Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Straight Talk über schimmelige Brot, Bräunungsstände und Fischöl Burps


F: Wenn eine Scheibe Brot Schimmel hat, ist es sicher, eine andere Scheibe aus demselben Brot zu essen?

A: Am besten, den Laib zu werfen und frisch zu beginnen. Brot ist sehr porös, daher kann sich Schimmel schnell und einfach verbreiten, besonders in Bio-Produkten, die keine Konservierungsstoffe enthalten. Plus, Form, die Wurzeln hat, könnte gedeihen unter der Oberfläche, auch nachdem Sie es abkratzen. Das gleiche gilt für Fleisch, Marmeladen und Obst oder Gemüse - wenn Sie Schimmel sehen, ist es an der Zeit, sie zu werfen. (Einzelne Früchte wie Erdbeeren, die mit schimmeligen Stücken in Berührung gekommen sind, können einfach gewaschen und gegessen werden. Die Schimmelpilze in Blauschimmelkäse gelten ebenfalls als sicher, es sei denn, Sie sind schwanger.) Das Essen einer winzigen Menge schimmeligen Brotes ist wahrscheinlich nicht ernsthaft Krankheit, obwohl es Ihnen Bauchschmerzen bereiten könnte.

Um Schimmelbildung zu vermeiden, lagern Sie Lebensmittel an einem kühlen, trockenen Ort oder im Kühlschrank. Überprüfen Sie auch immer die Verfallsdaten und essen Sie alle Reste innerhalb von drei oder vier Tagen.

F: Wie riskant ist nur ein Besuch in einem Sonnenstudio?

A: Zu ​​riskant zu stören. Hautkrebs ist auf dem Vormarsch bei Frauen unter 50? Der tödlichste Typ, Melanom, ist um 50% seit 1980 gestiegen und die Verwendung von Sonnenbanken ist teilweise daran schuld. Während die meisten Untersuchungen Menschen untersucht haben, die regelmäßig braun werden, zeigen einige Studien, dass sogar eine Sitzung ein zweieinhalb Mal höheres Risiko für Plattenepithel-Hautkrebs und eine anderthalbfache Wahrscheinlichkeit für Basalzellen bietet Hautkrebs, die zwei häufigsten Formen der Krankheit. Und laut dem National Cancer Institute sind Frauen, die mehr als einmal im Monat Sonnenbänke benutzen, 55% häufiger an Hautkrebs erkrankt. Außerdem erhalten Sie keinen goldenen Glanz oder behalten Ihre Bräune mit nur einer einzigen Sitzung; youd muss mehrere Male gehen.

Das Gehen für eine Grundbräunung vor einem tropischen Urlaub könnte vernünftig klingen, aber der Schutz, der Ihnen das gibt, ist der Verwendung eines SPF von 3 gleichwertig. Es lohnt sich nicht. Stattdessen ein Faux Glow auf sichere Art und Weise erreichen: Selbstbräuner und kosmetische Spray-Bräune sind so unheilbar wie nie zuvor und risikolos. Achten Sie auch darauf, regelmäßige Haut-Checks mit Ihrem Hautarzt zu planen, vor allem, wenn Sie ein Solarium besucht haben (oder eine Geschichte des Badens unter echten Strahlen haben). Sie wird in der Lage sein, einen wechselnden Maulwurf zu erkennen, bevor es zu einem größeren Problem wird.

F: Ich nehme Fischölpillen für die Omega-3-Fettsäuren. Wie kann ich fischige Rülpser vermeiden?

A: übel riechende Rülpser sind leider ein üblicher Ärger für viele Leute, die Fischölpillen auf den Markt bringen. Hier ein paar Lösungen.

Versuchen Sie eine andere Marke. Günstige Pillen werden mit billigem Öl hergestellt und dürfen nicht von seriösen Herstellern stammen. Darüber hinaus verursachen sie nicht nur stinkende Rülpser, sondern können auch fragwürdige Mengen an Giftstoffen wie Quecksilber enthalten.

Überprüfen Sie das Etikett. Die Pille sollte "pharmazeutischer Qualität" sein, was bedeutet, dass das Öl genommen wird von gesundem, in sauberem Wasser aufgezogenem Fisch, der in einer hochwertigen Anlage verarbeitet wurde.

Nehmen Sie Ihre Pille mit Nahrung und essen Sie langsam, um Luft zu vermeiden, die zu Rülpsen führt.

Frieren Sie Ihre Pillen ein. Sie brechen langsamer im Magen ab, was weniger Gas und Aufstoßen bedeutet. Hinweis: Einige Hersteller raten davon ab, da die Pillen beim Frosten einige ihrer gesundheitsfördernden Eigenschaften verlieren könnten. Dies gilt nicht für alle Sorten, lesen Sie also das Etikett und frieren Sie entsprechend ein.

Sie können Ihren Omega-3-Fix auch bekommen, indem Sie mehr Lachs oder Thunfisch oder Leinsamenölpillen essen (oder in etwas Leinsamenpulver schleichen) , der einen angenehmen nussigen Geschmack hat, indem er auf Joghurt gespritzt wird). Gewöhnliche Nahrungsmittel wie Orangensaft und Eier sind jetzt auch mit Omega-3-Fettsäuren angereichert. Bonus: Ihr Körper kann die Nährstoffe besser aufnehmen, wenn sie direkt aus der Nahrung kommen.


Roshini Rajapaksa, MD, ist Assistenzprofessor für Medizin am NYU Medical Center.

ILLUSTRATION: DIANE BIGDA

Senden Sie Ihren Kommentar