Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Die seltsame Art, die mit deinem Gatten kämpft, kann deine Diät ruinieren

Richtung Kühlschrank nach einem Blowout mit Ihrem Partner? Ehestress und Zankerei können tatsächlich Appetit auf eine neue Studie in Klinische Psychologische Wissenschaft .

Forscher an der Universität von Deleware und Ohio State University untersucht die Interaktionen von 43 Paare, die haben Seit mehr als drei Jahren sind sie verheiratet, haben gefilmt, wie sie zusammen gegessen haben, und dann versucht, ein Problem in ihrer Beziehung zu durchbrechen. Während die "Problemdiskussionen" der Paare stattfanden, beobachteten die Wissenschaftler, wie das Paar kommunizierte, ihre Feindseligkeit und sogar subtile Details wie Ablegen und Augenrollen.

Sie verwendeten auch Bluttests, um das Hormon der Männer und Frauen zu verfolgen Ebenen vor und nach dem Austausch und untersucht ihre Höhen, Gewichte, BMIs und typische Diäten.

RELATED Paare, die nicht viel kämpfen, sind nicht wahrscheinlich zu starten

Es stellt sich heraus, Paare, die hatten Feindseligen Austausch und zeigten Anzeichen einer unglücklichen Ehe sah einen Anstieg der Appetit-auslösenden Hormon Ghrelin nach der Diskussion, und sie hatten insgesamt schlechtere Ernährung. Dies war jedoch nur für diejenigen, die in einem normalen bis übergewichtigen BMI-Bereich (30 oder niedriger) waren.

Der verstärkte Hunger einige Paare können erleben, nachdem ein Eheglosse ausspucken könnte langfristig negative Auswirkungen auf die Gesundheit, die Studie erklärt, wie verschlechtertes emotionales Essverhalten oder Fettleibigkeit.

"Ghrelin zwingt dich nicht nur zum Essen", sagte Studienautorin Lisa Jaremka, Assistenzprofessorin in der Abteilung für Psychologie und Hirnforschung an der Universität von Delaware, zu Heute . "Es erzeugt ein Verlangen nach bestimmten Arten von Lebensmitteln: solche, die reich an Zucker, viel Fett und viel Salz sind."

VERBUNDEN : 4 Möglichkeiten, Ihren Appetit zu kontrollieren

Senden Sie Ihren Kommentar