Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Testosteron-Therapie kann Sex-Laufwerk bei älteren Männern steigern ...

von Dennis Thompson
HealthDay Reporter

MITTWOCH, 17. Februar 2016 (HealthDay News) - Testosteron-Therapie kann einige sexuelle Lust und Funktion bei älteren Männern wiederherstellen, deren natürliche Hormonspiegel zurückgegangen sind, klinische Studien empfehlen.

Allerdings nicht die Behandlungen tun viel, um Vitalität oder körperliche Funktion bei Männern 65 oder älter zu verbessern, wie viele geglaubt haben, sagte Mitforscher Dr. Thomas Gill.

"Männer, die niedrigen Wunsch oder niedrige sexuelle Aktivität erfahren und sind daran interessiert, in diesen Bereichen zu verbessern , Testosteron-Behandlung wäre vernünftig zu prüfen ", sagte Gill.

Aber," ein Arzt würde wahrscheinlich nicht ermutigt, Testosteron nur für Probleme mit der körperlichen Funktion oder nur für niedrige Energie, basierend auf diesen Ergebnissen zu verschreiben ", fügte er hinzu . Gill ist Professor für Geriatrie und Epidemiologie an der Yale University und Direktor des Yale-Programms für das Altern in New Haven, Connecticut.

Die Verwendung von Testosteron-Ersatztherapie hat sich in den letzten Jahren von 1,3 Millionen Patienten im Jahr 2009 auf 2,3 Millionen fast verdoppelt im Jahr 2013, nach der US-Food and Drug Administration.

Die Ergebnisse der neuesten Studien "wirklich dazu beitragen, die Auswirkungen von Testosteron in einem quantifizierbaren Kontext setzen", sagte Dr. Eric Orwoll, Associate Dekan für klinische Wissenschaften bei Oregon Health & Wissenschaft Universität in Portland.

"Ich würde hoffen, dass dies eine rationellere Herangehensweise an die Entscheidung bringen würde", sagte Orwoll, der ein Leitartikel schrieb, das die Versuchsergebnisse begleitete. "Sie können Testosteronergänzung als ein Allheilmittel zweifellos nicht malen. Die Effekte waren entweder nicht vorhanden oder bescheiden. Dies wird nicht viel Anstoss geben, damit Leute Testosteron nehmen."

Die neuen Ergebnisse, die im Februar veröffentlicht wurden 18 Ausgabe des New England Journal of Medicine , kommt aus den Testosteron-Studien - ein staatlich finanziertes Set von sieben klinischen Studien, die an 12 Standorten in den Vereinigten Staaten durchgeführt werden.

Insgesamt 790 Männer 65 oder älter wurden in die Testosteron-Studien eingeschlossen, und wurden beauftragt, entweder Testosteron-Gel oder ein Placebo-Gel für ein Jahr zu verwenden. Alle Männer mussten wegen des Alterns einen niedrigen Testosteronspiegel haben und mussten aufgrund ihres Testosteronmangels mindestens ein Gesundheitsproblem haben.

Die drei wichtigsten klinischen Studien beurteilten die potenziellen positiven Vorteile der Testosterontherapie auf die sexuelle Funktion und die körperliche Funktion und Vitalität. Vier andere Studien untersuchten die Auswirkungen von Testosteron auf Herzgesundheit, Knochendichte, geistige Fähigkeiten und Anämie; Diese Ergebnisse werden später veröffentlicht.

Männer, die Testosterongel für ein Jahr verwendet haben, erfuhren bescheidene, aber messbare Verbesserungen der sexuellen Aktivität, des sexuellen Verlangens und der erektilen Funktion im Vergleich zu denen, die ein Placebogel erhielten, sagte Gill.

Testosteron Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...0/index.html Gill ergänzte: "Es scheint, als ob Therapie für verminderte sexuelle Aktivität oder Verlangen, da es derzeit keine alternativen Behandlungen für diese Probleme gibt, nützlich ist.

Allerdings übertraf Testosteron Medikamente nicht bereits auf dem Markt zur Behandlung von erektiler Dysfunktion, wie Viagra oder Cialis, und wäre nicht eine geeignete Therapie für erektile Probleme allein, sagte er.

Ergebnisse waren gemischt, wenn es um die Vorteile für die Vitalität und körperliche Funktion, sagte der Studie Autoren.

Testosteron nicht signifikant verbessert Vitalität der Männer, obwohl einige Männer berichteten eine etwas bessere Laune und weniger schwere Depression, die Studien gefunden.

Auch die Hormontherapie verbesserte nicht die Gehstrecke von Männer, die speziell dem Teil der körperlichen Funktion zugeteilt wurden. Aber als Forscher alle Männer in allen drei Hauptversuchen zusammenhielten, fanden sie einen Nutzen - 20,5 Prozent der Testosteronbenutzer verbesserten ihre Gehstrecke, verglichen mit 12,6 Prozent der Männer, die ein Placebo erhielten.

Basiert auf diesen Ergebnissen, Doktoren könnte Testosterontherapie für Männer betrachten, die Probleme mit sexueller Funktion haben, mit dem Verständnis, dass das Hormon möglicherweise ihre Vitalität und körperliche Funktion ebenso erhöhen könnte, schlug Gill vor.

"Auf der anderen Seite würden Männer besser daran tun, bei bestehenden medizinischen Behandlungen für körperliche Funktion und Vitalität zu bleiben, anstatt auf Testosteron zurückzugreifen", sagte Gill.

"Man könnte es als einen Mehrwert ansehen", sagte er Langfristige Sicherheit bleibt auch ein Problem mit Testosteron-Behandlungen, sagte Gill und Orwoll.

Obwohl diese Studien keine signifikanten gesundheitlichen Risiken über ein Jahr zeigten, sind Gesundheitsexperten besorgt, dass eine erweiterte Verwendung von Testosteron das Risiko eines Mannes für Prostatakrebs erhöhen könnte Herzprobleme.

Im Jahr 2015 gab die FDA eine Warnung, dass Testosteron-Behandlungen das Risiko eines Mannes für Herzinfarkt oder Schlaganfall erhöhen können.

"Die Studie war beruhigend, dass keine größeren Risiken im Laufe eines Jahres, aber einige Diese Ergebnisse müssen über einen längeren Zeitraum beurteilt werden ", erklärte Orwoll.

Es gibt auch Bedenken, dass einige Männer, die eine Testosterontherapie erhalten, dies nicht wirklich brauchen. Derzeit sind laut der FDA etwa 70 Prozent der Männer, die Testosteron-Verschreibungen über Einzelhandelsapotheken erhalten, zwischen 40 und 64 Jahre alt.

"Unsere Ergebnisse, die bescheiden waren, beziehen sich nur auf Männer, die 65 Jahre oder älter sind, "Gill sagte. "Jüngere Männer sind weniger wahrscheinlich als ältere Männer, nur aufgrund ihres Alters niedrige Testosteronwerte zu haben."

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Testosterontherapie erhalten Sie bei der US-amerikanischen Food and Drug Administration.

Senden Sie Ihren Kommentar