Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Scrubs Star Judy Reyes: Geben Krankenschwestern die Props, die sie verdienen

Abc.comVon Gesundheit Magazin
Krankenschwestern bekommen so wenig Respekt. Sie bieten eine kritische Betreuung für jeden, der krank ist und ständig Ärger von Patienten und Ärzten bekommt. Aber in der Hit-Komödie Scrubs gibt die Schauspielerin Judy Reyes so gut, wie sie als feurige Krankenschwester Carla Espinoza bekommt. Reyes ist kein Fremder im Umgang mit Ärzten und Krankenschwestern: Ihre Schwestern, eine lizenzierte Krankenschwester, ihre Väter hatten mehrere Operationen, und ihre Mutter ist eine Brustkrebs-Überlebende. Gesundheit sprach mit der 39-jährigen Schauspielerin über den Krankenschwestern die Requisiten geben, die sie verdienen.

F: Glauben Sie, dass Ihr Charakter Krankenschwestern richtig behandelt?

A: Als sie den Piloten zum ersten Mal sah, sagte sie: "Sie haben meinen Charakter gestohlen!" Sie denkt ich nahm ihre Haltung "keine Knochen, kein Stier" an. Und ihre wahre Liebe für die Arbeit. Sie hat mich inspiriert, aber ich habe auch Krankenschwestern in einigen Krankenhäusern begleitet und ich habe gesehen, wie selbstbewusst und stark sie waren. Wenn Praktikanten reinkommen, geht es ihnen darum, ihre Streifen zu verdienen, und sie denken, dass sie dich herumkommandieren können, weil sie Ärzte sind und du Krankenschwester bist. Aber wenn Sie 9 oder 10 Jahre in diesem Krankenhaus gearbeitet haben, müssen Sie sich auch auf Ihr Fachwissen verlassen. Wir nutzen diese Spannung für Lacher auf Scrubs .

F: Das heißt also, dass Patienten sich mehr auf Krankenschwestern als auf Ärzte verlassen können?

A: Verlassen Sie sich zuerst darauf. Ich habe gelernt, dass es sehr hilfreich ist, sich zu informieren und Ihrem neugierigen Instinkt zu vertrauen. Ich habe die Runden in Krankenhäusern gemacht und ich habe gesehen, wie einfach es ist, Mediziner, Ärzte oder Krankenschwestern als Götter zu behandeln. Mit der Zeit fängst du an zu sehen, dass sie menschlich sind und Fehler machen können. Meine Mutter wurde zuerst falsch diagnostiziert, und wäre sie nicht gewesen, hätte sie vielleicht ihre Brust behalten können. Also nicht in die Stille geschändet werden.

F: Warum scheinen echte Krankenschwestern überlastet und gestresst zu sein?

A: Krankenschwestern verzögern sich oft, wenn sie auf sich aufpassen, um sich um andere zu kümmern. Wir denken, dass Menschen im Gesundheitsberuf mit gutem Beispiel leben sollten, aber sie nicht. Ich denke, meine Schwester kümmert sich sicher besser um ihre Patienten und Kinder als um sie selbst. Das ist schwer.

F: Ist Carla, seit sie eine Weile hier ist, ein Vorbild für Krankenschwestern in der Ausbildung geworden?

A: Ich stoße auf Krankenschwestern, die aufgeregt sind, mich zu sehen. Einmal fing eine junge Krankenschwester an zu weinen und sagte: "Oh, mein Gott, du bist so eine Inspiration!" Das hat mich wirklich ausgeflippt. Es war schmeichelhaft, aber ich möchte, dass sie versteht, dass ich von ihr inspiriert bin. Ihre Arbeit ist so viel wichtiger als meine. Sie hilft Menschen. Es ist einfach unglaublich ironisch für mich, dass jemand in einem so wichtigen Beruf von meiner Arbeit so bewegt ist.

Senden Sie Ihren Kommentar