Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Dies ist die verrückte Menge an Geld, die Sie durch das Abnehmen speichern können

Wenn Sie übergewichtig oder fettleibig sind, ein paar verlieren Pfund können Sie etwas schweres Geld sparen. Eine neue Studie hat gezeigt, dass Gewichtsverlust in jedem Alter zu erheblichen finanziellen Vergünstigungen führte, mit Menschen um 50 Jahre am meisten zu sparen - ein Durchschnitt von $ 36.278 (!) Im Laufe ihres Lebens.

Die neue Forschung, veröffentlicht in Adipositas berücksichtigt nicht nur die mit Adipositas und den damit verbundenen Krankheiten verbundenen medizinischen Kosten, sondern auch die Produktivitätsverluste bei der Arbeit, die auf das Gewicht zurückzuführen sind. "Die Menschen denken oft an Fettleibigkeit als ein Versicherungsproblem, und sie wissen, dass teure Gesundheitsprobleme damit verbunden sind", sagt die Autoren Hauptautor sagt Bruce Y. Lee, MD, Direktor des globalen Korpulenz-Verhinderungs-Zentrums an der Johns Hopkins Bloomberg Schule der öffentlichen Gesundheit. "Aber sie denken selten über das volle Ausmaß ihrer gesellschaftlichen und Arbeitsplatzkosten nach."

Um diese Zahlen zu finden, entwickelten Dr. Lee und seine Kollegen ein Computermodell, um die erwachsene Bevölkerung in den USA zu repräsentieren Im Alter von 20 bis 80 Jahren waren sie übergewichtig, übergewichtig oder gesund. Das Modell simulierte den Gesundheitszustand dieser drei Gruppen Jahr für Jahr und verfolgte die medizinischen Kosten (für den Versicherer oder die Gesundheitseinrichtung), Produktivitätsverluste und Krankheitszeiten würde wahrscheinlich als Folge ihres Gewichts erhalten.

VERBINDUNG: 57 Möglichkeiten, Gewicht für immer zu verlieren, nach der Wissenschaft

Sie fanden heraus, dass in jedem Alter zwischen 20 und 80, von einer Gewichtsklasse zu anderen zu gehen, signifikant Kostenunterschiede Ein 20-Jähriger, der beispielsweise von übergewichtig zu übergewichtig ist, würde im Laufe seines Lebens durchschnittlich $ 17.655 sparen. Wenn diese Person von übergewichtig zu einem gesunden Gewicht wurde, würden diese Einsparungen auf etwa 28.020 $ wachsen.

Erwachsene im mittleren Alter hatten noch mehr zu gewinnen: Das Modell legte nahe, dass ein übergewichtiger 40-Jähriger zwischen 18.000 $ und 32.000 $ sparen könnte während ihrer Lebenszeit, indem sie genug verlieren, um einfach Übergewicht oder ein gesundes Gewicht zu sein. Die Kosteneinsparungen erreichten im Alter von 50 Jahren ihren Höhepunkt mit durchschnittlichen Einsparungen von insgesamt mehr als 36.000 US-Dollar.

Der Kostenunterschied zwischen Übergewicht und Übergewicht verkleinerte sich im Alter, so dass Menschen zwischen 50 und 80 viel mehr von der Umstellung auf die gesunde Gewichtsklasse profitierten anstatt einfach von fettleibig zu übergewichtig zu wechseln. "Dies unterstreicht die Bedeutung der Gewichtsabnahme, wenn die Menschen älter werden", schreiben die Studienautoren in ihrem Artikel "sowohl für Personen mit Fettleibigkeit als auch für Menschen mit Übergewicht."

Um weitere Tipps zum Abnehmen zu erhalten, melden Sie sich für den HEALTH Newsletter an

Dr. Lee ist der Ansicht, dass es etwas überraschend war, dass diese Kosteneinsparungen in jedem Jahrzehnt des Lebens einer Person signifikant blieben. "Jemand könnte denken, dass wenn sie 80 Jahre alt sind und ihr ganzes Leben ohne Abnehmen gelebt haben, dann ist es vielleicht nicht wert, es zu diesem Zeitpunkt zu versuchen", sagt er. "Unsere Studie legt nahe, dass, wenn Sie sich wirklich auf Kostensenkungen konzentrieren wollen, dies tatsächlich immer noch wichtig ist."

Dr. Lee weist darauf hin, dass die Produktivitätsverluste in der Studie auf dem Medianlohn basierten, und dass, wenn eine Person ein überdurchschnittliches Gehalt erzielt, sie aufgrund von Problemen mit Fettleibigkeit wahrscheinlich noch mehr verlieren werden. "Du verlierst im Wesentlichen einen möglichen Lohn, du gehst ins Krankenhaus und in die Arztpraxis, du wirst zu krank, um zu arbeiten, oder dein Leben wird verkürzt", sagt er.

Dr. Lee hofft, dass die Forschung den Arbeitgebern dabei hilft zu erkennen, wie wichtig es ist, die Gesundheit und das Wohlergehen ihrer Mitarbeiter zu priorisieren. Er hofft auch, dass es als Anreiz für Menschen dient, die wissen, dass sie abnehmen müssen, aber nicht allein für ihre Gesundheit motiviert wurden. "Jeder ist daran interessiert zu versuchen, Geld zu sparen und zu maximieren, was sie mit ihrem Gehalt machen können", sagt er, "und diese Studie schlägt eine Möglichkeit vor, wie sie das tun können."

Senden Sie Ihren Kommentar