Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Strategien, um Ihre Energie zurück zu bekommen

Ericka McConnellWish you were immer noch aus dem Bett gehend wie du es getan hast, als du 22 warst? Wer nicht! Aber es kann schwierig sein, all deinen alten Schwung mitten im Alltag zu finden. "Der Hauptgrund für den Energieverlust bei Frauen ist, dass sie zu viel zu tun haben", sagt Michael Roizen, MD, Gesundheitsvorstand der Cleveland Clinic und Gründer von youbeauty.com. "Es gibt ein Karussell, in dem man sich um Kinder kümmert, sich um die Eltern kümmert, arbeitet und nicht auf sich achtgibt oder richtig schläft."

Manchmal gibt es eine medizinische Ursache (wie einen Vitaminmangel oder eine Schilddrüsenerkrankung) Energiemangel: Wenn Sie die ganze Zeit über sehr müde sind, planen Sie so schnell wie möglich eine Untersuchung. Aber wenn Ihre Trägheit nur ein Fall von Ihnen bei Überlastung ist, ist die gute Nachricht, dass Sie selbst etwas dagegen tun können. Hier teilen Dr. Roizen und andere Gesundheitsprofis Strategien, wie Sie den Schwung wieder in Ihren Schritt bringen können.

Leise schlafen
Obwohl es wahr ist, dass Sie mit Ihrer Mitte der 40er Jahre natürlich leichter schlafen - ein Ergebnis von Änderungen in Gehirnwellen, wenn Sie älter werden? Sie können beginnen, Probleme zu haben, Zzz viel früher zu fangen. "Ich habe Patienten, die im Alter von 30 Jahren aufgrund von Stress wie 60-Jährige schlafen", sagt Michael Breus, PhD, Autor von Der Diätplan des Schlafarztes . Eine gute Nachtruhe ist wichtig, um voll aktiv zu werden. Ein paar einfache Schritte, um smarter snooze:

Sniff einige Lavendel. In einer aktuellen Studie von Frauen mit Schlaflosigkeit, diejenigen, die Lavendel Aromatherapie in den Abendstunden erhalten hatte deutlich verbesserte Schlafqualität. Versuchen Sie, Lavendelöl in einen Aromatherapie-Ionisator zu geben und schnüffeln Sie den Duft 20 Minuten vor dem Zubettgehen.

Nehmen Sie ein heißes Bad. Der Schlaf kommt am einfachsten, wenn die Kerntemperatur sinkt, erklärt Phyllis Zee, Direktorin der Schlafstörungen Zentrum an der Northwestern University. Aber wenn deine Hände und Füße kalt sind, hält dein Kern an Hitze. Ein Bad zu nehmen erwärmt deine Extremitäten, so dass dein Körper die Botschaft bekommt, sich abzukühlen.

Verliere den Blues. Im Spektrum des natürlichen Lichts haben blaue Wellenlängen den größten Einfluss auf unseren zirkadianen Rhythmus und verlangsamen die Produktion des Hormon Melatonin, das Breus beschreibt als "der Schlüssel, der den Motor zum Schlafen beginnt". Aber blaues Licht in der Nacht zu vermeiden kann hart sein. Die energieeffiziente Beleuchtung von heute neigt dazu, blauer zu sein als ältere Glühbirnen; Die heute in Laptops und Tablets üblichen Bildschirme können mehr als doppelt so viel blaues Licht emittieren wie ältere Modelle. Schalten Sie die Technik nach dem Abendessen aus; Dämmerlicht eine Stunde bevor Sie den Sack drücken.

Snack schlauer
Erstens, das Offensichtliche: "Sie haben keine Energie, wenn Sie Mahlzeiten auslassen", sagt Keri Gans, RD, Autor von The Small Change Diät . "Es ist wie wenn man versucht ein Auto ohne Benzin zu fahren." Während des Tages essen alle vier Stunden ?? warten Sie länger als das und Ihr Körper fühlt sich "gezappt", sagt Gans. Ihre Regel für den perfekten Snack? Ziel für weniger als 200 Kalorien, und enthalten eine Mischung aus Kohlenhydraten (für eine sofortige Abholung), Faser (um Sie aufzufüllen) und Protein (für anhaltende Energie).

Nächste Seite: Was funktioniert, was nicht [ pagebreak]
Was funktioniert, was nicht

Koffein. Es gibt Ihnen nicht nur einen Jumpstart; Koffein hilft tatsächlich Ihrem Körper sich selbst zu tanken. (In technischer Hinsicht stimuliert es die Lipolyse - den Abbau von gespeicherten Fetten zu Fettsäuren, die dann von Muskeln und anderen Geweben zur Energiegewinnung genutzt werden können.) Übertreib es einfach nicht. Der typische Amerikaner konsumiert im Durchschnitt 200 Milligramm Koffein pro Tag, das meiste davon aus Kaffee (der 90 bis 110 Milligramm pro Tasse enthält).

Aber für den optimalen Nutzen, bleiben Sie bei nicht mehr als 150 Milligramm täglich ?? und schneiden Sie um 14 Uhr um zu vermeiden, sich nachts wach zu halten, sagt Breus.

Ergänzungen. Die meisten Ergänzungen als Energie-Booster wie Yerba Mate und Bitterorange vermarktet ?? sind "im Grunde koffeinähnliche Stimulanzien", sagt Dr. Roizen. Sie erhalten den gleichen Effekt von einer Tasse Kaffee, fügt er hinzu, das ist ein sicherer Weg zu gehen, weil einige Ergänzungen gefährliche Nebenwirkungen haben können (konsultieren Sie immer Ihr Dokument, bevor Sie sie nehmen).

Gehen nach draußen. Zellenbewohner, aufgepasst: Es gibt tatsächlich eine Verbindung zwischen draußen zu sein und sich energiegeladener zu fühlen. In einer kanadischen Studie zeigten die Teilnehmer auf einer 15-minütigen von Bäumen gesäumten Wanderung mehr Vitalität als bei einer gleichlangen Indoor-Wanderung. "Wenn man nach draußen kommt, hilft der frische Sauerstoff, der durch das Einatmen der offenen Luft in dein Blut gelangt, dich aufzuladen", sagt Muhammad Amer, MD, Assistenzprofessor für Medizin an der Johns Hopkins Abteilung für Innere Medizin.

Musik. Sicher, Musik hören verbessert das Training, aber es kann auch einen Schub geben, wenn Sie an Ihrem Schreibtisch sitzen. "Was an Musik faszinierend ist, ist, dass es sehr effektiv jemanden beruhigen kann, aber es kann sie auch energetisieren, wenn sie lethargisch fühlen", sagt Suzanne Hanser, Vorsitzende der Musiktherapieabteilung am Berklee College of Music in Boston. Es gibt keine exakte Spur oder gar Tempo - manche Leute sind sogar von sanfter Musik begeistert. Der Schlüssel ist, eine Playlist zu erstellen, mit der Sie sich wohl fühlen. Hanser fügt hinzu: "Es ist absolut hilfreich, sich mit der Musik zu bewegen, auch wenn man nur die Schultern schüttelt und mit den Zehen tippt."

B12-Aufnahmen. Promis von Madonna bis Charlize Theron haben angeblich Vitamin-B12-Injektionen für mehr Vitalität verwendet . Aber der Schuss hilft nur, wenn Sie einen Mangel an B12 haben (fragen Sie Ihren Arzt, ob Sie Ihre Werte überprüfen) oder ob Ihr Körper nicht in der Lage ist, ihn zu absorbieren - was für Menschen unter 60 Jahren selten ist, sagt Dr. Roizen.

Wasser. Eine neuere Studie im Journal of Nutrition fand heraus, dass Frauen, die unter Dehydration leiden, sich erschöpft, unkonzentriert und unglücklich fühlen. (Ein Anzeichen für Dehydrierung: Urin, der eher dunkel als hellgelb oder klar ist.) Achten Sie darauf, viel Wasser oder andere Getränke zu trinken, um wachsam zu bleiben.

Senden Sie Ihren Kommentar