Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Die Step-Diät


Setzen Sie einen Fuß vor dem anderen und gehen Sie Ihren Weg zur Gewichtsabnahme ist die einfache und direkte Prämisse hinter Die Step-Diät , eine Therapie, die von einer Gruppe von Gewichtskontrollexperten der University of Colorado entwickelt wurde. Anstatt Kalorien zu zählen, besteht die Idee darin, etwas zu essen und Schritte zu zählen. Es ist so einfach, einen Schrittzähler (einen ist mit dem Buch mitgeliefert) jeden Tag am Hosenbund zu befestigen. Während das Buch neu ist, ist die Diät-Strategie, die es fördert, nicht: Es ist ein gut getestetes Gewicht-Kontrolle-Programm, das aus 25 Jahren Forschung an der Universität gewachsen ist. Dieter beginnen jeden Tag etwa eine Meile zu Fuß oder was drei drei Minuten dauert. Letztendlich ist es das Ziel, 5 Meilen oder 10.000 Schritte zu protokollieren, nicht notwendigerweise alle auf einmal, sondern den ganzen Tag.

Dieses Buch handelt von mehr als nur dem Abnehmen; es gibt einige solide Weisheit darüber, wie man negative Gewohnheiten, die Gewichtszunahme fördern, ändern. Viel Platz ist der Überwindung von passivem Überessen gewidmet - hirnloses Essen oder Snacks, die dich dazu bringen, deinen Teller zu putzen oder den ganzen Sack Chips zu essen, ganz gleich, ob du hungrig bist. Ein Teil des Problems ist die Genetik: Menschen sind genetisch so programmiert, dass sie sich zu kalorienreichen, fettreichen Nahrungsmitteln hingezogen fühlen, die ihren Vorfahren dabei halfen, während einer Hungersnot zu überleben. Um diese genetische Tendenz kurzzuschließen, um Gewicht zu verlieren und abzuhalten. Sobald das passiert, verlieren Sie nicht nur Gewicht, sondern verbessern auch die Gesundheit und die Lebensqualität. Auf den ersten Blick klingt das Engagement für 10.000 Schritte oder 75 Minuten Laufen jeden Tag etwas beängstigend. Aber es geht darum, den ganzen Tag über kleine Schritte zu machen - indem wir das Auto auf dem Parkplatz weiter abstellen, während der Werbepausen spazieren gehen, zu Fuß gehen, statt eine Kaffeepause einzulegen. Ein 30-minütiger Spaziergang nach dem Abendessen, kombiniert mit sieben 5-minütigen Spaziergängen über den Tag hinweg, ergibt leicht 10.000 Schritte.


Zurück zu Diet Guide

Grundprinzipien:

Am Anfang des 12-wöchigen Programms, Sie loggen jeden Tag 2.000 Schritte oder laufen ungefähr 15 Minuten pro Tag und essen ungefähr 25 Prozent weniger als gewöhnlich. Schließlich, wenn Sie dünner werden, benötigt Ihr Körper weniger Energie, um zu funktionieren; Schritte werden erhöht, um diese Änderung zu berücksichtigen. Die Geschwindigkeit der Gewichtsabnahme ist nicht wichtig.

Wie die Diät funktioniert:

Verbringe eine Woche damit, Inventar zu nehmen, schreibe alles auf, was du isst und tust für Aktivitäten. Die Idee ist, auf das Problemessen einzugehen und zu verstehen, was es auslöst. Gehen wird stark gefördert, aber Radfahren, Yoga und andere Übungen sind vollkommen in Ordnung Ersatz; Diagramme im Buch helfen, diese Aktivitäten in Schritt-Äquivalente umzuwandeln. Eine Minute Yoga entspricht 50 Schritten, eine 60-minütige Yoga-Klasse 3000 Schritte.

Was Sie essen können:

Alles. Esse nur weniger, etwa 75 Prozent weniger als üblich. Es ist so einfach wie ein Messer zu nehmen und einen Burger in vier Viertel zu schneiden und ein Viertel oder 25 Prozent zurückzulassen. Das Buch empfiehlt fettreduzierte Versionen von Lieblingsgerichten - gefrorenen Joghurt anstelle von Eiscreme oder mager gemahlener Truthahn statt fettem Rinderhackfleisch. Da es realistisch ist anzunehmen, dass Ihre Fettzufuhr an manchen Tagen höher ist als gewöhnlich, müssen Sie eine mentale Inventur von Muskelverspannungen durchführen und diese durch mehr Trainingsaufwand ausbalancieren.

Nimmt die Diät zu und hält das Gewicht?

Auf jeden Fall. Die Autoren zitieren Studien an der Universität von Colorado, die einen Gewichtsverlust von 1 bis 2 Pfund pro Woche dokumentieren. Das National Weight Control Registry (NWCR), ein grosses Forschungsprojekt, das erfolgreichen Diätern folgt, die bis zu 65 Pfund abgenommen haben und es für mehr als 6 Jahre aushielten, ist eine weitere Studie, die das Gehen als Mittel zur Gewichtskontrolle unterstützt. Die meisten NWCR-Patienten behalten ihren Gewichtsverlust bei, indem sie täglich 11.000 bis 13.000 Schritte protokollieren.

Ist die Diät gesund?

Wahrscheinlich. Da Sie ungefähr 75 Prozent Ihrer üblichen Aufnahme essen, werden Kalorien mehr als wahrscheinlich angemessen sein. Es gibt jedoch immer noch das Potenzial, schlechte Ernährungsgewohnheiten zu treffen, da die Ernährung eher Vorschläge macht, als genau auszudrücken, was zu essen ist.

Was sagen die Experten?

"Sie kommen bei der Gewichtsabnahme von der Rückseite der meisten Diäten, indem sie den Schwerpunkt auf Bewegung setzen", sagt der berühmte Gewichtsverlustforscher John Foreyt, PhD, vom Baylor College of Medicine. "Das ist innovativ." Trotzdem fragt sich Foreyt, ob einige Leute mehr Anweisungen brauchen, was sie essen sollen, als dieser Plan vorsieht. Der registrierte Diätspezialist Leslie Bonci, Leiter der Sportmedizinernährung am medizinischen Zentrum der Universität von Pittsburgh, räumt ein, dass es ein Problem geben könnte. "Ein Diätetiker könnte sich darauf konzentrieren, 10.000 Schritte zu erreichen, aber trotzdem schlechte Ernährungsgewohnheiten treffen", sagt sie. Auf der anderen Seite denkt Bonci, dass der Stufenplan eine realistischere Methode der Gewichtsreduktion bietet als "Programme, die sagen:" Hier ist eine Diät; mach es für 6 Tage und du wirst erfolgreich sein. ' Das geht einfach nicht. "

Wer sollte die Diät in Betracht ziehen?

Jeder. Walking ist eine Aktivität, die Menschen in nahezu jedem Alter oder Fitness-Niveau ausüben können.

Bottom line:

Dies ist einer der besten Ansätze zur Gewichtsreduktion Buchhandlungen in einer langen Zeit zu erreichen, aber es ist weniger als glitzerndes Paket mag Mainstream-Diät nicht anziehen. Und das ist schade. Dieses Buch enthält viele Ratschläge über die Art von kleinen Veränderungen - die Treppe bei der Arbeit zu nehmen, beim Telefonieren zu gehen - es dauert langsam, um Gewicht zu verlieren und es fernzuhalten.
Zurück zu Diet Guide

Senden Sie Ihren Kommentar