Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Dieser Balloon-in-a-Pill kann ein neuer Weg sein, Gewicht zu verlieren

Von Alan Mozes
HealthDay Reporter

DIENSTAG, 24. Mai 2016 (HealthDay News) - Ein neues aufnehmbares und aufblasbares Ballonsystem scheint eine nichtinvasive Methode zu sein, den Magen zu füllen "

Das Ballonsystem, bekannt als Obalon, half übergewichtigen Menschen fast 7 Prozent ihres Körpergewichts zu verlieren, die Ermittler hinzugefügt.

Also, wie funktioniert genau wie System?

"Die Patienten schlucken eine Kapsel, die einen Ballon enthält, der an einem kleinen Katheter befestigt ist", sagte Studienautor Dr. Shelby Sullivan, Leiter der bariatrischen Endoskopie an der Washington University School of Medicine in St. Louis.

"Sobald es den Magen erreicht hat, füllen wir den Ballon mit einem Stickstoffgas auf", sagte Sullivan.

Die Patienten nehmen insgesamt drei Kapseln auf: die zweite nach drei Wochen und die dritte nach neun oder zwölf Wochen. jeder Ballon hält eine Tasse Gas (insgesamt 750 Kubikzentimeter), um den Magen zu füllen und die Nahrungsaufnahme zu reduzieren, erklärten die Forscher.

Nach sechs Monaten werden alle Ballons durch einen ambulanten Eingriff (Endoskopie) entfernt Schlauch wird durch den Mund und in den Magen eingeführt.

"Da es keinen Einschnitt und kein Brechen der Haut gibt, halten wir das nicht für invasiv", sagte Sullivan. Entfernung dauert etwa 16 Minuten, fügte sie hinzu.

Obalon ist noch nicht von der US-amerikanischen Food and Drug Administration zugelassen. Laufende Studien zur Beurteilung der Vorteile wurden vom Systemhersteller Obalon Therapeutics finanziert. Ein zweites Ballonsystem, Elipse genannt, wird ebenfalls in laufenden Studien getestet.

Sullivan und ihre Kollegen werden ihre Ergebnisse am Dienstag auf der Digestive Week-Konferenz in San Diego vorstellen. Ergebnisse, die bei Versammlungen präsentiert werden, werden in der Regel als vorläufig angesehen, bis sie in einer Peer-Review-Zeitschrift veröffentlicht werden.

Laut den US-amerikanischen Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention werden fast 79 Millionen Amerikaner als fettleibig betrachtet. Adipositas ist definiert als ein Body-Mass-Index (BMI) von 30 oder höher. BMI ist eine grobe Schätzung des Körperfetts basierend auf Höhe und Gewicht Messungen.

Es gibt eine Reihe von invasiven Behandlungsmöglichkeiten für diejenigen, die mit "extremer Adipositas" (ein BMI von 40 oder höher), wie Magen-Bypass-Operation. Für Personen im BMI-Bereich von 30 bis 40 ist das verstellbare Magenband (AGB) eine Option, nach Angaben des National Institutes of Diabetes and Digestive and Kidney Diseases.

Das Elipse-System beinhaltet das Schlucken nur eines Ballons, der dann gefüllt wird mit destilliertem Wasser statt mit Gas. Nach vier Monaten entleert sich dieser Ballon automatisch und wird ohne endoskopische Entfernung natürlich ausgeschieden.

Für die Obalon-Studien wurden 366 übergewichtige Patienten in zwei Gruppen eingeteilt. Halb verschluckte drei Obalon-Ballons; die andere Hälfte schluckte drei Zucker (Placebo) Kapseln. Die Freiwilligen waren zwischen 22 und 64 Jahre alt.

Über sechs Monate verlor die Placebo-Gruppe im Durchschnitt 3,6 Prozent ihres Gewichts, verglichen mit 6,8 Prozent bei den Obalon-Patienten. Und fast zwei Drittel der Obalon-Gruppe verloren mindestens 5 Prozent ihres Gewichts, verglichen mit nur einem Drittel der Placebo-Gruppe, zeigte die Studie.

Sullivan charakterisierte das Obalon als einen "Schritt vorwärts", verglichen mit den derzeit verfügbaren Magenballons.

"Aktuelle Ballons verlangen, dass die Patienten viel Anti-Übelkeit und krampflösende Medikamente bekommen", erklärte sie. "Die Obalon ist viel besser verträglich. Und während aktuelle Ballons 80 Prozent ihrer Gewichtsabnahme in den ersten drei Monaten vor Ablauf auslösen, haben wir im Laufe der Zeit keine Verzögerung in der Rate der Gewichtsabnahme mit dem Obalon gesehen. "

Sullivan sagte, dass es momentan schwierig sein würde, die Kosten des neuen Systems zu schätzen. Sie räumte ein, dass es unwahrscheinlich ist, dass sie sofort durch eine Versicherung abgedeckt wird.

"Aber, angenommen, es ist der gleiche Preis wie die anderen Ballonsysteme an meiner eigenen Institution, würde ich schätzen, dass es wahrscheinlich irgendwo um $ 1.500 sein würde", sagte sie.

Sie fügte hinzu, dass das Obalon bis Ende des Jahres verfügbar sein könnte und so ist "viel weiter im Entwicklungsprozess" als die Elipse.

Dr. John Morton, ehemaliger Präsident der Amerikanischen Gesellschaft für Metabolische und Bariatrische Chirurgie, und Leiter der bariatrischen und minimal-invasiven Chirurgie an der Stanford University in Kalifornien, sagte, dass das Elipse-System eventuell einen Vorteil auf Obalon haben könnte.

"Ich denke, die Elipse ist möglicherweise wirklich revolutionär, weil es etwas ist, das du schlucken kannst und das, im Gegensatz zu Obalon, auf eigene Faust ausscheidet ", sagte er. "Und das andere Problem ist, dass Kochsalzballons immer besser sind als Luftballons, die nicht jeder leicht schlucken kann.

" Aber das Obalon-System ist seit Jahren in Übersee verfügbar, besonders in Mexiko, und wurde mit einer gewissen Häufigkeit platziert. "Morton bestätigt." Und es gab keine direkten Vergleiche, so dass es schwierig ist, eine wissenschaftliche Beurteilung zu machen, bis wir das tun. "

Weitere Informationen

Es gibt mehr auf bariatric Behandlungen für Gewichtsverlust bei US National Institute of Diabetes und Verdauungs-und Nierenerkrankungen.


Senden Sie Ihren Kommentar