Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Dieses ehemalige Weiße Haus Beamten dachte, sie hatte ein Gehirn Tumor-Turned Out Sie war Schlaf beraubt

Schlafmissbrauch, Körper und Gehirn schwer nehmen kann - eine Realität, die Alyssa Mastromonaco Obama, der ehemalige stellvertretende Stabschef für Operationen, lernte auf die harte Tour.

In ihren neuen politischen Memoiren, Wer hielt das für eine gute Idee? Und andere Fragen, die Sie beantworten sollten, wenn Sie im Weißen Haus arbeiten ($ 27, amazon.com), schreibt Mastromonaco über die unglaublichen Erfahrungen, die sie bei der Arbeit hatte, wie zum Beispiel gegenüber von POTUS auf der Air Force One China oder Russland oder irgendwo anders auf der Welt. Sie schreibt offen über die Wichtigkeit der Periodenbereitschaft im Westflügel ("keine Szene, in der man einfach einen Tampon von seinen Freundinnen bumsen könnte") und den IBS-Angriff, den sie beim Treffen mit dem Papst im Vatikan hatte (ja, wirklich).

Am ehesten ist Mastromonacos Erwartung, alles zu tun, besonders als junge Frau in einer weitgehend von Männern dominierten politischen Sphäre. (Sie war 32, als sie 2009 für ihre erste Position im Weißen Haus eingestellt wurde, als Assistentin des Präsidenten und Direktors für Planung und Fortschritt.) An einem typischen Tag erwachte Mastromonaco um 5:30 Uhr morgens und las nationale Sicherheitsbücher oder Presseclips, besuchen Sie Treffen mit leitenden Angestellten und setzen Sie sich mit dem Präsidenten und seinen Beratern zusammen - alles vor dem Mittagessen. Sie fiel einmal von einem Laufband, während sie "Blackberry-ing" und fast ihre Zähne brach.

"[F] oder eine lange Zeit arbeitete ich in meiner Eigenschaft oder über meine Kapazität. Es war nicht wirklich wichtig - ich war jung und ich war glücklich, es zu tun ", schreibt sie. Aber diese endlosen, ununterbrochenen Tage haben sie schließlich eingeholt.

Im Sommer 2012 begann Mastromonaco, Dinge zu verlieren. "Ich hatte meinen Schlüssel verlegt. Ich würde ins Auto steigen und mich nicht daran erinnern, ob ich meine Katze gefüttert hätte", sagt sie. In einem Monat hat sie versehentlich zwei Nuva Ringe eingelegt und wochenlang nicht bemerkt. Dann schrieb Mastromonaco eines Tages eine E-Mail und unterhielt sich gleichzeitig mit David Plouffe (die Art von Multitasking, die sie an einem bestimmten Tag machte), als sie realisierte, dass nichts, was sie geschrieben hatte, einen Sinn ergab. Es war Junkerei. "Als ich den Unsinn auf meinem Bildschirm sah, kam all das zusammen und ich geriet in Panik", schreibt sie. "Ich war überzeugt, dass ich einen Gehirntumor hatte."

VERBUNDEN: 11 Anzeichen, dass du schläfrig bist

Nach einer vollständigen neurologischen Untersuchung kam der Arzt des Weißen Hauses zu dem Schluss, dass Mastromonaco aufgrund extremer Erschöpfung bei etwa 50% operierte.

Schlafentzug ist eine sehr reale Sache, bestätigt der Neurologe W. Chris Winter, MD, Schlafmedizinspezialist und Autor der Schlaflösung . "Die Fähigkeit unseres Gehirns, fast alles zu tun, ist viel schlimmer, wenn wir übermäßig schläfrig sind. Wir sind kognitiv nicht da. "Und niemand ist immun gegen die Folgen von zu wenig Schlaf. "Manche Menschen fälschen es und verstecken es besser als andere, aber es geht auf Kosten von Blutzucker, Blutdruck, allem", sagt Dr. Winter (der Mastromonaco nie behandelt hat).

Ein klassisches Zeichen: Gedächtnisprobleme mögen die Vergesslichkeit, die Mastromonaco erlebte. "Vergessen Details und Namen sind Rückruf-Probleme, und sie sind häufig bei Menschen, die nicht genug oder gut schlafen", sagt Dr. Winter.

RELATED: Die Nummer eins, was Sie für einen besseren Schlaf tun können, nach a Schlafspezialist

Mastromonaco hat sich verpflichtet, mehr Ruhe zu bekommen. "Ich stimmte zu, ich würde schlafen gehen - nicht nur im Bett sein, sondern auch - bis um 22:00 Uhr und Ambien ein paar Wochen lang nehmen", sagte sie sagt.

Es ist immer eine gute Idee, sich an einen strikten Schlafplan zu halten, sagt Dr. Winter, besonders wenn Sie jemand sind, der Schwierigkeiten hat, Ihre To-Do-Liste zu verlassen, kommen Sie ins Bett: "Es gibt bestimmte Arten von Menschen, die brauchen um tatsächlich einen Schlafenszeitalarm zu setzen, um sich selbst ins Bett zu zwingen. "Was den Ambien betrifft, wenn Sie einschlafen können, brauchen Sie vielleicht keine Pille.

Die guten Nachrichten? Die Symptome des Schlafentzugs können rückgängig gemacht werden, sobald Sie genügend Z aufnehmen.

Senden Sie Ihren Kommentar