Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Samira, Samira, Lass dein Haar herunter

"Ich habe meine Haare wirklich sehr lange kurz gemacht - es ist neun Jahre her. Bevor ich es geschnitten habe, hatte ich lange Haare, von denen alles war Ich erinnere mich, als ich in Juilliard einstieg - was für mich einfach verrückt war, dass ich an einer solchen Schule studieren würde -, dass die Wahl, mir alle Haare abzuschneiden, wirklich symbolisch für mich war ", teilte Samira Wiley während ihres Vortrags mit MIMI Fotoshooting. "Es fühlte sich an, als ob ich mich für einen Neuanfang entscheiden würde. Es ist das gleiche für viele Afroamerikanerinnen in diesem Alter - du siehst einen Trend, dass sie wieder zu ihren natürlichen Haaren zurückkehren - das war definitiv das, was ich jagte Und ich bin nicht wirklich zurück zu langen Haaren gegangen, weil es sich so gut angefühlt hat. "

Und einfach, ohne es zu wissen, stellte Samira Wiley die Bühne für einen von Litchfields beliebtesten Insassen her - Poussey Washington - dessen TWA (das ist Teeny-Weeny-Afro, BTW) nun ihr auf Netflix 'Hit-Show vorausgeht (Streik: kulturelles Phänomen) Orange ist das Neue Schwarz , das gerade seine vierte Staffel filmt New York City.

Und während kurze Haare für ihren Charakter in der Serie von zentraler Bedeutung sind, besteht Wiley darauf, dass sie ein Fan von längeren Haaren ist. Nachdem sie in jüngerem Alter Erweiterungen und Zöpfe ausprobiert hat, schließt sie eine große Veränderung nach OITNB nicht aus: "Ich freue mich darauf, wenn die Show zu Ende geht - wann immer das ist - zu haben Ich freue mich darauf, meine Haare wachsen zu lassen und verschiedene Dinge damit zu machen ", sagt sie.

Die Lust auf ein neues" Do "wird am Set ihres MIMI Cover Shootings realisiert, wo Wiley war aufgeregt, Perücken zu probieren, die von der Perückenmeisterin Cynthia Alvarez entworfen wurden (Sie erinnern sich vielleicht an ihre Arbeit an der Titelseite von Cast Mate Dascha Polancos Latina ). "In der Lage zu sein, sich selbst im Spiegel zu sehen und etwas zu sehen, das du nicht unbedingt alleine tun würdest, du bist wie, Oh mein Gott, ich brauche das in meinem Leben! " Und Sie sah, wie sie in einem abgehackten Lob und einer lilafarbenen, mittelhohen Hochsteckfrisur gestylt wurde. Zustimmen. Mehr.

Wiley schreibt ihrer Mutter und älteren Schwester für ihre Schönheitsentwicklung zu, stellt ihr verschiedene Arten von Körper- und Haarölen vor und inspiriert sie immer wieder, die Dinge zu verändern. Als ein junges Mädchen dienten diese einflussreichen Frauen nicht nur als Mentoren, sondern auch als Stilchamäleons, die ihre Schönheit und ihren modischen Fortschritt in der täglichen Arbeit weiterhin fördern.

"Meine Mutter ist super fabelhaft, und ich erinnere mich, dass sie es mir erzählt hat 13, 'Du kannst jetzt anfangen, Make-up zu tragen.' Und das Lustige ist, ich habe sie nicht aufgenommen! " Selbst fünfzehn Jahre später - und es ist leicht zu sehen, wie mit ihrer beneidenswerten Haut - trägt Wiley in ihrem Alltag nicht viel Make-up. "Um ehrlich zu sein, wann immer ich zu Shootings gehe oder am Set bin, macht es Make-up wirklich besonders und erlaubt mir, so viel mehr Spaß damit zu haben - ich trage es nicht jeden Tag, weil ich meine Haut mag um zu atmen. "

Vor der Landung in einer Hit-Serie war Wiley in der Theaterwelt nach Juilliard involviert, aber das Vertrauen und die Selbstsicherheit, die ihr half, all ihre Rollen zu landen, gehen auf ihr frühes Familienleben zurück. Als Tochter von Baptistenpredigern (wie im Plural, Mutter und Vater) in Washington DC, könnte es scheinen, als hätte Wiley - der offen schwul ist - zu kämpfen gehabt, wenn er ihrer Familie von ihrer Sexualität erzählte, aber ihre Erfahrung war ziemlich das Gegenteil.

"Es ist herzzerreißend zu hören, was Sie über so viele Menschen in der [LGBT] -Gemeinde hören - alles von Eltern, die ihren Kindern erzählen, dass sie zur Hölle fahren, Eltern, die buchstäblich leugnen, wer ihr Kind ist. Ich habe ehrlich gesagt das Gefühl, dass es schlimmer ist als Nichtannahme, weil du an diesem Punkt so viel durchgemacht hast, um dich selbst in der Gesellschaft zu akzeptieren, und du bringst den Mut auf, zu deinen Eltern zu kommen, und das wird komplett geleugnet. " In diesem Szenario denkt Wiley an ihre eigenen Eltern und sagt: "Es ist erschreckend, sich das vorzustellen, um es gelinde auszudrücken."

Und es wächst mit diesem Akzeptanz- und Unterstützungssystem auf, das laut Co-Star Dascha Polanco (Daya) Wiley zu der Person gemacht hat, die sie heute ist: "Als Freundin, als Kollegin, akzeptiert sie jeden sehr," Dascha sagt es uns. In ihrer jetzigen Position weiß Wiley, dass es eine große Aufgabe jenseits der Akzeptanz gibt, die ein gutes Vorbild für die LGBT-Gemeinschaft sein soll.

"Ich denke, dass meine Verantwortung mit einer Verantwortung verbunden ist. Ich möchte sicherstellen, dass jeder junge Mensch oder jeder wirklich, der zu mir aufschaut - der einen flüchtigen Blick darauf wirft, wer ich als Person bin - dass sie keine Scham sehen, dass sie Stolz sehen und dass ich Ich bin wirklich unverschämt über die Person, die ich bin. "

Und in einem Hollywood, das endlich Schauspieler feiert, die herauskommen - zu ihren eigenen Bedingungen - benutzt Wiley Plattformen wie Instagram (mit ihren 1,6 Millionen Followern), um ihren Stolz zu teilen Ihr Feed ist voll von allem, von Selfies und lustigen Memes bis hin zu intimen Kussbildern mit ihrer Freundin, Orange ist die neue schwarze Autorin Lauren Morelli. Samira mag es, ihre Beziehung privat zu halten, erwähnt aber, dass sie sich zwar Kleider teilen, aber nicht teilen, da beide eine ähnliche Größe haben. "Ich trage gerade ihr Hemd", verrät Wiley am Set.

Und während das Leben auf dem Bildschirm in Litchfield für die Show fiktionalisiert werden kann, bedeutet das nicht, dass einige der Stereotypen, in einer lesbischen Beziehung zu sein, nicht sind. t folge ihr im wirklichen Leben herum. Auf die Frage nach Leuten, die sie und ihre Freundin mit Etiketten wie "Lippenstift" oder "Wildfang" beschriften, hält Wiley das ganze Klassifizierungssystem für passé.

"Ich habe kein Wort für mich oder eine Kategorie, die ich schreibe Ich denke nicht zu viel darüber nach, ich trage nur das, was sich gut anfühlt Wenn ich mit dem, was ich habe, in den Spiegel schauen kann, wenn es mich auf eine bestimmte Art und Weise zum Stehen bringt, wenn es mich zum Lächeln bringt, dann Es ist mir egal, ob es von diesem Ende des Spektrums oder vom anderen Ende ist.Ich erinnere mich an diesen Glauben: Dieser Sonntag ist für Gott, und dass du dein Bestes für Gott trägst, deine glanzvollsten Kleider am Ostersonntag, und dich wie eine Million fühlst Ich bin aufgewachsen und habe mehr über mich selbst gelernt, ich habe das Gefühl, dass es im Leben nur darum geht, die Mitte zu finden, also bin ich hin und her gegangen zu verschiedenen Stilen, von Girly bis hin zu perfektem Kleiden - wie wir es in der Gesellschaft nennen würden bessere Worte - wie ein "Junge". "

Für Wiley - der im kommenden Film zu sehen sein wird, 37, über den Mord an Kitty Genovese - Es ist ein Wissen und Reife in sich selbst zu sein (bei 5'3 und einer Größe 0), die einige der besten Dinge in kleinen Paketen beweist. "Ich war bei einem Fotoshooting und einer der Leute, die mir dabei geholfen haben, verschiedene Klamotten anzuprobieren - ich hatte ein Outfit an - und sie sagt:, Mach dir keine Sorgen, so und so ist ein Whizz mit Photoshop. ' Sie bezog sich auf einen Teil meines Körpers und ich konnte es nicht glauben! "

" Es machte mich nur noch bewusster für Hollywood- Oh mein Gott , wie sollen diese Mädchen sich selbst lieben? sollen sie irgendeinen Stolz verspüren oder das Gefühl haben, dass sie überhaupt etwas erreichen können, das ihnen vorgesetzt wird? " Sie fragt. Und obwohl Orange ist das neue Schwarz wurde für seine Vielfalt beim Casting von verschiedenen Ethnien und Frauen aller Formen und Größen gelobt, sagt Wiley - es war die einzige Show, auf der sie jemals spielte - dass sie war zunächst naiv zu der Tatsache, dass "einige der Schauspielerinnen der Serie in den Fernsehshows des Netzwerks nicht zu sehen sein werden. Wie schrecklich ist das, das unerreichbare Ziel, das jeden Tag vor die Mädchen gestellt wird? Schauen Sie jemanden wie Danielle Brooks [ Wer spielt Tystee, sie ist sexy, weißt du? Diese Frauen sind sexy und sie sehen aus wie andere Frauen - sie sehen aus wie die Leute, die sie sehen. "

Aber trotz des Set-Stylisten und dem Druck eines Photoshopped Tinsletown, Wiley hat bereits freigeschaltet, was sie glücklich macht und das hält sie am Laufen, weil sie sich selbst liebt, und nicht in irgendeinem seltsamen, eitlen, Zoolander -so Art.

"Ich liebe ich selbst, und was wir anstreben müssen, sind junge Menschen, die sich selbst lieben [zu]. Weil du dich nicht vorwärts bewegen kannst - du c Es gibt keine Leute, die dich lieben, du kannst andere nicht ansehen und sie für das akzeptieren, was sie sind - es sei denn, du liebst dich völlig selbst. "

Make-up von Ricky Wilson; Haare & Perücken von Cynthia Alvarez; Gestylt von Lindsay Taylor Huggins; Maniküre von Gracie J. Für weitere Fotos von Wileys Foto-Shooting, gehen Sie zu MIMIchatter.com.

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf MIMIchatter.com.

Mehr von MIMI:

Sie müssen sehen, was Sie Lieblings 'OITNB' Charaktere sehen aus wie IRL

Hier ist ein blaues Wildleder Smoky Eye

Senden Sie Ihren Kommentar