Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Teens Kopieren Rauchen der Eltern: Studie

FREITAG, 18. September 2015 (HealthDay News) - Obwohl viele Teenager nicht oft das Verhalten ihrer Eltern kopieren, gibt es eine Gewohnheit, die sie von Mama oder Papa aufnehmen können - Rauchen.

Teens sind dreimal häufiger rauchen mindestens eine Zigarette - und Ihre Chancen auf Nikotinabhängigkeit sind fast doppelt so hoch - wenn einer ihrer Eltern von Nikotin abhängig ist, fand die neue Studie heraus.

Und jugendliche Töchter von rauchenden Frauen scheinen am meisten gefährdet zu sein. Diese jungen Mädchen waren fast viermal so häufig von Nikotin abhängig, wenn ihre Mutter regelmäßig rauchte, sagten die Forscher.

"Die meisten Raucher beginnen zu rauchen, wenn sie Teenager sind. Wie diese Studie zeigt, haben Eltern einen starken Einfluss, "Die Hauptautorin der Studie, Denise Kandel, Professorin für Sozialmedizin in der Psychiatrie am Columbia University Medical Center und der Mailman School of Public Health in New York City, sagte in einer Universitäts-Pressemitteilung.

" Um zu verhindern, dass Jugendliche anfangen Rauch und süchtig nach Tabak, müssen wir eine bessere Arbeit tun, Eltern zu helfen, mit dem Rauchen aufzuhören, "sagte sie.

Die Studie umfasste Daten von der US-nationalen Umfrage über Drogenkonsum und Gesundheit gesammelt zwischen 2004 und 2012. Forscher überprüft Informationen über die Rauchgewohnheiten von 35.000 Elternteilen und ihren Kindern im Teenageralter.

Von den Teenagern, deren Eltern nie geraucht haben, gaben 13 Prozent an, mindestens eine Zigarette in ihrem Leben geraucht zu haben. Im Gegensatz dazu gaben 38 Prozent der Teens, deren Eltern von Nikotin abhängig waren, an, mindestens einmal geraucht zu haben, ergab die Studie.

Als die Forscher nur die Teenager betrachteten, die mindestens eine Zigarette rauchten, fanden sie heraus 5 Prozent waren abhängig, wenn ihre Eltern nicht rauchten, und 15 Prozent waren abhängig, wenn ihr Elternteil an Zigaretten festhielt.

Mädchen schienen nicht abhängiger zu sein, wenn ihr Vater rauchte, und ob oder nicht a Laut den Forschern schlugen Eltern vor, Eltern zu erreichen und sie über das Rauchen und dessen Auswirkungen auf ihre Kinder bei Kinderarztbesuchen aufzuklären, um Eltern zu helfen ein Grund zu versuchen aufzuhören.

Die Studie wurde online veröffentlicht 17. September in der

American Journal of Public Health . Weitere Informationen

Die American Lung Association hat mehr darüber, warum Kinder beginnen Rauchen.

Senden Sie Ihren Kommentar