Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Dieses gesunde Eier Benedict Rezept fordert Räucherlachs und Avocado-Sauce

Bis Beth Lipton

Englische Muffins mit Schinken garniert mit pochierten Eiern, schwimmen in butterartigen hollandaise sauce-eggs Benedict ist das allzeit klassische, super-reiche Brunch Gericht. Aber wenn du den Rest deines Sonntags nicht schlafend auf der Couch verbringen willst (nicht, dass daran irgendwas verkehrt ist!), Braucht der Eggy-Liebling ein Update.

In unserem Bestreben, dir gesündere Wendungen zu servieren die immer noch erstaunlich schmecken (siehe Schokoladenpudding, Protein Pfannkuchen und Whoopie Pies), entschieden wir uns, diesen 800-Pfund-Gorilla anzugehen. Was wir gefunden haben, ist, dass mit ein paar einfachen Swaps, können Sie eine cremige und vollständig befriedigende Eier Benedikt Rezept, das tatsächlich Gemüse, Omega-3s, Ballaststoffe, B-Vitamine und einen Wert von Mineralien Mineralien im Schrank.

anstelle von Bei den englischen Muffins haben wir Portobello-Pilze verwendet. Buh-Tschüß Blah leere Kohlenhydrate, Hallo Antioxidans-reiche, Immunitäts-steigernde Kappen der Köstlichkeit.

Dann brauchten wir einen Ersatz für den Schinken. Über Schinken gibt es nicht viel zu berichten, außer Protein und viel Salz. Aber du willst diesen rauchigen Geschmack in deinem Benny. Geräucherter Wildlachs erwies sich als der perfekte Tausch.

Schließlich haben wir eine avocado-basierte cremige Soße geschaffen, um die Hollandaise zu ersetzen. Denn, Avocado.

Genießen!

Gesunde Eier Benedikt

Zutaten: 2 (kann verdoppelt werden)

Natives Olivenöl extra

2 mittelgroße Portobello-Pilze

Salz und Pfeffer

½ Medium Avocado

2 Esslöffel. Zitronensaft

2 Esslöffel. kochendes Wasser

½ TL. Honig

Prise Cayenne, optional

1 Esslöffel. weißer Essig

2 große Eier

1 bis 2 Unzen geräucherter Wildlachs

  1. Backofen auf 400ºF vorheizen. Ein umrandetes Backblech mit Folie auslegen; Ölfolie.
  2. Stiele von Pilzen entfernen. Mit einem Löffel die Kiemen auskratzen. Wischen Sie die Pilze mit einem Tuch sauber. Reichlich mit Öl bestreichen; leicht mit Salz bestreuen. Mit der Stielseite nach oben auf das Backblech legen und etwa 15 Minuten backen, bis es weich ist.
  3. Avo-Daise-Sauce zubereiten: Avocado, 4 EL. Extra-natives Olivenöl, Zitronensaft, Wasser, Honig und Cayennepfeffer, falls verwendet, in einem Mixer; Mischung bis glatt. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit kochendem Wasser 2 TL verdünnen. zu einer Zeit, bis Sie die gewünschte Konsistenz erreichen. Bei Bedarf mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und / oder Honig abschmecken und würzen. (Sie werden etwa ½ Tasse Soße haben.)
  4. pochieren Eier. Einen kleinen Teller mit Papiertüchern auslegen; einen Schaumlöffel bereithalten. Bringe eine Pfanne mit Wasser zum Kochen. Reduziere die Hitze, damit das Wasser köchelt. Knacke jedes Ei in eine kleine Tasse. Essig in Wasser einrühren. Eier in kochendes Wasser legen und die Eier so nahe wie möglich an der Oberfläche halten. So lange garen, bis die Eier das gewünschte Garergebnis erreicht haben (etwa 3 oder 4 Minuten bei festem Weiß, aber flüssiges Eigelb).
  5. Wenn die Pilze feucht sind, tupfen Sie sie trocken. Legen Sie geräucherten Lachs auf Pilze. Mit einem Schaumlöffel Eier einzeln aus der Pfanne nehmen, den Löffel auf die mit einem Handtuch ausgekleidete Platte tupfen und vorsichtig ein Ei über den Lachs legen. Mit Avocado-Sauce beträufeln. Wenn gewünscht mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen und servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar