Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Strategien für eine schnellere Erholung von der Hüft- und Knieschirurgie

Ein guter Erholungsplan beginnt vor Operation mit Kraftübungen (123RF) Knie-und Hüft-Ersatz-Operationen können zu einer Menge Schmerzen führen, aber chirurgische Techniken haben sich in den letzten 20 Jahren deutlich verbessert. Risiken wie Infektionen, Blutgerinnsel und extreme postoperative Schmerzen wurden reduziert, Verbesserungen in Technik und Anästhesie haben die Genesungszeit verkürzt und Implantate funktionieren besser.

Die Genesung kann ein langer, schwieriger Weg sein, für den Patienten geistig sein sollten und körperlich vorbereitet.

Wahl der Hüft- und Knieschirurgie

Zwei Patienten teilen ihren Kampf mit der Entscheidung Lesen Sie mehrMehr über Arthritis

  • Das tägliche Leben mit Arthritis
  • Sollten Sie eine Hüftoperation haben?

Wählen Sie Schmerzlinderungsoption
Neue Schmerzlinderungstechniken bedeuten, dass Patienten Schmerzmittel wirksam und mit größerem Erfolg verabreichen können. Als Judy Street, 67, aus Fort Lauderdale, Florida, sich für einen Knieersatz entschied, weil sie mit ihren Enkelkindern nichts anfangen konnte, war sie nervös. Ein Freund hatte ihr gesagt, dass der postoperative Schmerz quälend sein würde. Aber ihr Anästhesist gab ihr zwei Möglichkeiten zur Schmerzkontrolle: eine patientenkontrollierte Infusionspumpe, die Schmerzmittel verabreicht, oder ein zweitägiges Epiduralimplantat, das automatisch Schmerzlinderung bewirkt. Sie entschied sich für das Implantat und freute sich, dass sich ihr Bein in den Tagen nach der Operation ziemlich taub anfühlte.

Glenn, 54, aus Chappaqua, New York, der eine doppelte Hüftprothese hatte, erinnert sich an die Bedeutung von postoperativen Betäubungsmitteln: "Jeder einschließlich meines Macho Football spielenden Freundes, der einen Knieersatz hatte, sagte: "Sei kein tapferer Kerl. Nimm so viel Schmerzmittel, wie du brauchst. Sei kein Macho, lass den Schmerz nicht vor dir kommen." Nimm es weiter. '"

Nächste Seite: Direkt in die Reha [pagebreak] Direkt in die Reha
Für Street begann am Tag nach der Operation eine sanfte Physiotherapie. "Es hat nicht wehgetan, weil mein Bein sowieso von der Epiduralanästhesie taub war", sagt Street. "Ich bin nach dem dritten Tag ziemlich aufgestanden, als sie die Epiduralanästhesie genommen haben." Die Therapie intensivierte sich dann zweimal täglich für etwa eine Stunde.

Zwölf Tage später konnte Street mit einem Gehstock das Krankenhaus verlassen. Sie entschied sich gegen Percocet, was sie bedauert. "Sie müssen den Percocet nehmen", sagt sie.

Glenn war überrascht von der Wallonie, die ihm sein Körper verpasste: "Ich habe drei Marathons laufen lassen, aber nichts im Vergleich zu dem Versuch, sich im Bett aufzusetzen ziemlich in Ohnmacht gefallen oder sie haben mich irgendwie gefangen. " Dennoch wurde Glenn nach weniger als drei Tagen aus dem Krankenhaus entlassen, weil er so schnell Fortschritte machte - bemerkenswert für einen Doppel-Hüft-Ersatz. Vier Wochen nach der Operation konnte Glenn eine Meile laufen und 50 Minuten Fahrrad fahren.

Ihr Genesungsplan beginnt vor der Operation
Acht Monate vor seinem Hüftersatz ging Charles, 66, aus Grantham, NH, in die Fitnessstudio dreimal pro Woche mit einem Laufband und Stärkung der Bein- und Bauchmuskulatur. Sein Chirurg schrieb das Regime für die Optimierung seiner Genesungszeit zu.

Vor ihrer Operation absolvierte Street acht Wochen Krafttraining. "Dies ist ein Service, den Medicare anbietet, wenn Sie ein ärztliches Rezept bekommen. Ich denke, es hat einen großen Unterschied in meiner Genesung gemacht", sagt Street, der drei Monate nach der Operation Golf spielte.

Erwarten Sie keine Wunder
Die Zeit, die für die Rückkehr zum normalen Leben benötigt wird, variiert für jeden Patienten. Für Charles dauerte es sechs Monate, um 100% zurückzubekommen. Zum Teil war es seine Schuld, sagt er. "Ich ging viel zu schnell wieder zur Arbeit. Du musst auf deinen Arzt hören und gesunden Menschenverstand haben. Wenn ich das nächste Mal mache, werde ich in einer besseren Verfassung sein und mehr Erfahrung haben."

Senden Sie Ihren Kommentar