Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Bewertung: The Snack Factor Diät

Dieser Plan lehrt Sie, schlauer zu werden, um Ihnen zu helfen, Gewicht zu verlieren. Wenn du den ganzen Tag nährstoffreiche Nahrungsmittel zu dir nimmst, kannst du deinen Hunger unter Kontrolle halten, sodass du dich mit weniger Kalorien füllst und dich nicht übermäßig ernährst.

Grundprinzipien:
Snack auf nährstoffreichen Lebensmitteln, um zufrieden zu bleiben, weniger zu essen und Gewicht zu verlieren . Beobachte deinen Hunger den ganzen Tag und wähle ein kalorienkontrolliertes Snack-Muster, das am besten zu dir passt.

So funktioniert's:
Konzentriere dich in den ersten drei Tagen darauf, die "Neun Diätfallen aus der Hölle" zu überwinden Änderungen wie das Führen eines Ernährungstagebuchs, das Frühstück essen und mehr Wasser trinken. Sobald Sie Ihre schlechten Gewohnheiten gebrochen haben, folgen Sie den grundlegenden Richtlinien, um Ihnen zu helfen, zu entscheiden, wie Sie Ihre Mahlzeiten und Snacks für die nächsten 30 Tage strukturieren. Sie werden mit einem Plan enden, der etwa 1.200 bis 1.600 Kalorien pro Tag und etwa gleiche Teile Fett, Protein und Kohlenhydrate enthält.

Was Sie essen:
Planen Sie einen Ernährungsplan, der für Sie funktioniert? Drei Mal vor dem Mittagessen oder sparen Sie Kalorien für einen Mitternachtssnack, es ist Ihre Wahl ?? halten Sie einfach Ihre "Hungerquotienten" zwischen 4 (leicht zufrieden) und 6 (leicht hungrig) zu jeder Zeit. Essen Sie Mahlzeiten und Snacks, die aus einem Drittel Fett, einem Drittel Protein und einem Drittel Kohlenhydrate bestehen. Wählen Sie Nahrungsmittel mit hoher Nährstoffdichte wie Obst, Gemüse, Vollkornprodukte und mageres Eiweiß und Sie werden auf natürliche Weise weniger Kalorien auffüllen.

Wie viel können Sie verlieren?
Glassman sagt, Sie werden Gewicht verlieren als so wenig wie drei Tage, aber sie macht keine besonderen Gewichtsreduktionsversprechen.

Ist es gesund?
Ja. Nahrhafte Lebensmittel, kleine Mahlzeiten und ausgewogene Snacks sind Teil eines Ernährungsplans, den jeder Ernährungsberater empfehlen würde.

Expertenmeinung:
"Richtige Snacks (wenig Zucker, Ballaststoffe, Eiweiß) sind immer eine gute Idee. Aber wenn Sie Reduziere deine Mahlzeiten nicht, Snacks fügen einfach mehr Kalorien hinzu ", sagt Donna Feldman, MS, RD. "Die Prämisse scheint zu sein, dass gute Snacks den Hunger stillen und damit Kalorien bei den Mahlzeiten reduzieren. Nun, vielleicht, aber was ist, wenn zu viel Essen durch Langeweile oder hirnloses Essen oder emotionales Überessen getrieben wird? Dieser Plan könnte in der realen Welt schwer zu folgen sein Die Auswahl der Nahrungsmittel kann durch den ganzen Tag beeinflusst werden. "

Probiere diese Diät, wenn du:
• viele Diäten probiert hast
• mag keine strenge Regelung
• sind hypoglykämisch

1-Tages-Beispielmenüs:
Frühstück: 1 Scheibe Vollkorntoast, 1 hart gekochtes Ei, 1 Magermilchkaffee

Snack: 10 Mandeln, Trinkjoghurt

Mittagessen: gemischter grüner Salat, gegrilltes Hähnchen, 1 Esslöffel italienisches Dressing, 1 kleiner Apfel, Wasser

Snack: KeriBar

Abendessen: Gegrillte Hähnchenwurst, gemischter grüner Salat, 1 Esslöffel Vinaigrette, gedämpfter Brokkoli, 1 Tasse Blaubeeren, Wasser

Senden Sie Ihren Kommentar