Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Schwimmer Natalie Coughlin auf Pilates, Pflaumen und Backstroking für Gold


Getty Images

Von Susi May, FitSugar
Bei den Sommerspielen macht Schwimmen immer Furore, und Natalie Coughlin tat genau das in Peking, indem sie als erste Amerikanerin sechs Medaillen bei einer Olympiade gewann. Als ernsthafte Feinschmeckerin und Goldmedaillengewinnerin nahm sich Natalie Zeit, um über ihre Pläne für London zu sprechen und wie das Kochen sie beruhigte.

Natalies Trainingstag beginnt mit einem Weckruf um 4:30 Uhr, und sie ist es auch am Pool um 5 Uhr morgens für ein Pilates-Aufwärmen, zwei Stunden im Pool, gefolgt von anderthalb Stunden Gewichtheben. Beeindruckt nicht nur vom frühen Morgenstart, war ich auch neugierig auf ihr frühmorgendliches Powerfrühstück. Sie erzählte mir, Bircher Müsli sei ihr Frühstück, erklärt, dass es "ein wirklich leckerer ungekochter Hafer ist, der über Nacht in Orangensaft und Orangenschale mit getrockneten Pflaumen eingeweicht wird." (Holen Sie sich Natalies Müsli-Rezept hier.)

Turnerin Shawn Johnson Träume vom Olympiateam

Aber warte. Es gibt mehr. Natalie arbeitet die meiste Zeit zweimal. Ihre zweite Runde beinhaltet ein Pool-Training, bevor sie in den Kraftraum für Stromkreise geht. Der Tag klingt erschöpfend für mich, und Natalie versicherte mir, dass sie sicher gut schläft und nicht viel Spaß macht; ihr Kopf trifft gegen 10 Uhr auf das Kissen. die meisten Nächte, mit einer gelegentlichen frühen Nacht, wenn gebraucht.

Um nach einem harten Trainingstag zu entspannen, kocht Natalie. "Weil ich so viel trainiere, ist es meine Art, mich nach einem langen Tag zu dekomprimieren, in die Küche zu kommen und einen Sturm zu kochen. Außerdem, um mich selbst zu ernähren, weil ich nach all dem Training verhungere." Ihre Menüs ändern sich saisonal, aber sie kocht immer etwas Risotto. Und Natalie macht sogar ihre eigenen energetischen Snackbars mit getrockneten Pflaumen - sie ist so ein Fan der getrockneten Früchte, die sie als Sprecherin der California Dried Plum Association angezapft hat.

Natalie ist auch ein großer Fan von Pilates. "Donnerstags habe ich aus dem Wasser, also werde ich Pilates machen und mit meinem Hund spazieren gehen, aber ich werde nicht schwimmen." Wenn sie gefragt wird, kann sie sich nicht auf eine Pilates-Lieblingsübung beschränken, aber die Wunda Chair gewinnt den Preis für Lieblingsausrüstung - sie behält sogar einen zu Hause. "Du kannst so viel auf dem Pilates-Stuhl machen. Du kannst deine Arme, deine Beine, deinen Kern trainieren. Und es braucht nicht wirklich viel Platz." Pilates Matte Arbeit, zusammen mit Stretching, sind die Eckpfeiler ihrer Rasse warmup. Ich denke, dass ihre Vorlaufstrategie etwas ist, was jeder Konkurrent in Betracht ziehen sollte: Natalie macht immer die gleiche Aufwärmroutine vor ihren Übungen und allen ihren Rennen "ob es das erste Treffen des Jahres oder das olympische Finale ist." Auf diese Weise kann sie sich auf die mentalen Aspekte ihres bevorstehenden Rennens konzentrieren und ihren Körper in Autopilot bringen.

Bekannt als Backstroker - sie gewann 2004 und 2008 Gold im 100-Meter-Rücken - trainierte sie in allen Schlägen, aber nicht Betrachte sich selbst nicht als Brustschwäche. Als sie sich Ende Juni den Olympischen Spielen in den USA nähert, wird sie in allen vier Schlägen weitermachen, während sie ihren Spielplan für London herausfindet. Ich wette, dass sie im 100-Meter-Rücken nach einem weiteren Gold strebt, in der Hoffnung, das Turnier drei Spiele hintereinander zu gewinnen.

Die Olympischen Spiele mögen Monate entfernt scheinen, aber ich kann die Aufregung spüren.

Weitere Links :

Nike Innovation: "Going Green" für Gold
5 Anzeichen, dass du Zeit im Fitnessstudio verschwendest
Yoga für Stärke und Stabilität

Senden Sie Ihren Kommentar