Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Dinkel-Bananen-Nuss-Muffins

Rezept mit freundlicher Genehmigung von Tyler Florence, Autor von Start frisch .

Zutaten:
2 Tassen Dinkelmehl
1 1/2 TL. Backpulver
1/2 TL. Salz
4 überreife Bananen
1 Tasse brauner Zucker
3/4 Tasse (1 1/2 Stäbchen) ungesalzene Butter, geschmolzen und gekühlt
2 Eier
1 TL. reiner Vanilleextrakt
1/2 Tasse Pekannüsse, gehackt

Anfahrt:
1. Den Ofen auf 375 Grad vorheizen und 2 Muffinformen leicht anbraten.

2. In einer großen Schüssel das Mehl, Backpulver und Salz mischen; beiseite legen. Mash 2 der Bananen mit einer Gabel in einer kleinen Schüssel, so dass sie immer noch ein bisschen Textur haben. Mit einem elektrischen Mixer, der mit einem Schneebesen versehen ist, die restlichen Bananen und den Zucker 3 Minuten lang schlagen. Die zerlassene Butter, die Eier und die Vanille hinzufügen und gut schlagen, dabei die Seiten der Schale ein- oder zweimal abkratzen.

3. Trockene Zutaten kurz einrühren. Die Nüsse und die Bananenpüree mit einem Gummispachtel unterheben.

4. Den Teig in Muffinformen füllen, um sie ungefähr zur Hälfte zu füllen. Tippen Sie leicht auf das Tablett, um Luftblasen zu entfernen.

5. Backen bis ein Zahnstocher in einem Muffin steckt sauber herauskommt; etwa 18 bis 20 Minuten. Lassen Sie einige Minuten abkühlen, bevor Sie aus dem Fach nehmen. Warm servieren oder bei Raumtemperatur.

Senden Sie Ihren Kommentar