Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Sex-Partner ohne Zika-Symptome überträgt Virus: CDC

FREITAG hervor , 26. August 2016 (HealthDay News) - US-Gesundheitsbehörden berichten, dass das Zika-Virus sexuell verbreitet werden kann, selbst wenn ein Partner keine Anzeichen einer Infektion zeigt.

Eine Maryland-Frau, die nicht in ein aktives Zika-Gebiet gereist war im Juni mit dem Virus diagnostiziert wurde nach dem Kondomlosen Sex mit einem Mann, der in der Dominikanischen Republik gewesen war, nach den US-Zentren für Seuchenkontrolle und Prävention.

Das Moskito-übertragene Virus zirkuliert in der Dominikanischen Republik, aber der Mann hatte keine Zika-Symptome wie Fieber, Rosa-Augen-Effekt oder Hautausschlag. Obwohl er sich müde gefühlt hatte, machte er das für das Reisen verantwortlich.

Tests bestätigten jedoch, dass er Zika ausgesetzt war, sagten Forscher.

"Es wird mehr über die Häufigkeit und Dauer des Samenabbaus des Zika-Virus erfahren bei infizierten Männern werden Empfehlungen zur Verhinderung der sexuellen Übertragung des Zika-Virus bei Bedarf aktualisiert, "sagten die CDC-Forscher.

Zika kann schwere Hirnschäden bei Babys verursachen, deren Mütter während der Schwangerschaft davon betroffen sind. Es ist auch an eine seltene Autoimmunerkrankung namens Guillain-Barré-Syndrom gebunden.

Nur ein anderer Fall von sexueller Übertragung von Zika ohne Symptome ist der CDC bekannt. Aber in diesem Fall konnte ein Mückenstich - die übliche Quelle von Zika - nicht ausgeschlossen werden, da beide Partner in eine aktive Zika-Region außerhalb der Vereinigten Staaten gereist waren.

Diese neue Wendung in den unzähligen Wegen, die Zika verbreiten kann sollte Warnungen zu den Paaren verstärken, die hoffen, eine Familie zu gründen, wenn irgendein plant, überall zu reisen, das Virus aktiv ist, sagten Gesundheit Beamte. Derzeit zirkuliert es in den Ländern Süd- und Lateinamerikas und in der Karibik. Teile von Florida haben auch eine lokale Zika-Übertragung erfahren.

Unabhängig davon, ob Zika-Symptome auftauchen, wenn ein Partner in eine Zika-Region reist, sollten Paare mindestens acht Wochen warten, bevor sie versuchen, eine Familie zu gründen, wiederholte die CDC.

Auch Männer mit einer Zika-Diagnose sollten mindestens sechs Monate warten, bevor sie schwanger werden, und Frauen mit Zika sollten mindestens acht Wochen warten, bevor sie schwanger werden, sagt die Agentur.

Paare, die nicht versuchen, Kinder zu bekommen, sollten verlässliche Verhütungsmittel verwenden und Kondome, um die Übertragung des Virus zu verhindern. Sie könnten auch in Erwägung ziehen, sich von Sex zu enthalten, sagt die CDC.

Ein zweiter CDC-Bericht ergänzt das Wissen um die Verbindung zwischen Zika und Guillain-Barre, die durch Schwäche und Lähmung gekennzeichnet ist.

Seit Puerto Ricos erster Zika-Diagnose Dezember, Fälle von Guillain-Barre dort sind dramatisch gestiegen, berichtete die CDC. In den ersten sieben Monaten 2016 wurden sechsundfünfzig Verdachtsfälle von Guillain-Barre gemeldet, von denen 34 mit einer Infektion mit Zika oder einem nicht näher bezeichneten Flavivirus in Zusammenhang standen. (Zika ist das Haupt-Flavivirus, das jetzt in Puerto Rico aktiv ist.)

"Insgesamt war die Anzahl der Personen mit Verdacht auf [Guillain-Barre] und Anzeichen von Zika-Virus oder Flavivirus-Infektion 2,5-mal größer als die Anzahl der Verdächtigen." Guillain-Barre] und keine Hinweise auf eine Zika-Virusinfektion ", heißt es in dem Bericht. Die meisten Guillain-Barre-Patienten waren älter als 50 Jahre und einer starb.

Beide Berichte wurden am 26. August in der CDC-Publikation Morbiditäts- und Mortalitäts-Wochenbericht veröffentlicht.

Weitere Informationen

Die Weltgesundheitsorganisation hat mehr über Zika-Virus.

Senden Sie Ihren Kommentar