Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Selbstmordrisiko unter Familien, Freunde von Selbstmordopfern: Studie

DIENSTAG, 26. Januar , 2016 (HealthDay News) - Familie und Freunde von Menschen, die Selbstmord begehen, sind selbst einem Suizidversuch ausgesetzt, eine neue britische Studie findet heraus.

"Unsere Ergebnisse unterstreichen die tiefgreifenden Auswirkungen, die Selbstmord auf Freunde und Familienmitglieder haben könnte , sagte Studienautorin Alexandra Pitman, aus der Abteilung für Psychiatrie am University College London, in einer Universitäts - Pressemitteilung.

Die Studie umfasste mehr als 3.400 Universitätsangestellte und Studenten im Alter von 18 bis 40 Jahren, die den plötzlichen Tod eines Verwandte oder Freunde aus natürlichen Gründen oder Selbstmord.

Diejenigen, deren Angehöriger oder Freund an einem Selbstmord starb, hatten eine um 65 Prozent höhere Wahrscheinlichkeit, einen Suizidversuch durchzuführen, als wenn die Person aus natürlichen Ursachen starb. Das absolute Risiko eines Selbstmordversuchs lag bei einer von zehn Fällen, wenn der Verwandte oder Freund an einem Selbstmord starb.

Diejenigen, deren Angehöriger oder Freund an einem Selbstmord gestorben war, hatten eine um 80 Prozent höhere Wahrscheinlichkeit, die Schule zu verlassen oder zu arbeiten. Insgesamt 8 Prozent der Hinterbliebenen, die nach Selbstmord ums Leben kamen, scheiterten laut den Forschern des University College London.

Die Ergebnisse wurden am 26. Januar in der Zeitschrift BMJ Open veröffentlicht.

Menschen, die einen Verwandten oder Freund durch Selbstmord verloren haben, neigten dazu, mehr soziales Stigma um den Tod zu erkennen, und die Reduzierung dieses Stigmas könnte die Auswirkungen auf die Leben der Überlebenden reduzieren, sagten die Forscher.

Selbstmord wird oft als Tabuthema betrachtet, aber "Das Vermeiden des Themas kann dazu führen, dass sich ein Hinterbliebener sehr isoliert und stigmatisiert fühlt und manchmal sogar für den Tod verantwortlich gemacht wird. Menschen, die durch Suizid zurückgeblieben sind, sollten sich nicht in irgendeiner Weise verantwortlich fühlen und sollten mit dem gleichen Mitgefühl behandelt werden wie die Hinterbliebenen jede andere Ursache ", sagte Pitman.

" Wenn du durch Selbstmord gestorben bist, solltest du wissen, dass du nicht alleine bist und Unterstützung verfügbar ist ", fügte sie hinzu.

Weitere Informationen

Das US National Institute of Psychische Gesundheit hat mehr über Selbstmord.


Senden Sie Ihren Kommentar