Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Sollten Sie Ihre Diät einhalten, wenn Sie unter dem Wetter sind?


Von Tina Haupert
Ich werde nie krank. Seit der High School war ich nicht mehr krank. In der kalten Jahreszeit komme ich selten mit einem Schnupfenanfall. Es ist auch eine gute Sache, weil ich ein großes Baby bin, wenn ich mich niedergeschlagen fühle - und meine gesunden Gewohnheiten gehen aus dem Fenster.

Letzte Woche bin ich mit der Pest zurückgekommen - OK, das ist meine Krankheit Drama Queen Talking. Ich habe versucht, mich vor meinem 30. Geburtstag mit meiner Lose the Dough-Herausforderung abzunehmen, und ich war besorgt, dass ich regelmäßig Sport, Obst und Gemüse für eine ganze Menge Junk-Food auf der Couch tauschen würde. War es realistisch, an meinem gewohnten gesunden Lebensstil festzuhalten, als ich mich so schrecklich fühlte? Bei meinem letzten Lose the Dough Check-in, war ich 2,2 Pfund runter, also wollte ich den Schwung halten, aber ich hatte nicht wirklich die Motivation, die ich brauchte, um auf dem richtigen Weg zu bleiben.


(Getty Images)

Am Ende kam es auf mein Krankheitsniveau an. Die ersten paar Tage war ich wirklich außer Betrieb, also habe ich mich nicht selbst zum Sport getrieben und ich habe meine Diät-Erwartungen aufgehellt. Ich musste langsamer werden, mich entspannen und meinen Körper ausruhen lassen, damit er sich erholen konnte. Aber ich ließ mich nicht völlig aus der Bahn bringen - und gesunde Gewohnheiten wieder in meine Routine aufzunehmen, gab mir das Gefühl, viel besser zu sein. Sobald mein Fieber gebrochen war, kehrte ich wieder zu nährstoffreicheren Nahrungsmitteln zurück (was einfach war, da sie das waren, wonach sich mein Körper sehnte), und ich sorgte dafür, dass ich für ein paar zügige Spaziergänge nach draußen ging. Zu diesem Zeitpunkt litt ich nur an einer leichten Erkältung, also war ich ehrlich zu meiner Motivation. Ich wollte meine Erkältung nicht als Entschuldigung dafür benutzen, das Fitnessstudio zu verlassen oder Junk Food zu essen, also stand ich auf und bewegte mich!

Ich kam zwar meinen Gewichtsverlust-Zielen ( und ich sollte nicht haben), ich fühlte mich gut, meinem Körper zuzuhören. Wie verändert sich Ihre Ernährung, wenn Sie krank sind?

Lesen Sie Tina's tägliches Essen und Fitness-Blog, Karotten 'N' Kuchen.

Senden Sie Ihren Kommentar