Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Erhalte Julianne Houghs schlanke, geformte Beine mit dieser Bewegung

Fett ist das Wort, zumindest war es das Letzte Nacht, als Fox eine Live-TV-Version debütierte, Fett: Live!, des Kultklassikers von 1978. Hast du es gefangen? Wir haben es wirklich getan. Und als Julianne Hough als Sandy in dieser ikonischen (und hautenge!), Ganz schwarzen Nummer stolzierte, bekamen wir nicht nur Schüttelfrost, sondern auch ernsten Beinneid. (Vielleicht haben wir auch den Text zu "Du bist der Eine, den ich will" mit Hough und seinem Co-Star Aaron Tveit rausgeschmissen).

VERBUNDEN: 18 Bewegt, um deinen Hintern, Oberschenkel, zu straffen , und Beine

Während das Singen für uns vielleicht nicht in den Karten liegt, ist es ein wertvolles Ziel, formschöne Stängel zu bekommen. Und glücklicherweise haben wir eine von Houghs Lieblingsmodes von Startrainerin Tracy Anderson, die mit der Sängerin und der Schauspielerin genau das gemacht hat.

Der Jazz Split Plank Lift zielt auf die äußeren Oberschenkel und den Hintern, aber auch auf Ihre Bauchmuskeln und Oberkörper. Fügen Sie es Ihrer Routine sechsmal in der Woche hinzu und Sie sind bereit, in etwa zwei bis vier Wochen in Ihre flüssigen Leggings, äh Skinny Jeans, zu schlüpfen.

So geht's

1. Leg dich auf deine rechte Seite mit den Beinen, die übereinander gestapelt sind, und dem Oberkörper, der auf dem rechten Ellbogen gestützt ist; Mit der linken Hand balancierst du dich auf dem Boden, während du den Rücken gerade hältst. Mit leicht gebeugten Knien die Beine ein paar Zentimeter auseinander ziehen und das untere (rechte) Bein nach vorn und das obere (linke) Bein nach hinten strecken.

2. Heben Sie Ihre Hüften und Beine vom Boden und balancieren Sie auf Ihren Füßen, Ellenbogen und Hand. Heben Sie Ihr hinteres Bein ein paar Zentimeter über dem Boden; Halten Sie für einen Moment, dann lassen Sie den ganzen Weg nach unten in die Ausgangsposition. Machen Sie 15 bis 30 Wiederholungen pro Seite.

Senden Sie Ihren Kommentar