Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

So kann Masturbieren dein Sexleben transformieren

Sexuelle Lust ist nicht ' t ein Luxus - es ist eine Notwendigkeit, schreibt Wendy Strgar in ihrem neuen Buch Sex That Works ($ 17, amazon.com). "Sexuelles Vergnügen ist ein wesentlicher Teil dessen, wer wir als Menschen sind." Dennoch haben viele von uns Schwierigkeiten, wahres Vergnügen zu erleben, weil wir von ihren eigenen Körpern getrennt sind, argumentiert sie. "Wir übernehmen keine Verantwortung für das Entdecken und Kommunizieren, was uns gut fühlen lässt, und wenn wir nicht sofort mit unserem Sexleben zufrieden sind, beschuldigen wir unsere Partner." In dem folgenden Auszug erklärt Stragr, wie das Lernen, Freude zu besitzen, den Unterschied ausmachen kann.

VERBUNDEN: 13 Wahrheiten über Sex, die jede Frau lernen muss, bevor sie sich dreht 30

Für viele von uns beginnt die Verantwortung für unser Vergnügen Heilung unserer Beziehung zu unserem Körper. Wir können denken, dass wir nur dann wahre Freude erleben können, wenn wir auf eine bestimmte Art schauen. Wenn ich noch zehn Pfund verliere, verdiene ich ein kleines Vergnügen. Wenn meine Bräune ein wenig tiefer wird, dann werde ich mich wirklich gut fühlen.

Tatsächlich ist das Gegenteil der Fall: Wenn du dich für mehr sexuelle Lust öffnest, wirst du die Schönheit in deinem Körper erkennen, wie es ist, und inspiriere dich, es besser zu behandeln. Und hier ist die Sache: Wenn Sie Ihren Zugang zur Freude dem falschen Glauben opfern, dass sexuelle Befriedigung Sie finden wird, wenn Sie fitter oder schöner sind, werden Sie Ihr eigenes Leben verpassen. Treffen Sie eine Entscheidung jetzt , um nicht mehr mit den unzähligen Photoshop-Bildern von Modellen zu vergleichen, die selbst Modelle nicht aufweisen. Stattdessen widme dich dir jetzt um Wege zu finden, tiefer in deinem Körper zu leben.

Sex ist etwas, was du mit deinem Körper machst, also wie du dich fühlst und deinen Körper behandelst, ist ein direkter Spiegel des Respekts Sie halten für Ihr Sexualleben. Entscheide dich, deinen Körper mit ein wenig mehr Aufmerksamkeit und liebevoller Freundlichkeit zu behandeln, und es wird dich belohnen, indem es seine Fähigkeit zum Vergnügen - sexuelle und andere - enthüllt.

VERWANDTE: 19 Gründe, warum du keinen Sex mehr haben willst

Wenn Ihr Körper braucht Überredung, es gibt etwas sehr einfaches, was Sie tun können, um Ihre Beziehung zu vertiefen und Ihre Lustreaktion zu erforschen: masturbieren. Selbst mit all den Vorteilen, die Masturbation für das Sexualleben eines Paares bringen kann, ist es immer noch ein Verhalten, das viele Menschen nicht gerne mit ihren Partnern teilen oder sogar darüber sprechen.

Zusätzlich zu der religiösen Verurteilung, die schon lange damit verbunden ist Mit Selbstgefälligkeit wurde die Praxis vor nicht allzu langer Zeit als ein Leiden angesehen, dass Ärzte die grausamsten Instrumente und Techniken zur Kontrolle benutzten. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die Selbstberichterstattung dieses Verhaltens je nach Geschlecht und Alter immer noch zwischen 30% und 70% schwankt.

Es gibt jedoch viele Vorteile für eine gesunde Portion Solo-Sex. In erster Linie lehrt es uns über unsere eigene sexuelle Reaktion, und persönliche Erfahrung ist eine unschätzbare Hilfe bei der Kommunikation mit unserem Partner darüber, was sich gut anfühlt und was nicht. Die Praxis des Solo-Sex ist hilfreich für Männer, die Probleme mit vorzeitiger Ejakulation haben, da es sie mit dem Moment der Unvermeidbarkeit vertraut macht, damit sie ihr Gefühl der Kontrolle besser beherrschen können. Selbstbefriedigung kann auch ein großer Ausgleich für Paare mit einer Diskrepanz in ihrem Sexualtrieb sein, und Solomorgasmus kann als Stressabbau und Schlafhilfe ebenso dienen wie Partner-Plädoyer.

Für mehr Sex-Tipps, melden Sie sich an Der HEALTH newsletter

Eine 2007 Studie in Sexual- und Beziehungstherapie berichtete, dass männliche Masturbation auch die Funktion des Immunsystems und die Gesundheit der Prostata verbessern könnte. Für Frauen baut es Beckenbodenmuskeln und Empfindlichkeit und wurde mit verminderten Rückenschmerzen und Krämpfen um die Menstruation in Verbindung gebracht, da es den Blutfluss erhöht und die Entspannung des Bereichs nach dem Orgasmus anregt.

Die einzige Einschränkung ist die Masturbation, wie alles andere auch , dient uns gut in Maßen. Sich zu besessen vom Solo-Sex-Spiel zu fühlen, oft verstärkt durch visuelle oder digitale Hilfsmittel, ist bekannt dafür, dass es fehlschlägt und das Interesse an der Komplexität und Intensität des Partner-Geschlechts verloren geht. Es gibt auch einige Formen von Masturbation, die den Partner-Sex weniger attraktiv erscheinen lassen, weil die Form der Selbststimulation so anders ist als bei der gepaarten Erfahrung. Wenn Sie weniger Lust oder Fähigkeit haben, auf Ihren Partner zu antworten, fragen Sie sich, was Sie tun können, um Ihr Solo-Erlebnis mit der Fähigkeit Ihres Partners, Sie zu stimulieren, kompatibel zu machen.

Auszug aus Sex, der funktioniert , von Wendy Strgar. Trifft zu, Juni 2017. Nachdruck mit Genehmigung.

Senden Sie Ihren Kommentar