Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Solltest du eine Invalidenversicherung bekommen?

Der beste Zeitpunkt für eine Invalidenversicherung? Bevor Sie es brauchen. (FOTOLIA) Chronische Schmerzen, Krebsbehandlung, schwere Depressionen - das sind nur einige der vielen Gründe, warum Sie nicht für eine längere Zeit zur Arbeit kommen können. Betrachten Sie diese Statistik: Ein 20-Jähriger hat eine Chance von 30%, bis zum Erreichen des Rentenalters behindert zu werden. Unnötig zu sagen, dass die finanziellen Folgen einer Behinderung verheerend sein können. Im Jahr 2001 kam es in den USA zu mehr als einem Fünftel der Insolvenzen, weil die Schuldner (oder deren Ehepartner) aufgrund einer Verletzung oder Krankheit mindestens zwei Wochen Geld verloren haben.

Während staatliche Programme wie die Sozialversicherung Leistungen für Behinderte anbieten, Die Anspruchsvoraussetzungen sind streng: Ihre Behinderung muss mindestens ein Jahr dauern und die Regierung muss zu dem Schluss kommen, dass Sie keine Erwerbstätigkeit ausüben können. Außerdem können die Vorteile weit unter Ihrem verlorenen Einkommen liegen. Ein 40-Jähriger, der zum Beispiel 60.000 Dollar pro Jahr verdient, kann von der Sozialversicherung nur etwa 1.700 Dollar pro Monat für den Fall einer Behinderung erwarten.

Es gibt noch eine andere Möglichkeit, sich vor dem schlimmsten Fall zu schützen. Invaliditätsversicherung kann eine gewisse finanzielle Sicherheit bieten und beruhigend sein, wenn Sie nicht in der Lage sind, es selbst zu stellen.

Was ist Invaliditätsversicherung?
Invalidenversicherung, auch bekannt als Erwerbsunfähigkeitsversicherung, ersetzt einen Teil Ihres Einkommens in der Regel zwischen 50% und 70%, wenn Sie aufgrund von Krankheit oder Verletzung nicht mehr arbeiten können. (Kein Versicherer wird zustimmen, Ihr gesamtes Anfälligkeitseinkommen zu ersetzen, mit der Begründung, dass Sie wenig Anreiz hätten, zur Arbeit zurückzukehren.) "Ihre Fähigkeit, ein Einkommen zu erwirtschaften, ist wahrscheinlich Ihr größtes finanzielles Kapital", sagt Marvin Feldman, Präsident und CEO der Stiftung für Lebens- und Krankenversicherung für Bildung in Arlington, Virginia. "Es lohnt sich zu schützen."

Wann brauchen Sie eine Berufsunfähigkeitsversicherung?
Die kurze Antwort: gerade jetzt. "Sie möchten es kaufen, wenn Sie es überhaupt nicht brauchen", sagt Larry Saffer, ein registrierter Finanzplaner und Versicherungsagent in Plantation, Florida. Wenn Sie warten, bis Sie tatsächlich krank sind, sind Sie möglicherweise nicht versicherbar. Und Richtlinien sind am erschwinglichsten, wenn Sie jung und gesund sind. Saffer erinnert sich an den Fall eines 34-jährigen Lehrers, der auf seine Empfehlung hin eine Behindertenpolitik über die Schule, in der er arbeitete, gekauft hat. Beinahe hätte sie vergessen, dass sie die Deckung hatte, da es nur ein paar Dollar von jedem Gehaltsscheck kostete. Aber dann führte ein medizinischer Fehler während einer routinemäßigen ambulanten Behandlung zu einer Notfall-Kolostomie, acht Tagen im Krankenhaus und mehreren weiteren Operationen, um den Fehler zu korrigieren. Sie musste über einen Zeitraum von mehr als einem Jahr eine Kolostomie-Tasche benutzen und konnte nicht für zwei in den Klassenraum zurückkehren. Ihre Berufsunfähigkeitsversicherung behielt einen Teil ihres Gehaltes, um durch alles zu kommen. "Sie dachte zuerst, dass es eine Geldverschwendung war", sagt Saffer. "Aber als sie es brauchte, war es da."

Nächste Seite: Nach welcher Art von Politik sollten Sie suchen? [pageabreak] Es gibt zwei Arten von Policen: nicht rückzahlbare, bei denen sowohl die Prämie als auch die Leistungen während der Laufzeit der Police unverändert bleiben; und garantiert erneuerbare, eine wesentlich billigere Option mit festen Leistungen, die es dem Versicherer ermöglicht, die Prämien in einigen Fällen zu erhöhen. Die durchschnittliche jährliche Prämie für nicht rückzahlbare Policen beläuft sich laut einem Bericht des Wall Street Journal aus dem Jahr 2006 auf rund 1.700 $. Für garantierte erneuerbare Politiken, es ist knapp über $ 500. Jede Politik variiert in seiner Definition von was eine Behinderung darstellt, und wann die Vorteile beginnen wird. Einige Richtlinien können zum Beispiel die Abdeckung für psychische Probleme einschränken, während andere möglicherweise erfordern, dass Sie nicht

einen Job ausführen können, nicht nur den Beruf, in dem Sie sich befanden, als Sie behindert wurden. Abhängig von der Prämie kann die Wartezeit vor Beginn der Zahlungen zwischen 30 Tagen und 6 Monaten oder mehr liegen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Richtlinie für Ihre Anforderungen ausreichend ist. Wo kann ich eine Berufsunfähigkeitsversicherung bekommen?

Die meisten Arbeitgeber bieten irgendeine Form von Kurzzeiturlaub oder Arbeitnehmerentschädigung an, aber viele Unternehmen (vor allem größere) bieten auch eine langfristige Erwerbsunfähigkeitsversicherung durch Gruppengesundheitspläne an. Dieser Ansatz hat jedoch seine Grenzen. Eine vom Arbeitgeber gesponserte Versicherung ist normalerweise nicht tragbar (das heißt, Sie können sie nicht mitnehmen, wenn Sie Ihren Job verlassen). Wenn Ihre Firma die Prämien zahlt, schulden Sie auch die Einkommenssteuer auf alle Vorteile, die Sie erhalten.
Die Alternative ist der Kauf einer Police durch einen privaten Versicherer. Die selbst gekaufte Deckung ist tendenziell flexibler und deckt in der Regel ein breiteres Spektrum von Krankheiten ab. Wenn Sie Zugriff auf einen Arbeitgeberplan haben, dieser jedoch nicht umfassend genug ist, können Sie auch eine private Richtlinie verwenden, um die Lücken zu schließen. Erwarten Sie, 2% bis 3% Ihres jährlichen Einkommens für private Invaliditätsversicherung zu zahlen.

Käufer aufpassen

Während Invaliditätsversicherung ist fast immer eine gute Idee, ist es wichtig, vorsichtig zu sein, beim Einkauf für eine Politik. Wie bei jeder Versicherungspolice, überprüfen Sie das Kleingedruckte über Vorteile und Wartezeiten. In diesen schwierigen wirtschaftlichen Zeiten ist es auch besonders wichtig, den Versicherer zu recherchieren und festzustellen, ob das Unternehmen finanziell gesund ist und eine Erfolgsbilanz bei der Erfüllung von Ansprüchen hat. Experten empfehlen Beratungs-Rating-Services wie Moodys und Standard & Poors für Finanzinformationen und staatliche Versicherungsabteilungen, um Beschwerden und regulatorische Maßnahmen zu untersuchen. In den letzten Jahren haben Versicherer, die Versicherungsansprüche abgewiesen oder Leistungen eingestellt haben, zu zahlreichen gut beachteten Beschwerden und Klagen geführt.

Senden Sie Ihren Kommentar