Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Laufender Kommentar: "Bis dahin"


Meine 18-Meilen-Runde zeigte eine deutliche Verbesserung gegenüber der 16 Miler - wenn du dich erinnerst, ich vergoss während und nach meinem 16-Meilen-Lauf Tränen. Anstatt aufzugeben, entschied ich mich, den guten Kampf zu kämpfen und all meine Energie in die Vorbereitung auf 18 zu investieren.

Ich hatte eine Woche mit großartigen Essensmöglichkeiten und reichlich Flüssigkeit; Ich aß Pasta zum Mittagessen und Abendessen am Tag vor meinem Lauf, und bekam einen guten Schlaf. Darüber hinaus hatte Id eine produktive Woche persönlich und professionell. Ich war sowohl geistig als auch körperlich bewaffnet, um 18 zu erobern.

Mein 18-Meilen-Lauf war großartig. Es war mit Abstand meine beste Distanz. Es war nicht der schnellste, aber die Art und Weise, wie sich mein Körper vor, während und nach dem Lauf anfühlte, war ein Gefühl, das ich mir wünschen würde, dass ich unter der Dusche abspritzen könnte. Ich kam im wahrsten Sinne des Wortes in einer meiner besten Freunde - auch auf ihrem 18-Meilen-Lauf -, also liefen wir um zwei idyllische Minneapolis-Seen herum. Es war ein berauschender Morgen mit blauem Himmel, Sonne, leichter Brise und kühlen Temperaturen. Zwischen der Art, wie ich mich fühlte, dem Wetter und der Art, wie mein Körper auftrat, war es die Trifecta des Trainings.

Aber am Montagabend fühlte ich den ersten von dem, was ein schwerer Rückschlag sein könnte. Mein rechter Fuß begann zu schmerzen. Es schien merkwürdig, dass es 48 Stunden nach meinem Lauf aufflackern würde, und ich machte es auf Schuhe (trug am Vortag eine Party zu einer Party und verbrachte den Rest des Wochenendes mit Flip Flops im Wert von $ 1,99). Aber anstatt besser zu werden, wachte ich am Dienstagmorgen zu noch intensiveren Schmerzen auf - schlimm genug, dass ich den Tag nach dem "REIS-Ratschlag" (Ruhe, Eis, Kompression, Elevation) verbrachte. Am Freitag fühlte es sich besser an, war aber nicht wieder bei 100 Prozent. Ich schaue die Nase von morgen an, die 8 Meilen Lauf und nächsten Samstag 20 Meilen, und ich versuche verzweifelt, einen Arzttermin zu bekommen, so dass ich sehen kann, was wirklich los ist.

In den letzten Wochen habe ich mich beschweren über mein Leben zurück wollen ; Wie bereit bin ich für diesen Marathon vorbei zu sein, damit ich mich auf andere Dinge konzentrieren kann. Das Training hat sich in einer Weise gelohnt, die zu mächtig ist, um es zu artikulieren, aber ich bin bereit für Freitagabende, um wieder glückliche Stunden und Mädchenabende statt Kohlenhydrate und Bett um 21 Uhr zu haben. Aber jetzt, wo ich mich mental darauf besinne, dass dieser Marathon aus Gründen, die ich nicht beherrsche, nicht passieren könnte, trauere ich der Vorstellung, ich könnte mein Leben ein wenig schneller zurückbringen, als ich wollte In meinem Kopf wurde mir immer wieder gesagt, dass "Kunst das Leben nachahmt." Wenn ich in diesem Sommer etwas gelernt habe, dann ist es "Training lehrt das Leben." Diese Wochenlektion ist: "Du weißt nicht, was du bis zum Ende hast . "

Es ist eine Kunst, zu lernen, wie man im Moment lebt und alles zu schätzen, was man hat,

während man hat. Wenn du das Glück hast, zwei starke Knöchel und zwei gesunde Füße zu haben, bitte ich dich heute, dies zu würdigen. Mach einen Lauf. Mach es für mich.

Senden Sie Ihren Kommentar