Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Plötzlich hungrig die ganze Zeit? Dies könnte warum

Es gibt sowohl physische als auch psychische Gründe dafür, dass sich Ihr Appetit ändert Essen und Übung Routine nicht. Überprüfen Sie zuerst den Kalender: Hunger kann mit Ihrem Menstruationszyklus kommen und gehen. Die Woche vor Ihrer Periode, Ihre Progesteron-Höchststand, und dazu kommt oft eine Tendenz zu viel zu essen; Ihr Stoffwechsel beschleunigt sich auch um diese Zeit.

Wenn Ihr Appetitanstieg nicht mit Ihrer Zeit im Monat übereinstimmt, könnte dies auf anhaltenden Stress oder Angst zurückzuführen sein. Während das Gefühl der Überforderung kurzfristig den Appetit für viele Menschen dämpft, kann im Laufe der Zeit das Gegenteil passieren. Der ständige Stressabbau kann einen Anstieg des Hormons Cortisol auslösen, was wiederum dazu führt, dass der Insulinspiegel ansteigt und der Blutzuckerspiegel sinkt (geben Sie das außer Kontrolle geratene Heißhungerattacken).

VERWANDT: Wie man es neu programmiert Ihr Appetit auf gesunde Lebensmittel

Nehmen Sie irgendwelche neuen Medikamente? Bestimmte verschreibungspflichtige Medikamente können Appetit steigern. Ihr Hunger könnte auch eine Nebenwirkung eines medizinischen Zustands sein, wie eine Schilddrüsenfunktionsstörung, Diabetes oder Depression. Wenn Sie sich Sorgen um Ihren erhöhten Hunger machen und es seit Wochen vor sich geht, sollten Sie es mit Ihrem Arzt besprechen, besonders wenn Sie nicht denken, dass Stress im Spiel ist. In der kleinen Chance, dass ein Gesundheitsproblem tatsächlich hinter der Appetitveränderung steht, ist es natürlich wichtig, dass es so früh wie möglich diagnostiziert wird.

Gesundheit '' 's medizinischer Redakteur, Roshini Rajapaksa, MD , ist Assistant Professor für Medizin an der NYU School of Medicine.

Senden Sie Ihren Kommentar