Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Squeeze in Nutrition mit 6 gesunden Ketchups

Ketschup oder Ketchup. Unabhängig davon, wie Sie sich auf Amerikas beliebteste Würze beziehen, versuchen die Ketchup-Hersteller, dass Sie sich gut fühlen, wenn Sie diese Tomatensoße mit Schütteln und Quetschungen überschütten.

Als Diätspezialist stümpelt mich das, besonders wenn ich daran denke alle Bereiche, in denen wir unsere Ernährung verbessern können, wie zum Beispiel den Verzicht auf Pommes, Kekse, Eis oder Süßigkeiten. Aber Ketchup? Nicht so sehr.

Ich gebe zu, ich bin kein Experte dafür, wie Amerikaner über ihre Gewürze denken, und ich ersticke mein Essen nicht in Ketchup. Ich mag einfach einen guten Schuss Tomaten-Essig-Zucker-und-Gewürz-Würze auf ein paar Nahrungsmittel, wie Eier und Burger.

Die Macher von Amerikas Lieblingsessen - Heinz und Hunt - formulieren ihre geheimen Saucen um, um sie besser zu machen für uns. Heinz hat vor kurzem Simply Heinz Tomato Ketchup auf den Markt gebracht, der aus Zucker anstelle von Fructose-Maissirup (HFCS) hergestellt wird, und ConAgra Foods hat HFCS in seinem Hunt's Ketchup durch Zucker ersetzt.

Mehrere Bio-Sorten haben auch keinen HFCS. Und ich fand sogar eine neumodische Bio-Option, Krazy Ketchup, die aus Tomaten und Gemüse wie Kürbis und Karotten hergestellt wird.

Während die Jury immer noch nicht weiß, ob HFCS stoffwechseltechnisch viel anders ist als Haushaltszucker, denken viele Verbraucher dass HFCS die Fähigkeit besitzt, leichter Pfunde zu stapeln als Zucker. Unabhängig von der Zuckerquelle, stellen wir den Zucker von Ketchup ins rechte Licht.


Istockphoto

Amerikaner geben täglich etwa 22 Teelöffel Süßungsmittel ab, wobei die Hauptquellen Soda, Getränke, Desserts, Brot, Kekse, Süßigkeiten und Getreide sind. Ketchup, mit der Hälfte bis 1 Teelöffel Zucker pro Portion (ein 12-Unzen Soda hat 8 Teelöffel Zucker), wird nicht wesentlich Ihre Zuckeraufnahme beeinflussen.

Wenn es um Natrium geht, die meisten von uns auch mehr als wir sollten - manchmal zwei bis drei Mal die empfohlenen 2.300 Milligramm. Der größte Teil des Natriums stammt jedoch aus verarbeiteten Lebensmitteln wie Suppen, Wurstwaren, Milchprodukten, verarbeitetem Brot und Getreide sowie tiefgefrorenen Mahlzeiten.

Würzmittel wie Sojasauce, Ketchup und Senf tragen zu einem geringeren Prozentsatz der Gesamtmenge bei tägliche Natriumaufnahme. Heinz hat auch geschworen, bis zum Sommer 15% weniger Natrium in seinem Ketchup zu haben. Während die Natriumreduktion in Ihrem Ketchup ein Anfang ist, müssen die wirklichen Natriumveränderungen von den Nahrungsmitteln stammen, die den meisten Natrium in der Diät beitragen.

Hier ist ein Blick auf die neuen Better-you-Ketchups












































KetchupKalorienZucker (Teer)Natrium (mg)Andere
Annie's Naturals Bio Ketchup151/2150Gesüßt mit Zucker
Simply Heinz Tomato Ketchup201190Gesüßt mit Zucker
Hunts Ketchup201190Gesüßt mit Zucker
Heinz Organic Tomaten Ketchup201190Gesüßt mit Zucker
Krazy Ketchup203/475Gesüßt mit Agave; enthält Gemüsepürees
Muir Glen Bio Ketchup203/4230Gesüßt mit Zucker

Senden Sie Ihren Kommentar