Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Der einfache Automaten Hack, der die Menschen zu gesünderen Snacks führte

Wenn Sie sich zwischen Twizzlers und Trail Mix entscheiden, können 25 Sekunden den Unterschied ausmachen, wie eine neue Studie zeigt.

Forscher fanden heraus, dass Menschen gesündere Entscheidungen getroffen haben an Automaten, wenn es eine kurze Zeitverzögerung gab. Die Installation von Maschinen mit dieser Technologie in Schulen und an Arbeitsplätzen könnte zu gesünderem Naschen führen, sagen die Autoren, ohne den Absatz zu beeinträchtigen.

Die Nachfrage nach "gesundem Vending" ist enorm, sagt Hauptautor Brad Appelhans, klinischer Psychologe am Rush University Prevention Center - Aber das Entfernen von Junk Food ganz von Maschinen kann zu unzufriedenen Kunden und entgangenen Gewinnen führen. Auf der Suche nach einer besseren Lösung konzentrierten sich Appelhans und seine Kollegen darauf, wie Maschinen ihre am wenigsten gesunden Optionen abschrecken könnten - wie zum Beispiel Menschen warten zu lassen.

"Wir wissen seit langem, dass es eine Verbindung zwischen den beiden gibt Verspätung, bis Sie eine Belohnung erhalten und wie einflussreich dies für Ihre Entscheidung ist ", sagt Appelhans. "Je länger man auf etwas warten muss, desto weniger wünschenswert ist es."

Das liegt daran, dass Menschen eine starke Präferenz für sofortige Befriedigung haben, fährt Appelhans fort. Und wenn es darum geht, eine Diät zu treffen, bedeutet das häufig, dass zuckerhaltige, fettige Junkfood oft gewinnt.

"Die gesundheitlichen Vorteile einer gesunden Nahrungsmittelwahl werden im Allgemeinen seit vielen Jahren nicht realisiert, während Sie sich für einen köstlichen Donut entscheiden wird sofort belohnt ", sagt Appelhans. "Wenn wir das Junkfood relativ zur gesünderen Option verschieben können, verwenden wir im Wesentlichen das Prinzip der verzögerten Befriedigung umgekehrt."

Für ihre Studie setzten die Forscher Versuchsautomaten an drei Orten für etwa 14 Monate ein Mehr als 32.000 Snack-Verkäufe wurden aufgezeichnet. Einige der Maschinen funktionierten normal, während andere Snacks 25 Sekunden verzögerten, die als weniger gesund eingestuft wurden.

Um als gesund betrachtet zu werden, musste ein Lebensmittel fünf von sieben Kriterien erfüllen: weniger als 250 Kalorien pro Portion, 35% oder weniger Kalorien aus Fett, weniger als 350 Milligramm Natrium pro Portion, keine Transfette, weniger als 5% des täglichen Wertes an gesättigtem Fett pro Portion, mehr als 1 Gramm Ballaststoffe pro Portion und weniger als 10 Gramm zugesetzten Zucker pro Portion.

Um den besten Wellness-Rat in Ihrem Posteingang zu erhalten, melden Sie sich für den Healthy Living-Newsletter

an. Kunden, die einen weniger gesunden Artikel gewählt haben, erhielten einen 25-Sekunden-Countdown Sie konnten eine gesunde Option wählen, die sofort geliefert werden sollte. Frühere Experimente deuteten an, dass 25 Sekunden etwas wie ein Sweet Spot seien, sagt Appelhans - lange genug, um die Meinungen einiger Leute zu ändern, aber nicht so lange, dass es die Kunden bis zu dem Punkt verärgerte, an dem der Verkauf kompromittiert wurde.

Und für manche Leute die Intervention hat funktioniert. Je nach Standort der Maschine habe die Verzögerung den Anteil der Einkäufe von gesunden Snacks um 2 bis 5 Prozent erhöht, so Appelhans. Wenn man bedenkt, dass es in den Vereinigten Staaten 1,3 Millionen Automaten gibt, könnte ein solcher Anstieg erhebliche Auswirkungen haben.

Die Forscher untersuchten auch die Auswirkungen einer 25-Cent-Steuer auf weniger gesunde Produkte und einen Rabatt von 25 Cent auf gesünderen. Diese Szenarien erhöhten auch den Anteil der gekauften gesunden Imbisse, sagt Appelhans, aber eine Zeitverzögerung hat den zusätzlichen Vorteil, Verbraucher nicht mehr zu kosten oder Einkommen zu verringern.

VERBINDUNG: Haben Sie ein Verlangen? Hier ist, was Ihr Körper eigentlich will

So kann diese 25-Sekunden-Regel verwendet werden, um gesündere Entscheidungen zu treffen, wenn Sie über Snack-oder Mahlzeit Entscheidungen grübeln? Appelhans ist skeptisch: Ohne jemanden oder etwas, das die Zeitverzögerung durchsetzt, sagt er, ist es unwahrscheinlich, dass es so effektiv ist.

"Sobald man jemanden benötigt, der im Moment Selbstkontrolle betreibt, wird es viel schwieriger", sagt er. "Wenn sie Willenskraft haben, auf 25 zu zählen, wäre es wahrscheinlich nicht so schwer für sie, sofort eine bessere Wahl zu treffen."

Die Forscher würden jedoch gerne die Auswirkungen von Zeitverzögerung auf Nahrung untersuchen Entscheidungen in anderen Kontexten, wie Fast-Food-Restaurants und Online-Lebensmittelhändler. Ihre aktuellen Ergebnisse wurden heute auf der Jahrestagung der Society of Behavioral Medicine & Scientific Sessions in San Diego vorgestellt und sind noch nicht in einem Peer-Reviewed Medical Journal veröffentlicht.

Appelhans Gruppe hat ein Patent für ihre Technologie beantragt, und Sie hoffen, einen kommerziellen Partner zu finden, der ihre Erfindung auf den Markt bringt. "Vending-Automaten sind die größte Quelle kalorienreicher, nährstoffarmer Nahrungsmittel in den Vereinigten Staaten, und es besteht ein riesiger Bedarf an Strategien, um sie gesünder zu machen", sagt er. "Wir denken, dass dies einen großen Einfluss haben könnte, aber zuerst brauchen wir die Industrie, um an Bord zu kommen."

Senden Sie Ihren Kommentar