Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Langsamer Metabolismus ist häufiger als Sie denken


Von Shaun Chavis
Folge mir auf Twitter
Ein paar Vor Monaten, nachdem ich für eine Weile auf meiner 1.700-Kalorien-Diät war und ein Gewichtsverlustplateau erreichte, sagte mein Freund: "Du isst wirklich nicht so viel. Hast du jemals deinen Stoffwechsel überprüft?"

Google " langsamer Stoffwechsel "und man bekommt Sprache wie" Es gibt so etwas wie langsamen Stoffwechsel ... aber es ist selten. " (Code für: "Nicht du, Couch Potato!") Und das war, was ich immer angenommen habe. Ich hätte nie gedacht, dass mein Stoffwechsel überprüft wird. Es ist zu tabu. Wenn Sie sagen, dass Sie einen langsamen Stoffwechsel haben, sollten Sie lieber scherzen oder erwarten, dass die Leute um Sie herum die Augen verdrehen.

Die meisten Menschen - sogar einige Gesundheitsexperten, die für die Versorgung übergewichtiger und übergewichtiger Menschen verantwortlich sind - übernehmen Diätetiker Den langsamen Stoffwechsel oder ein anderes genetisches Problem zu beschuldigen, will nur eine Ausrede haben.

Ich habe mich jedoch entschlossen, dem Vorschlag meines Freundes nachzukommen. Ich lernte, dass ich meinen Stoffwechsel mit einem indirekten Kalorimeter für $ 90 an der Universität von Alabama in Birmingham (UAB) EatRight Weight Management Services überprüft werden könnte. (Im ganzen Land kostet ein ähnlicher Test irgendwo zwischen $ 40 und $ 100. Einige Fitnessclubs bieten ihn jetzt als Teil des Pakets an, wenn Sie beitreten.) Der Test ist einfach: Sie entspannen sich für ca. 10-15 Minuten, dann schneiden Sie ab Ihre Nase und atmen Sie noch 10 Minuten durch eine noch entspannte Tube.

Ich hatte nicht erwartet, dass der Test mir etwas anderes als "normal" sagen würde. Aber in den Wochen vor meiner Verabredung fing der Vorschlag meines Freundes an, in meinen Gedanken zu arbeiten. Es brachte eine Frage auf, die ich schon lange hatte, eine Frage, die ich mir gestellt habe, um in die staubigen Winkel meiner Gedanken zu fegen: Warum bin ich seit meinem sechsten Lebensjahr so ​​ernsthaft übergewichtig? Gibt es noch etwas anderes?

Nachdem mein zehnminütiger Test beendet war, brachte der registrierte Diätassistent einen Ausdruck und setzte sich mir gegenüber, um die Ergebnisse zu erklären: Meine Stoffwechselrate im Ruhezustand ist 33% langsamer als normal für eine Frau in meinem Alter Größe und Gewicht.

33% langsamer!

So wird das in Kalorien ausgedrückt: Eine Frau in meinem Alter, Größe und Gewicht mit einem normalen Stoffwechsel hat eine vorhergesagte Stoffwechselrate im Ruhezustand von etwa 1.812 Kalorien. Fügen Sie regelmäßige tägliche Aktivitäten und Übung hinzu, und diese Frau würde etwa 2.100 bis 2.400 Kalorien pro Tag verbrennen (abhängig davon, welche Übung sie macht und wie aktiv sie ist).


(Getty Images)

Meine Stoffwechselrate im Ruhezustand beträgt 1.224 Kalorien. Fügen Sie Aktivität hinzu und nehmen Sie eine halbe Stunde gemäßigtem Training an, und ich verbrenne ungefähr 1.717 Kalorien pro Tag. Kein Wunder, dass ich keine Ergebnisse mit meiner 1.700 Kalorien Diät sah - das ist, was mein Körper pflegen muss. Und wenn ich die Ernährungsrichtlinien der USA für eine Diät einhalten würde (und zwischen 2.000 und 2.300 Kalorien pro Tag aß), würde ich sogar bis zu einem Pfund pro Woche gewinnen! Nach den Ergebnissen meines Tests beträgt meine Abnehmzone 1.000 bis 1.224 Kalorien pro Tag.Mein journalistisches Gehirn klickte an und Fragen drängten durch meinen Kopf (das heißt, nachdem ich den ersten Schock der Testergebnisse überwunden hatte) ). Erste Frage: Wir hören immer einen langsamen Stoffwechsel ist selten, aber wie selten? Gibt es einen Prozentsatz? Ich begann zu suchen, zu recherchieren und Kontakt mit Gewichtsverlust-Profis.

"Es ist nur eine allgemeine Meinung, dass langsamer Stoffwechsel ist selten. Ich schaue da draußen und sagen, 'Basierend auf was?' Bei den Menschen, die ich sehe, haben etwa die Hälfte einen langsameren Stoffwechsel als das, was man aufgrund von Alter, Größe, Gewicht und Geschlecht vorhersagen könnte ", sagt Shawn Talbott, PhD, Ernährungsbiochemiker in Salt Lake City. Talbott ist Autor von

The Cortisol Connection , in dem er darüber schreibt, wie Stress den Stoffwechsel verlangsamen kann, und er hat eine lange Liste von Abschlüssen in Sportwissenschaft, Fitnessmanagement und Sportmedizin. Er hat auch Ernährung an der Universität von Utah unterrichtet. Talbott empfiehlt häufig metabolische Tests und verwendet diese, um den Menschen wertvolle Informationen und einen personalisierten Plan zu geben, um ihre Ziele zu erreichen. Sein Tipp: Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie dasselbe Essen wie Ihre Freunde essen und Sie zunehmen, während sie es nicht tun, oder wenn Sie das Gefühl haben, mit Ihrem eigenen Ernährungsplan keine Ergebnisse zu erzielen, lassen Sie Ihren Stoffwechsel überprüfen.

Es zeigt Ihnen, wie viele Kalorien Ihr Körper braucht, legt Grenzen fest und gibt den Menschen einige Ziele für das tägliche Leben.Für die Hälfte der Leute [ich teste], ist es eine Offenbarung, besonders für Frauen.Sie sehen es an und sagen: "Machst du Witze? Ich? Ich kann nur so viel essen? Aber wenn Sie diese Messung nicht bekommen, haben Sie keine Ahnung, und Sie werden die ganze Zeit andauernd kämpfen. "

Und hier ist Dr. Talbotts Rezept für einen langsamen Stoffwechsel:

Gewichtstrain zwei- oder dreimal Woche. Steigern Sie Ihren Stoffwechsel durch Hinzufügen von Muskelmasse und beugen Sie Muskelverlust vor, während Sie abnehmen. (Andernfalls kann Ihr Stoffwechsel tatsächlich abfallen, wenn Sie abnehmen.)

  • Intervallzug. Anstatt mit geringer Intensität, Fett verbrennende Workouts, gehen, laufen oder mit einem leichteren Tempo für eine Minute oder zwei, dann gehen Sie in einem intensiven Tempo für eine Minute oder zwei, und wechseln Sie weiter. "Es verbrennt mehr Kalorien und hält den Stoffwechsel höher als bei niedrigerer Intensität", sagt Talbott.
  • Nehmen Sie ein Multivitaminpräparat. "Für Patienten, die weniger als 1.500 Kalorien pro Tag zu sich nehmen, selbst wenn Sie eine gute Ernährungsgewohnheit haben, sind Sie immer noch an der Schwelle, nicht genug Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe zu sich zu nehmen, weil es nicht genug Nährstoffe in Ihrer Ernährung gibt , sagt er.
  • Verwenden Sie die "helfende Hand" -Methode der Portionskontrolle:
  • Öffnen Sie Ihre Hand und strecken Sie Ihre Finger so weit wie möglich aus. So viel Obst und Gemüse sollte man bei einer Mahlzeit haben.
  1. Mach eine straffe Faust. Das ist eine Portion konzentrierter Kohlenhydrate wie Nudeln, Haferflocken oder Brot.
  2. Schau dir die Größe deiner Handfläche an. Das ist dein Protein - ein Hamburgerpastetchen, Hühnerbrust, Eier, Fisch usw.
  3. Mach ein "OK" -Zeichen mit Zeigefinger und Daumen. Das ist eine Portion Fett, wie Olivenöl und Salatdressing.
  4. Für die meisten Menschen mit kleinen Händen, wenn Sie eine dieser Maßnahmen bei jeder Mahlzeit machen, werden Sie etwa 400 Kalorien essen. Für diejenigen mit großen Händen, etwa 600 Kalorien.
  5. Was mich betrifft, ich komme zu UAB für mehr Hilfe. Obwohl ich Diät-Redakteurin bin, weiß ich, dass es schwierig ist, all die Ernährung zu bekommen, die ich brauche - und fühle mich zufrieden - ohne eine sehr sorgfältig abgestimmte Diät und ein bisschen Unterstützung, um mich zu starten. Das Eat Right-Programm der UAB ist jedoch so gefragt, dass es März ist, bevor ich zurückkomme. Dann werde ich mit einem Arzt, einem Diätassistenten, einem Sportphysiologen und einem Verhaltenspsychologen zusammenarbeiten.

Bis dahin genieße ich BodyPump-Kurse in meinem Fitnessstudio und stähle Ideen aus einigen der veröffentlichten 1.250-Kalorien-Diäten in

Gesundheit - wie unser Plan "Eat What You Crave". (Unsere Ernährung wird von registrierten Diätassistenten entwickelt, von denen einer auch ein ausgebildeter Koch ist - mmm! Wer sagt, dass Diäten mild sein müssen?)

Senden Sie Ihren Kommentar