dass unsere Geldsorgen auch unserer Gesundheit schaden könnten. Einer von fünf Befragten gibt an, dass sie einen Arztbesuch ausgelassen haben oder in Erwägung gezogen haben, als sie aufgrund finanzieller Faktoren im vergangenen Jahr medizinische Versorgung benötigten. Und fast ein Drittel (32%) sagt, dass Geldmangel sie daran hindert, einen gesunden Lebensstil zu führen.

VERBINDUNG: 5 Bewährte Methoden zur Reduzierung Ihrer medizinischen Rechnungen

Eltern, jüngere Erwachsene (Millennials und Gen Xers) und besonders in Haushalten mit niedrigem Einkommen sind die Belastungen spürbar. Leute mit Kindern unter 18 Jahren haben ein höheres Maß an Stress über Geld als Nicht-Eltern. Während der durchschnittliche Stress in den USA nach unten tendiert, geben 34% der Eltern an, dass ihr Stress im letzten Jahr zugenommen hat .

Auch Millennials und Gen Xers sind stärker gestresst als ältere Generationen. Und, nicht überraschend, berichten Leute mit Einkommen unter $ 50.000 auch größeren Druck über ihre Finanzen. Wie die Eltern sagen auch diese Gruppen, dass ihr gesamter Stresslevel im letzten Jahr gestiegen ist.

VERBUNDEN: Beste und schlechteste Methoden, um mit Stress fertig zu werden

Frauen haben generell ein höheres Stresslevel, und Geldstress ist keine Ausnahme: 49% der Frauen geben an, dass die Bezahlung für das Wesentliche eine Hauptquelle für Stress ist, verglichen mit 38% der Männer. Und Frauen sagen häufiger als Männer, dass sie das meiste Geld oder die meiste Zeit über Geld stressen.

Das heißt: "Jung oder alt, reich oder arm, keine Gruppe ist immun gegen Stress über Geld", bemerkte Norman Anderson, PhD, CEO und Executive Vice President der APA, in einem Briefing, wies darauf hin, dass 64% der Amerikaner insgesamt sagen, dass Geld eine wichtige Quelle von Stress in ihrem Leben ist.

VERBINDUNG: 25 Überraschende Möglichkeiten Stress beeinflusst Ihre Gesundheit

Leider zeigen die Umfrageergebnisse auch, dass Menschen mit höherem Geldstress auch eher zu ungesunden Wegen kommen, um mit ihrem Stress fertig zu werden, einschließlich Fernsehen für mehr als zwei Stunden am Tag, Surfen im Internet, Essen, Trinken Alkohol oder Rauchen.

Zusätzlich zu gesunden Wegen, Stress zu bekämpfen (einschließlich natürlichem Training), ist es wichtig, emotionale Unterstützung zu suchen. "Sei proaktiv", sagte Anderson. "Um soziale Beziehungen aufzubauen, müssen Sie sich anstrengen. Erreichen Sie andere - wenn Sie für andere da sind, sind sie eher für Sie da."

VERBUNDEN: 13 Wege zu Beat Stress in 15 Minuten oder weniger

Senden Sie Ihren Kommentar