Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

"Stehtische" in Klassenzimmern können Kickstarts für Kinder aktivieren

By Maureen Salamon
HealthDay Reporter

FREITAG, 22. Januar 2016 (HealthDay News) - Eltern, die befürchten, dass zu viel Sitzen der Gesundheit ihrer Kinder schaden könnte, können einen neuen Verbündeten haben: "Stehtische" im Klassenzimmer

Eine neue Forschungsstudie berichtet, dass die Nutzung der Schreibtische in der Schule den Kindern geholfen hat, aktiver zu werden.

Die Forscher fanden auch heraus, dass der Gebrauch von Stehplätzen vorläufig mit besserem Unterrichtsverhalten und erhöhtem Energieverbrauch bei Kindern verbunden war, obwohl die Ergebnisse gemischt waren - aus verschiedenen Studien.

"Es gibt eine Menge Forschung über die Integration von Stehpulten in den Arbeitsplatz, die sich in der Regel günstig auf die Reduzierung der Sitzdauer und die Erhöhung der Standzeit auswirken", sagte der Studienautor Karl Minges, Doktorand bei die Yale School of Nursing in Orange , Conn.

"In der Studentenschaft ... schien es ein natürlicher Fit zu sein", sagte Minges. "Unsere Forschung ergänzt diese Beweise und zeigt, dass Schulen ein guter Ort für die Einführung von Interventionen zur Verbesserung der Gesundheit von Schülern und deren Geist sein können."

Die Rezension wurde online veröffentlicht am 22. Januar in der Zeitschrift Pediatrics .

Minges und seine Kollegen haben acht internationale Studien geprüft. Die Studien umfassten Schulkinder im Alter von 5 bis 18 Jahren. Die Schreibtischdesigns umfassten sowohl verstellbare Sitz-Steh-Tische, die den Gebrauch eines Hockers erlaubten, als auch Stehtische ohne Hocker.

Während die acht Studiendesigns variierten Im Großen und Ganzen zeigte die Hälfte, dass sich die Sitzdauer unter den Schülern, die die Stehpulte benutzten, pro Tag um etwa eine Stunde verringerte. Zwei Studien zeigten einen signifikanten Anstieg - auf fast 31 Prozent - in dem Anteil der Zeit, die Kinder jeden Schultag verbrachten.

Andere Ergebnisse zeigten, dass Kinder, die Stehpulte benutzten, mehr als eine Stunde pro Tag weniger Fernsehen und Computer hatten Gebrauch, berichteten weit mehr Zeit, die "herumlaufen" verbracht wurde, und hatte häufigere Anfälle von Tätigkeit verglichen mit Kindern, die traditionelle Schreibtische verwenden.

"Eine Studie sagte, dass mehr als 32 zusätzliche Kalorien pro Stunde [mit Stehpulten] verbrannt wurden Dies entspräche 225 zusätzlichen Kalorien pro Schultag, ähnlich wie [Gesamtkalorienverbrauch] beim Rollschuhlaufen oder Skateboardfahren nach der Schule ", sagte Minges.

Eine sinkende Zeit unter Kindern ist ein weit verbreitetes Ziel für Gesundheitsförderung und Fettleibigkeitsprävention Bei Kindern und Jugendlichen gaben die Autoren der Studie an.

In den Vereinigten Staaten stiegen die Fettleibigkeitsraten bei Kindern im Alter von 6 bis 11 von 7 Prozent im Jahr 1980 auf fast 18 Prozent im Jahr 2012. Bei Amerikanern im Alter von 1 2 bis 19, Fettleibigkeit Raten erhöht von 5 Prozent auf 21 Prozent im gleichen Zeitraum, nach den US-Zentren für Seuchenkontrolle und Prävention.

Experten festgestellt, dass die Ergebnisse der Überprüfung nicht überraschend waren, sagte aber mehr Forschung benötigt wird um konkrete Vorteile für die Gesundheit von Kindern durch den Einsatz von Stehpulten zu identifizieren.

"Es ist vielversprechend, aber es ist noch zu früh, um zu sagen, dass diese Art von Intervention einen großen Einfluss auf die öffentliche Gesundheit haben würde", sagte Dr. David Paul, Vorsitzender der Pädiatrie Christiana Care Gesundheitssystem in Wilmington, Del.

"Es ist eine zwingende Idee und eine zwingende Intervention", sagte Paul. "Aber wir müssen warten, bis größere Studien unternommen werden, um zu sehen, ob es einen Einfluss auf die Verringerung von Fettleibigkeit und Typ-2-Diabetes gibt, was wir sehen wollen."

James Sallis ist Professor für Familienmedizin und öffentliche Gesundheit, und Direktor der aktiven lebenden Forschung an der Universität von Kalifornien, San Diego. Sallis sagte, er hoffe, dass die Forschung die Schulbeamten dazu bringen werde, in Stehpulte zu investieren und zu beobachten, wie die Schüler reagieren.

"Es scheint wirklich eine bezahlbare Intervention zu sein, die Kindern wirklich zugute kommen könnte um es wenigstens auszuprobieren ", sagte Sallis.

Weitere Informationen

Let's Move hat mehr Ideen zur Steigerung der Aktivität bei Kindern.


Senden Sie Ihren Kommentar