Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Kleiner Gewichtsverlust bringt große Belohnungen, Studie findet

MONTAG, Feb. 22. Januar 2016 (HealthDay News) - Abnehmen nur ein paar Pfunde kann das Risiko von schweren gesundheitlichen Problemen bei übergewichtigen Erwachsenen, eine kleine Studie schlägt vor.

Forscher untersuchten 40 übergewichtige Menschen, die 5 Prozent, 10 Prozent und 15 verloren Prozent ihres Gewichts. Die Studie, die am 22. Februar in der Zeitschrift Cell Metabolism veröffentlicht wurde, fand heraus, dass 5 Prozent Gewichtsreduktion ausreichte, um mehrere Risikofaktoren für Typ-2-Diabetes und Herzerkrankungen zu reduzieren.

"Diese Ergebnisse zeigen, dass Sie eine Big Bang für Ihr Geld mit einem 5-Prozent-Gewichtsverlust ", sagte Senior-Studie Autor Samuel Klein, von der Washington University School of Medicine in St. Louis, in einer Zeitschrift Pressemitteilung.

" Basierend auf diesen Erkenntnissen, sollten wir überdenken aktuelle Fettleibigkeit Praxis Leitlinien zu einem Ziel Ziel von 5 Prozent Gewichtsverlust, anstatt 5 Prozent bis 10 Prozent Gewichtsverlust betonen, die die Wahrnehmung des Scheiterns erhöht, wenn Patienten nicht Gewichtsverluste erreichen, die größer als 5 Prozent sind, sagte Klein

Fettleibigkeit ist ein wesentlicher Risikofaktor für chronische Erkrankungen wie Diabetes, Herzerkrankungen und Krebs. Die meisten Behandlungsrichtlinien empfehlen, dass übergewichtige Menschen 5 bis 10 Prozent ihres Gewichts verlieren, erklärten die Forscher.

Diese Ergebnisse könnten dazu beitragen, übergewichtige Menschen zu überschaubaren Gewichtsverlust Ziele zu erreichen, sagte Klein.

Für eine 200-Pfund-Frau , die Ergebnisse deuten darauf hin, verlieren nur 10 Pfund könnte ihr Gesundheitsprofil zu verbessern.

"Unsere Ergebnisse zeigen, dass sogar eine kleine Menge an Gewichtsverlust wichtige gesundheitliche Vorteile für mehrere Organsysteme hat", sagte Klein. "Wir hoffen, dass diese Ergebnisse fettleibige Menschen ermutigen werden, vernünftige Maßnahmen zu ergreifen, um zu beobachten, was sie essen und ihre körperliche Aktivität zu steigern, weil dies zu einem geringeren Risiko für Diabetes und Herzerkrankungen führt."

Zukünftige Studien sollten die Auswirkungen untersuchen Geringe Mengen an Gewichtsverlust bei anderen Adipositas-assoziierten Gesundheitsproblemen, wie Arthritis und Lungenerkrankungen, fügten die Forscher hinzu.

Weitere Informationen

Das US-amerikanische Nationalinstitut für Diabetes und Verdauungs- und Nierenkrankheiten erklärt, wie man einen Safe wählt und effektives Programm zur Gewichtsreduktion.


Senden Sie Ihren Kommentar