Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Dieser weibliche Analyst hat gerade Baseballgeschichte gemacht - Warum sind Leute verrückt?

Jessica Mendoza schrieb am Dienstagabend als erste Frau, die jemals ein Playoff-Spiel der Major League Baseball kommentierte. Mit Qualifikationen wie eine olympische Goldmedaillengewinnerin in Softball und eine all-amerikanische während der Stanford University, es ist keine Überraschung, dass sie es absolut tötete, ihr Wissen mit Details darüber, wie ein Treffer zu einem Doppel endete, erklärt, wie die Duellkrüge jeweils ausgewählt Pech und mehr.

Aber das hat die Leute - einschließlich Mike Bell, einem Radiokommentator in Atlanta - nicht davon abgehalten, Mendoza auf Twitter auseinander zu reißen, weil er einfach eine Frau war, die ein Baseballspiel nannte.

VERWANDTE: Pippa Middleton ist eigentlich ein ernsthafter Athlet

Während viele der Tweets geschmacklos waren, hatte Bell, ein professioneller Kommunikator, einige der schlechtesten Kommentare von allen. Zuerst bezog er sich auf einen Witz von "Anchorman", als Ron Burgandy seine Co-Moderatorin Veronica Cornerstone "Tits McGhee" anrief: "Sagen Sie uns Tits McGhee, wenn Sie dort oben sind und den Softball treffen, sehen Sie viele 95 Meilen eine Stunde Schneider? "

Und als andere ihn anriefen, reagierte er auf alle von ihnen und beschwerte sich über die" PC-Polizei ", die ihn angreift und Leute" dumm "nennt.

Die Tweets sind seitdem gelöscht worden, aber als Bell sollte wissen, dass nichts jemals wirklich aus dem Internet verschwindet. Die Atlanta Journal Constitution hat Screenshots von jedem.

Auf der positiven Seite wird Mendoza, 34, immer noch für ihre Leistung anerkannt. John Wildhack, ESPNs Executive Vice President für Programmierung und Produktion, ergänzte den Kommentar von Mendoza während des Spiels.

VERBINDUNG: Was 5 erstaunliche Athleten zum Frühstück essen

"Sie können erwarten, dass sie verdient hat und haben wird eine herausragende Rolle in unserer Baseball-Berichterstattung ", sagte Wildhack der New York Time s . "Ihr Wissen über das Spiel ist vergleichbar mit jedem Baseball-Experten da draußen, und ihr Wissen über das Schlagen könnte das beste aller Analytiker da draußen sein."

Und Mendoza ihrerseits ignoriert die fiesen Kommentare und bemerkt, dass es da ist kein Grund, warum ein Softballspieler Baseball nicht verstehen würde.

"Mein Vater war ein Baseballtrainer, und dann wechselte ich zum Softball", erklärte sie der Times . "Baseball war alles, was ich wusste, bis ich vorbeikam. Es schien nie eine große Sache zu sein. Die Sportarten sind nicht genau gleich, aber nicht unterschiedlich genug, um jeden einzelnen erfolgreich zu verstehen. "

VERBUNDEN: Teenager-Sportlerin ist mit längerem Leben für Frauen verbunden, Studie findet

Inzwischen Bell ist bis Montag ausgestrahlt, und er las am Mittwoch Nachmittag eine aufgezeichnete Entschuldigung in der Luft und sagte: "Ich habe es nicht verstanden. Ich verstehe es jetzt. Es gibt keinen Platz für solche Sachen in meiner Show. Ich werde achtsamer sein. Ich hoffe, dass ich ein besserer Talkshow-Gastgeber und eine bessere Person sein kann. Dies war eine Augenerfahrung. "

Mendoza erschien heute auf Good Morning America , wo sie diese Antwort anbot. "Ja, ich bin eine Frau, aber ich möchte, dass es zu dem Punkt kommt, an dem wir darüber nachdenken, was ich sage, was ich tue und nicht so sehr der Sex, der ich bin. Ich möchte einen Punkt erreichen, an dem wir eine Frauenstimme auf NBA, NFL oder irgend etwas in Männersportarten hören, und es ist wie, 'Sweet. Sie macht einen guten Job. "

"Ich akzeptiere seine Entschuldigung", fügte sie hinzu. "Ich bin sehr zuversichtlich .... Ich freue mich auf die Zukunft. "

RELATED: Gesundes Essen bei 30 Major League Baseball Parks

Senden Sie Ihren Kommentar