Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Running Kommentar: Revisionen und Entscheidungen


Mit vier Wochen bis zu meinem Marathon und 3 Wochen bis An meinem 30. Geburtstag schaue ich mir einige der Ziele an, die ich für das Jahr gemacht habe. Das Marathon-Training läuft gut - es ist harte Arbeit, aber ich habe die Herausforderungen und Meilensteine ​​des Trainings größtenteils genossen. Ich sollte am Samstag 20 Meilen laufen, etwas, von dem ich nie gedacht hätte, dass es möglich ist ( ich fahre nicht einmal 20 Meilen ), und ich freue mich berichten zu können, dass der 18 Meilen Lauf viel besser war als mein 16. Ich sage immer, dass jedes Jahr meines Lebens immer besser wird - das gleiche kann für meine Läufe gesagt werden.

Auf der Gewichtsabnahme-Front geht es jedoch nicht voran. Ich bin im Grunde das gleiche Gewicht wie an dem Tag, an dem ich meinen einleitenden Artikel schrieb. Ich werde mein 100-Pfund-Ziel bis zu meinem 30. Geburtstag nicht erreichen, und das ist erstaunlich.

Ich habe festgestellt, dass das Abnehmen beim Ausdauertraining schwer ist. Du denkst, dass mit all den Kalorien, die ich verbrenne, die Pfunde runterfallen würden. Das ist nicht der Fall - es ist wichtig, um Ihre Kalorien vor, während und nach einem langen Lauf zu halten. Außerdem habe ich die Zeit .

In diesem Sinne habe ich beschlossen, mein Ziel zu überarbeiten - bis der Marathon vorbei ist, ist mein einziges Ziel, mein Gewicht zu halten. Wenn ich ein paar Pfund verlieren sollte, ist das toll - aber für die nächsten drei Wochen (und das erste Mal in vier Jahren) ist Gewichtsverlust nicht mein Ziel.

Ich bin an einem guten Ort dabei - wenn ich Schau in den Spiegel, Ich bin glücklich mit dem, was ich sehe. Ich möchte immer noch diesen großen Meilenstein erreichen, aber es ist nicht mehr das, was mich dazu treibt, gesund zu trainieren oder zu essen. Genauer gesagt, der Gewichtsverlust ist jetzt ein Nebenprodukt von (anstatt der Motivation für), die gesunde Lebensweise, die ich adoptiert habe.

Zum ersten Mal seit ungefähr 20 Jahren in Frieden mit meinem Körper zu sein, stärkt mich ruhig und etwas, was ich kämpfen um zu erklären. Wenn Sie jemals mit Ihrem Gewicht gekämpft haben, werden Sie wahrscheinlich verstehen. Wenn Sie nicht haben, dann vertrauen Sie mir: Bei Gewicht geht es nicht nur um Zahlen, Kleidergrößen und Spiegel. Es geht um Emotionen, Überzeugungen, Gefühle und die Art, wie Sie mit der Welt interagieren. Ich schätze meinen Körper nicht nur für das, wofür er aussieht, sondern für das, wozu er fähig ist, und gibt mir einen einzigartigen Sinn für Erfüllung. Ich zögere, es "Vertrauen" zu nennen, weil es eine ruhigere Emotion ist als das. Es ist nicht ein "in your face", schreien von den Dächern fühlen, sondern eher eine ruhige, implizite, zufriedene Art einfach zu sein.

Mit Gewichtsverlust auf Sparflamme, und geistige und körperliche Gesundheit auf der Vor mir nähert ich mich dem Alter von 30 Jahren mit Frieden. Diese Ebene der Selbstakzeptanz und des Bewusstseins ist das beste Geschenk, um das ich bitten kann. Jedes Jahr meines Lebens wird immer besser. Wenn dieser Sommer-Trainingsplan mir etwas beigebracht hat, ist es manchmal so, dass du versagst, manchmal hast du Schmerzen und manchmal willst du einfach nicht . Aber wenn Sie ein wenig härter und schlauer für den nächsten Lauf arbeiten, können Sie sich überraschen. Wie im Leben darfst du niemals aufgeben.

Senden Sie Ihren Kommentar