Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Sondernotwendigkeits-Vertrauen: Wie man die Obacht Ihres behinderten Kindes sicherstellt

Ein Trust mit besonderen Bedürfnissen kann einige Sorgen machen, wenn er Ihr behindertes Kind aufzieht, da dies dazu beiträgt, dass er oder sie weiterhin für staatliche Hilfsprogramme in Frage kommt. (ISTOCKPHOTO / HEALTH) Die Betreuung von Kindern mit besonderen Bedürfnissen kann sehr teuer sein. Einige Eltern sind bereit, ein kleines Vermögen auszugeben, um ihren Kindern mit besonderen Bedürfnissen Nahrung, Unterkunft und medizinische Versorgung zu bieten. Was aber, wenn die Pflege unbezahlbar wird? Und wer wird die Kontrolle übernehmen, wenn die Eltern nicht mehr da sind?

"Menschen mit Behinderungen leben jetzt ein langes Leben", sagt Chris Cooper, ein zertifizierter Finanzplaner in Toledo. "Sie leben bis ins hohe Alter und bekommen Altersschwierigkeiten wie Alzheimer und Arthritis, also sind sie viel länger abhängig." In Verbindung mit staatlicher Hilfe kann eine Stiftung für besondere Bedürfnisse sicherstellen, dass Ihr Kind auf Lebenszeit vorbereitet wird.

Was ist eine Stiftung für besondere Bedürfnisse?
Eine Stiftung für besondere Bedürfnisse, auch bekannt als ergänzende Stiftung, ist ein sicherer Ort, um Vermögenswerte für Ihr behindertes Kind zu parken. Zuallererst ist das Vertrauen geschützt; Wenn Sie verklagt werden, sich scheiden lassen oder Ihr Testament angefochten wird, können die Mittel nicht berührt werden und es wird nie eine Unterbrechung des verfügbaren Geldes für Ihr Kind geben. Zweitens, indem Sie dem Trust Geld und nicht direkt Ihrem Kind geben, wird er oder sie weiterhin für staatliche Unterstützungsprogramme in Frage kommen. "Man kann Geld so geben, dass der Staat es nicht als Vermögenswert oder Ressource ansieht", sagt Cooper.

Wie wirkt sich eine Stiftung für besondere Bedürfnisse auf staatliche Programme aus?
Viele Kinder mit besonderen Bedürfnissen Bedürfnisse - eine Kategorie, die eine breite Palette von medizinischen, verhaltensbezogenen, Entwicklungs-, Lern-und psychische Gesundheit Bedingungen umfasst - qualifizieren sich für staatliche Hilfsprogramme wie Medicaid, die die meisten medizinischen Dienstleistungen und Wohnen umfasst, und Supplemental Security Income, die bietet ein monatliches Stipendium für grundlegende Lebensbedürfnisse. Diese Programme werden auf staatlicher Ebene verwaltet; Obwohl die Anspruchsvoraussetzungen variieren, kann Ihr Kind in den meisten Staaten nicht mehr als 2.000 US-Dollar an Vermögenswerten haben. Wenn Sie oder ein Verwandter Ihrem Kind mehr als das vererbt, sollte es in ein Sonderbedürfnis gelegt werden; andernfalls kann er oder sie von staatlichen Programmen disqualifiziert werden.

Nächste Seite: Wie gründe ich eine Stiftung für besondere Bedürfnisse? [pageebreak] Pflege und Ihre finanzielle Gesundheit

Wie Sie es zum Laufen bringen und die beste Pflege erfahren Lesen Sie mehrMehr über Geld und Gesundheit

  • Finden Sie Geld für Ihre wichtigsten Gesundheitsrechnungen
  • Gesundheitssparkonten und flexible Ausgabenvereinbarungen
  • Krankenversicherungs-Jargon definiert

Wie richte ich ein Vertrauen mit besonderen Bedürfnissen ein?
Initiiere das Vertrauen, sobald du feststellst, dass dein Kind möglicherweise nicht in der Lage ist, sich selbst zu versorgen. Wenn sich die Entwicklung Ihres Kindes verbessert und er in der Lage ist, seinen Lebensunterhalt zu verdienen, kann das Vertrauen jederzeit aufgelöst und das Geld an Sie zurückgegeben oder dem Kind gegeben werden. Trusts mit besonderen Bedürfnissen sind jedoch komplizierte Tiere, und die Regeln variieren von Staat zu Staat. Sie sollten einen Finanzplaner finden, der sich speziell mit diesem Bereich befasst.

Wie kann ich den Trust finanzieren?
Obwohl Sie den Trust mit Ihrem Nachlass oder den Erträgen einer Lebensversicherung finanzieren können, Ron Pearson, Ein zertifizierter Finanzplaner in Virginia Beach, Virginia, der auf Familien mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen spezialisiert ist, empfiehlt, dass Sie dies während Ihres gesamten Lebens tun. Sollten Sie unerwartet sterben, ist das Trust bereits betriebsbereit und in der Lage, Ihrem Kind Geld zu geben. Sie sollten auch Ihre Großfamilie über das Vertrauen informieren, damit Verwandte Ihr Kind nicht versehentlich disqualifizieren. Tante Ednas nachdenkliche $ 10.000 Erbschaft sollte dem Vertrauen, nicht dem Individuum überlassen werden.

Wie wird mein Kind das Vertrauen nutzen?
Das Geld wird von einem Treuhänder verteilt, entweder von Ihnen selbst oder von jemandem, den Sie bestimmen. Die Mittel können jederzeit und nicht nur nach Ihrem Tod verwendet werden. Zum Beispiel könnten Sie staatliche Programme nutzen, um grundlegende Ausgaben wie medizinische Versorgung und Unterkunft bereitzustellen, während Sie ein "Special-Needs Trust" für "verbesserte Pflege, die die Lebensqualität verbessert" verwenden, sagt Pearson. Pearson, der Vater zweier sehbehinderter Söhne, die in einer Gruppe zuhause leben, sagt, er gebe seinen Söhnen Geld von ihren Trusts, die sie hauptsächlich für Country-Musik-CDs ausgeben. Sie können das Geld auch für medizinische Geräte oder Medikamente verwenden, die Medicaid nicht deckt.

Senden Sie Ihren Kommentar