Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Sollten Sie Ihr Gyno ablegen, wenn Sie keine Perioden mehr haben?

Von Gesundheit Magazin
Wir gehen diese Frage und andere über Menopause mit Lauren Streicher, MD, klinischer Assistent Professor für Geburtshilfe und Gynäkologie an der Feinberg School of Medicine an der Northwestern University in Chicago und Autor von Der essentielle Leitfaden zur Hysterektomie .

Q. Ich habe das Gefühl, dass mein Arzt nicht mit meinem sich verändernden Körper harmoniert. Woher weiß ich, ob es Zeit ist, einen neuen Gynäkologen zu kaufen?

A. Wenn Sie glauben, dass Ihr Arzt nicht aufmerksam ist, wechseln Sie jetzt. Dies ist ein typisches Problem, da Gynäkologen oft auch Geburtshelfer sind. Viele Frauen sind frustriert, dass der Arzt, der ihre Babys auslieferte, jetzt nicht mehr mit ihnen zu tun hat, da sie sich mit Perimenopause oder Menopause beschäftigen. Frauen in den Wechseljahren sagen mir, dass sie es satt haben, in Wartezimmern mit schwangeren Frauen zu sitzen und sich so zu fühlen, als würde ihnen niemand Beachtung schenken. Ich habe das schon seit Jahren gehört. Die Quintessenz: Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie nicht die Aufmerksamkeit bekommen, die Sie verdienen, oder dass Ihre Fragen unbeantwortet bleiben, gehen Sie woanders hin.

Q. Wenn Sie mit der Hormontherapie beginnen, können Sie für das Leben bleiben?

A. Es hängt von dem Symptom ab, mit dem Sie es zu tun haben. Zum Beispiel, wenn Sie vaginale Trockenheit haben und vaginales Östrogen verwenden, verwenden Sie es so lange, wie Sie sich bemühen, sexuell aktiv zu sein. Wenn es für Hitzewallungen ist, hören die meisten innerhalb von fünf Jahren auf, nachdem die Menopause beginnt. Manche Frauen verwenden Hormontherapie, um sich besser zu fühlen oder eine bessere kognitive Funktion zu haben. Ich habe viele Patienten in ihren 80ern, die Hormone nehmen und seit Beginn der Menopause eingenommen haben. Es ist sehr individuell. Am Ende, während viele Frauen kurzfristig Hormone zur Linderung der Symptome einnehmen müssen, gibt es eine Gruppe von Frauen, die es für das Leben nehmen. (Siehe Östrogen-Debatte.)

Q. Gibt es Entwicklungen am Horizont, die Sie für die Perimenopause oder die Menopause-Front begeistern?

A. Es gibt eine Menge Forschung in der Hot-Flash-Kontrolle und mehr Nachdruck auf das Verständnis, dass es einen großen Einfluss hat Frauenleben. Es ist nicht mehr in Ordnung, einfach zu sagen: "Mach deinen Ventilator raus." Ein Forscher konzentriert sich zum Beispiel auf die Entwicklung einer Nervenblockade zur Bekämpfung von Hitzewallungen. Theres auch aufregende pharmazeutische Forschung, die geht, Wege zu gehen, Temperatursteuerungszentren im Gehirn anzusprechen.

Die zweite Entwicklung hat mit vaginaler Trockenheit zu tun. Ich denke, es gibt heute mehr eine Betonung der Tatsache, dass die Sexualität einer Frau während ihres perimenopausalen und menopausalen Lebens wichtig bleibt. Wir haben viel mehr Daten über vaginale Östrogene und theres ein steigendes Komfortniveau mit diesen Produkten.

Senden Sie Ihren Kommentar