Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Sport und Kopfverletzungen: Was Sie wissen müssen

Unsere Gedanken und Gebete in dieser Woche sind mit der Familie von Natasha Richardson, nach der Schauspielerin beim Skifahren in Kanada eine tödliche Gehirnverletzung erlitten. Aber es hat auch dazu geführt, dass viele von uns genau gewundert haben, wie Richardson so sehr verletzt wurde und ob es etwas ist, das uns passieren könnte.

Was Richardsons Verletzungen angst macht, ist, dass sie keinen Baum getroffen hat oder riskante Tricks versucht hat; Berichten zufolge fiel sie einfach um und schlug sich (ohne einen Helm zu tragen) am Fuß einer Anfängerpiste. Das ist mir während des Skifahrens oft passiert, ganz zu schweigen von Radfahren, Fußballspielen und ja, sogar einmal beim Stolpern über einen Bordstein.

Wenn Berichte stimmen, sagte Richardson, dass sie sich gut fühlte, scherzte und Sie lachte kurz nach ihrem Sturz und bestand darauf, in ihr Zimmer zurückzukehren, anstatt medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen. Und Stunden später kämpfte sie um ihr Leben.

Wenn traumatische Hirnverletzungen so leicht auftreten können und so schwer zu erkennen sind, welche Vorsichtsmaßnahmen sollten wir beim Skifahren, Radfahren oder beim Sport ergreifen? Und wenn wir verletzt werden, woher wissen wir, ob wir in ernsthafter Gefahr waren? [Pagebreak]

Ich habe Stephan Mayer, MD, einen Neurologen angerufen, der auf der neurointensiven Station des New York-Presbyterian Hospital in New York arbeitet Stadt, für einen schnellen Sport-Sicherheit heruntergekommen. Hier sein Rat:

Auf Anzeichen einer Gehirnerschütterung prüfen
Jedes Mal, wenn jemand in den Kopf geschlagen wird, sollte jemand vor Ort eine schnelle "mentale Statusprüfung" durchführen, um sicherzustellen, dass er nicht verwirrt ist oder Gedächtnisverlust, Anzeichen einer potenziell lebensbedrohlichen Gehirnerschütterung oder inneren Blutung (die wahrscheinlich die Ursache von Richardson Hirnschaden war). Dazu gehört, dass Sie einfache Mathematik- und Wissensfragen stellen und sicherstellen, dass die verletzte Person Ihrem Finger mit den Augen folgen und fragen kann, ob er Ihnen sagen kann, was in den letzten Minuten passiert ist. "An der Seitenlinie einer Sportveranstaltung wird ein Trainer dies tun", sagt Dr. Mayer, "aber in Wirklichkeit braucht man dafür eigentlich kein spezielles Training. Vieles davon ist gesunder Menschenverstand. "

Sie müssen nicht auf eine schwere Verletzung verzichten
" Die Sprache, die wir benutzen, ist verändertes Bewusstsein ", sagt Dr. Mayer. "Es ist ein ganzes Spektrum: Du könntest entweder draußen sein oder vor kurzem eine Menge Gehirnerschütterungen diagnostizieren, bei denen die Person mit offenen Augen und nur leicht verglasten Augen stehen bleibt."

Verwechsle ernstlich mit Schläfrigkeit

Es ist nicht so viel Schmerz das sollte ein Warnzeichen für ernsthafte Verletzungen sein; Jeder, der einen harten Schlag gegen den Kopf bekommt, wird wahrscheinlich ein Kopfweh entwickeln, egal, ob es sich um einen inneren Schaden handelt oder nicht. Aber jede Art von Verwirrung, Schwindel, Gedächtnisverlust, Übelkeit oder Schläfrigkeit - irgendetwas, um zu signalisieren, dass das Gehirn eine Fehlfunktion hat - sollte nicht leichtfertig genommen werden. Rufen Sie den Notruf an und begeben Sie sich sofort ins Krankenhaus.

Sie ist auf der sicheren Seite
"Es ist besser, einen Nachmittag in der Notaufnahme zu verschwenden, nur um sicherzugehen, dass alles in Ordnung ist Verletzung könnte sein ", sagt Dr. Mayer. "Das Wichtigste, was wir über traumatische Hirnverletzungen wissen, ist, dass unsere Fähigkeit, in der ersten Stunde zu helfen, enorm ist. Dann ist es ein wenig weniger in der zweiten Stunde, weniger als in der dritten und so weiter. Zeit ist gleich Gehirn, sagen wir. "

Tragen Sie einen Helm
Jedes Mal, wenn Helme optional sind (wie beim Radfahren, Skifahren oder anderen Sportarten, bei denen es sich um Hochgeschwindigkeits- oder Höhenbewegungen handelt), tragen Sie eine. "Als ich ein Kind war, waren Sicherheitsgurte in Autos nicht vorgeschrieben; es gab auch keine Helme für Motorradfahrer ", sagt Dr. Mayer. "Helme sind jetzt nicht zum Skifahren erforderlich, aber das kann sich ändern. Ich bin ehrlich zu dir, ich fahre Ski, und normalerweise trage ich keinen Helm. Aber ich werde mich danach ändern. "

Während eine traumatische Hirnverletzung eine der Hauptursachen für Tod und Behinderung bei Kindern und jungen Erwachsenen ist, und während es eine Art von Hirnverletzung gibt, bei der sich der Patient gut fühlt und sich dann schnell verschlechtert? Dr. Mayer räumt ein, dass die Details von Richardsons tragischem Tod immer noch überraschend sind.

"Die Mehrheit der Menschen, die nach einer Kopfverletzung alleine ins Krankenhaus gehen, wird in Ordnung sein", fügt er hinzu. "Wichtig ist, Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen, die Anzeichen einer ernsthaften Gefahr zu erkennen und so schnell wie möglich Hilfe zu bekommen."

Senden Sie Ihren Kommentar