Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Sagen Sie diese zwei Wörter, um weniger zu essen, Gewicht zu verlieren: Studie


Fotolia

Können zwei einfache Worte helfen, Gewicht zu verlieren und halten Sie an Ihren gesunden Gewohnheiten? Forscher sagen vorsichtig ja!

In einer Reihe von Experimenten, Diätetiker, die sagten "ich nicht" statt "ich kann nicht", wenn sie verlockende Leckereien angeboten wurden eher nach gesünderen Optionen oder Verzicht auf Nahrung vollständig, nach eine Studie veröffentlicht im Journal of Consumer Research .

In "Ich nicht" versus "Ich kann nicht": Wenn bevollmächtigte Ablehnung motiviert zielgerichtetes Verhalten, "Vanessa Patrick, Ph. D., von der University of Houston, wollte die Macht der Worte über Selbstkontrolle und Ziele untersuchen, besonders bei Menschen, die versuchen, gesünder zu werden.

Sie stellte die Hypothese auf, dass "ich nicht" ein stärkerer Regulator des Verhaltens ist als "Ich kann nicht", weil "ich nicht" eine fest verwurzelte Haltung statt einer vorübergehenden Situation bedeutet, die Person, die es mit mehr Willenskraft und Gefühlen der Selbstkontrolle sagt, stärkt.

Ein Experiment gestellt eine Reihe von hypothetischen Versuchungen vor 120 Menschen und forderte sie auf, sich selbst zu sagen "ich weiß nicht" oder "kann ich nicht" abhängig von der Situation. (Für e Auf einer Party würde man zum Beispiel sagen: "Ich esse diese nicht" oder "Ich kann diese nicht essen."

Dann wurden sie gebeten, ihre Gefühle der Ermächtigung und Selbstkontrolle einzuordnen . Als sie das Labor verließen, wurden sie gebeten, zwischen zwei Snacks zu wählen - einem ungesunden Schokoriegel gegenüber einem gesunden Müsliriegel -, die der Experimentator als Zeichen der Wertschätzung gab.

Das Ergebnis: doppelt so viele "Ich bin nicht "t" Responder haben einen Snack ganz ausgelassen. Und 64% der Teilnehmer, die "Ich nicht" wählten, wählten den gesunden Müsli-Snack, während 39% derjenigen, die "Ich kann nicht" sagten, die Schokolade zu sich nahmen.

"Der Befund unterstützt unsere Theorie, dass der Don ' Der Verweigerungsrahmen ist eher ermächtigend und führt eher zu Widerstand gegen Versuchung als der Rahmen, der nicht abgelehnt werden kann ", sagt Patrick.

In einem anderen Experiment wurden 30 berufstätige Frauen im Alter zwischen 22 und 53 Jahren für eine 10 -Tagesgesundheits- und Wellnessprogramm. Alle wurden aufgefordert, die Strategie "Ich weiß nicht" oder "Ich kann nicht" zu verwenden, wenn sie mit ungesunden Versuchungen konfrontiert werden.

Die Ergebnisse: Acht der zehn "Ich will nicht" folgten durch das Programm für eine volle 10 Tage, während nur eines der "Ich kann's" (und drei der Kontrollen) bis zum Ende weiterging. Dies legt nahe, dass das Sprechen von "Ich weiß nicht" die Gefühle der Teilnehmer für Autonomie und Kontrolle, größere Selbstwahrnehmung und positive Verhaltensänderung erhöhte.

Die Vorstellung, dass "Ich weiß nicht" sagen kann, kann effektiv sein Selbstregulierungsstrategie und helfen, die Diätetiker bei ihren Zielen zu bleiben, ist eine faszinierende, ist es nicht bewiesen. Aber es ist kostenlos, einfach und jeder kann es versuchen! Also insgesamt jetzt: ICH NICHT!

  • Wie man Ihre Taille schrumpft und in diese Jeans passt
  • 20 Möglichkeiten, 200 Kalorien zu feuern
  • Die beste Jeans für Ihren Körper

Senden Sie Ihren Kommentar